Stadtporträt Forchheim

Wohnen, arbeiten und erholen...

...dies sind Aspekte, die die Große Kreisstadt Forchheim auf ideale Weise in sich vereint.

Benannt als „Tor zur Fränkischen Schweiz“ liegt die Stadt unmittelbar vor dem hügeligen Hinterland der Fränkischen Schweiz – einer idealen Urlaubsregion. Gleichzeitig pulsiert in Forchheim entlang der Flüsse und Autobahnen die Wirtschaft. Forchheim ist damit die ideale Kombination aus wirtschaftlicher Attraktivität und Lebensqualität.

 

 

Oberzentrum

Die Stadt Forchheim bietet eine umfassende Infrastruktur.

Öffentliche Einrichtungen wie z.B. das moderne Klinikum, das große Erlebnisbad "Königsbad", das Pfalzmuseum Forchheim, die bestens ausgestattete Stadtbücherei, Freizeit-, Sport- und Parkanlagen, breit gefächerte Vereins- und Kulturangebote und ein umfangreiches Bildungs- und Betreuungsangebot machen das Leben in der großen Kreisstadt attraktiv!

 

 

 

Moderne Urbanität

Attraktives Wohnen in den Neubaugebieten in und um die Stadt und eine pittoreske Innenstadt mit zahlreichen Einzelhandelsgeschäften und Dienstleistungsbetrieben geben das Gefühl moderner Urbanität.

Dennoch ist Forchheim geprägt von Bauwerken mit eindrucksvollen Barock- und Fachwerkfassaden - Zeugen der stolzen Geschichte der Stadt und des Charmes alter fränkischer Stadtarchitektur.  Diese spürbare Verbindung zwischen Geschichte, Brauchtum und neuzeitlichem Leben vermittelt ein besonderes Lebensgefühl getreu dem Stadtslogan „Fränkisch modern mit altem Kern“.

A film about Forchheim

Einen unterhaltsamen, informativen Kurzfilm in englischer Sprache drehten acht kreative angehende Abiturienten des Ehrenbürg Gymnasiums Forchheim 2013 mit ihrer Lehrerin Hanne Mairhofer:

a film about forchheim