Zum Inhalt springen

Seniorenbeirat der Stadt Forchheim

Der Seniorenbeirat ist eine durch die Stadt bestimmte oder durch die Bürger*innen gewählte Vertretung von Senior*innen mit Mitsprache- und Antragsrecht im Stadtrat.

Der Seniorenbeirat der Stadt Forchheim

Folgende Mitglieder wurden benannt:

  • Katholische Kirche in Forchheim: Hösch, Annemarie; Kremer, Karl-Heinz
  • Evangelisch-lutherische Kirche Forchheim: Schulenburg, Horst; Wagner, Beate
  • Evangelische Freikirchen: Schneider, Maik
  • Jüdische Gemeindebürger*innen: Keine Benennung
  • Islamische Gemeinde Forchheim: Zekeriyya, Kolu
  • Bayerisches Rotes Kreuz: Kastura, Birgit
  • Arbeiter-Samariter-Bund, ASB: Horsch, Walter
  • Caritasverband für den Landkreis Forchheim: Ehmann, Peter
  • Diakonisches Werk Bamberg-Forchheim e.V.: Messingschlager, Michael
  • Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Forchheim: Wichtermann, Eva
  • Sozialverband VdK, Kreisverband Forchheim: Löblein, Werner
  • Seniorenbüro/Aktive Bürger: Wette-Köhler, Eugen
  • Bayerischer Landessportverband e.V. (BLSV): Ponater, Ulrike
  • Kreisseniorenring Forchheim (KSR): Misof, Jochen
  • Unabhängige Mitglieder des Seniorenbeirates: Kestler, Rainer; Welz, Ulli; Obernhuber, Annemarie

Mit der Stadtratsitzung am 30.10.2020 wurde aus den Reihen des Stadtrates für die Jahre 2020-2022 Lisa Hoffmann zur  Seniorenbeauftragten bestellt. Für die Jahre 2023-2026 folgt Reinhold Otzelberger.  Der*die Seniorenbeauftragte ist in seiner*ihrer Funktion Mitglied des Seniorenbeirats des Stadt Forchheim.

Oberbürgermeister Dr. Uwe Kirschstein erklärte, dass der Wechsel im Jahr 2023 zwischen Stadträtin Hoffmann und Stadtrat Otzelberger untereinander einvernehmlich geregelt wird.

Die Aufgaben des Seniorenbeirats der Stadt Forchheim sind

  • Aufbau einer kommunalen Senior*innenvertretung
  • Nutzung von vorhandenen Ressourcen und Strukturen
  • Bündelung ehrenamtlicher Aktivitäten
  • Weiterbildung anbieten und veranstalten

Vertretung der Handlungsfelder angelehnt an die Handreichung der LSVB (Landesseniorenvertretung Bayern)

  •  Integrierte Orts- und Entwicklungsplanung
  •  Hilfestellung für Wohnen zu Hause
  •  Beratung, Information und Öffentlichkeitsarbeit
  •  Präventive Angebote
  •  Gesellschaftliche Teilhabe
  •  Bürgerschaftliches Engagement für und von Senior*innen
  •  Angebote für besondere Zielgruppen
  •  Herstellung von Kooperations- und Vernetzungsstrukturen