Zum Inhalt springen

Aktuelle Informationen zum Thema Corona in Forchheim

Besuche in der Stadtverwaltung

Für Ihr Anliegen können Sie gerne Ihre Sachbearbeiter*innen in der Stadtverwaltung persönlich, telefonisch und per E-Mail ansprechen.
Ein persönlicher Besuch ist nach vorheriger Terminvereinbarung gerne möglich, bitte beachten Sie auch bei der telefonischen Erreichbarkeit unsere Öffnungszeiten:
Montag – Mittwoch: 08:00 – 12:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 – 17:30 Uhr (durchgehend)
Freitag: 08:00 – 12:00 Uhr

Folgende Regelungen gelten für den Parteiverkehr bei der Stadtverwaltung Forchheim:

  • Bitte beachten Sie, dass ein spontanes Vorsprechen bei der Stadtverwaltung (außer im Einwohnermeldeamt und Ordnungsamt) ohne vorherige Terminvereinbarung nicht möglich ist!
  • Für das Einwohnermeldeamt bitte beachten: 15 Minuten vor Ende der Öffnungszeiten Annahmeschluss!

Nachrichten zur Corona-Pandemie

Pressemitteilung des Landratsamtes vom 17.03.22, 15:25 Uhr: Das Gesundheitsamt informiert

Das Gesundheitsamt des Landratsamtes Forchheim möchte alle Bürger*innen im Landkreis bitten, die auf der Webseite des Landratsamtes zur Verfügung gestellten Hilfsmaterialien zur Beantwortung eventuell auftretender Fragen im Hinblick auf Corona selbstständig zu nutzen.

Stadtverwaltung ächzt unter Corona-Ausfällen

Die Corona-Pandemie und die allgemeine „Erkältungs-Jahreszeit“ stellen die Kommunen weiterhin vor besondere Herausforderungen: In erster Linie gilt es, die Verwaltung mit ihren umfangreichen Aufgaben funktionsfähig und für die Bürger*innen erreichbar zu halten. Dennoch wirkt sich das...

3 G in Stadtbücherei und Pfalzmuseum

Maske

Ab Donnerstag, 17. Februar, gilt sowohl in der Stadtbücherei als auch im Pfalzmuseum für Besucher die 3 G-Regelung.

Zutritt zur Stadtverwaltung nur mit 3G

Die Stadt Forchheim macht darauf aufmerksam, dass ab Montag, 7. Februar 2022, ein Betreten aller städtischen Dienstgebäude nur nach Vorlage eines 3G–Nachweises (geimpft, genesen, getestet mittels Schnelltest) möglich ist. Vorsorglich wird darauf hingewiesen, dass vor Ort keine Tests abgenommen oder...

Königsbad verdoppelt seine Besucher-Kapazitäten

Königsbad

Das Forchheimer Königsbad verdoppelt ab sofort seine Besucher-Kapazitäten: Seit Donnerstag, 27. Januar, dürfen, gemäß den Vorgaben der Staatsregierung, die Besucherzahlen im Forchheimer Königsbad erweitert werden:

 

Zutritt zur Stadtverwaltung nur mit Termin

Schulstraße 2

Die Verwaltung der Stadt Forchheim weist nochmals darauf hin, dass ein spontanes Vorsprechen bei der Stadtverwaltung (außer im Einwohnermeldeamt) ohne vorherige Terminvereinbarung nicht möglich ist! Zum Schutz aller - der Bürger*innen sowie der Mitarbeiter*innen der Stadtverwaltung - und um die...

Geboostert ohne Test ins Pfalzmuseum

Teddy

Ab sofort dürfen Besucher ohne zusätzlichen Test ins Pfalzmuseum, wenn sie dreimal geimpft sind und die dritte Impfung mindestens zwei Wochen zurück liegt.

Pressemitteilung des Klinikums Forchheim-Fränkische Schweiz vom 10.11.2021, 15:57 Uhr: Besuchsverbot im Klinikum

Klinikum Forchheim-Fränkische Schweiz - Außenansicht

"Ab Freitag, den 12. November, besteht ein Besuchsverbot für beide Standorte (Forchheim und Ebermannstadt) des Klinikums Forchheim-Fränkische Schweiz", teilt das Klinikum Forchheim-Fränkische Schweiz in einer Pressemitteilung mit: "Die Krankenhausampel steht auf rot und die Sieben-Tage-Inzidenz...

Pressemitteilung der Bay. Staatsregierung vom 10.11.21: Ministerpräsident Dr. Markus Söder ordnet bayernweiten Katastrophenfall an

Rote Ampel

"Ministerpräsident Dr. Markus Söder hat heute aufgrund der aktuellen besorgniserregenden Situation in der Corona-Pandemie die Feststellung des Katastrophenfalls ab dem 11. November 2021 angeordnet. Das Bayerische Innenministerium wird zeitnah eine entsprechende Bekanntmachung erlassen", heißt es aus...

Stadt Forchheim: Amtsgeschäfte laufen trotz Quarantäne-Anordnung weiter – Stadtrat soll über Hybrid-Sitzungen abstimmen

Bürgermeisterin Dr. Annette Prechtel

Aufgrund der erfolgten Quarantäne-Anordnung des Gesundheitsamtes für Forchheims Oberbürgermeister Dr. Uwe Kirschstein ist der Vertretungsfall eingetreten. Da auch der 2. Bürgermeister der Stadt Forchheim, Udo Schönfelder, aus gleichen Gründen verhindert ist, hat seit Montag, 22. März 2021 die 3....