Zum Inhalt springen

Stadtgespräch

Wir brauchen mehr Solidarität und Kooperationsbereitschaft

Oberbürgermeister Dr. Uwe Kirschstein

Liebe Bürgerinnen, liebe Bürger,

15 Jahre sind eine lange Zeit, in der z.B. Neugeborene zu jungen Erwachsenen werden und Smartphones menschliche Kommunikation revolutionieren können. So lange kann es aber auch dauern, bis nach einem 100jährigen Hochwasserereignis im Raum Baiersdorf/Kersbach nun endlich mit der öffentlichen Auslegung der Planunterlagen zum Bau eines Hochwasserrückhaltebeckens begonnen werden kann. Wohl gemerkt, wir reden 15 Jahre nach der Katastrophe immer noch von der Planung und nicht der Fertigstellung eines solch wichtigen Bauwerks.

Besuche in der Stadtverwaltung

Für Ihr Anliegen können Sie gerne Ihre Sachbearbeiter*innen in der Stadtverwaltung persönlich, telefonisch und per E-Mail ansprechen.
Ein persönlicher Besuch ist nach vorheriger Terminvereinbarung gerne möglich, bitte beachten Sie auch bei der telefonischen Erreichbarkeit unsere Öffnungszeiten:
Montag – Mittwoch: 08:00 – 12:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 – 17:30 Uhr (durchgehend)
Freitag: 08:00 – 12:00 Uhr

Zum Schutz der Bürger*innen sowie unserer Mitarbeiter*innen und um die Ausbreitung des „SARS-CoV-2 (Coronavirus) zu verlangsamen, gelten für den Parteiverkehr bei der Stadtverwaltung Forchheim folgende Regelungen:

  • Beim Besuch der Behörde ist das Tragen einer FFP2-Maske erforderlich.
  • Bitte beachten Sie, dass ein spontanes Vorsprechen bei der Stadtverwaltung (außer im Einwohnermeldeamt) ohne vorherige Terminvereinbarung nicht möglich ist!

Aktuelles

Zutritt zur Stadtverwaltung nur mit Termin

Schulstraße 2

Die Verwaltung der Stadt Forchheim weist nochmals darauf hin, dass ein spontanes Vorsprechen bei der Stadtverwaltung (außer im Einwohnermeldeamt) ohne vorherige Terminvereinbarung nicht möglich ist! Zum Schutz aller - der Bürger*innen sowie der Mitarbeiter*innen der Stadtverwaltung - und um die...

Planfeststellung Hochwasserrückhaltebecken Kersbach startet

Der Bau des Hochwasserrückhaltebeckens Kersbach kann endlich auf die Zielgerade gehen: Seit dem Jahr 2007 ein drängendes Thema, hat die Stadt Forchheim mit den Antrags- und Planunterlagen die Planfeststellung für das Rückhaltebecken beantragt. Ab Mittwoch, 12. Januar, liegen die Antrags- und...

Anmeldewoche für Plätze in Kindertagesstätten

Kinder

Das Amt für Jugend, Bildung, Sport und Soziales der Stadt Forchheim hat für alle Kinderkrippen, Kindergärten und Kinderhorte in der Stadt Forchheim folgende Anmeldezeit für das Betreuungsjahr September 2022 bis August 2023 festgelegt: Montag, den 24. Januar 2022 bis Freitag, den 04. Februar 2022....

Termine für Samstagstrauungen 2022

Hochzeit

Das Standesamt der großen Kreisstadt Forchheim führt standesamtliche Trauungen auch an ausgewählten Samstagsterminnen durch.

Forchheimer Kulturpreis „Triton“ geht an Rainer Streng

Der von der Gesellschaft zur Förderung von Kultur in Forchheim gemeinsam mit der Stadt Forchheim sowie der Sparkasse Forchheim gestiftete Forchheimer Kulturpreis wird zum zehnten Mal vergeben. Die gemeinsamen Ausrichter*innen teilen mit, dass der diesjährige „Triton“, vergeben in der Sparte „Theater...

Bahnstrecke ins Wiesenttal: Petition unterzeichnet

Bahn

Im Halbstundentakt mit der Bahn von Forchheim nach Ebermannstadt und zurück, attraktive Haltestellen und eine optimierte Verknüpfung mit dem Busverkehr als Zubringer, das sind die Kernpunkte der Petition „Bahnstrecke von Forchheim ins Wiesenttal – attraktiv und im 30-Minuten-Takt“.