Zum Inhalt springen

Jugend

Für ihre Freizeitgestaltung können Kinder und Jugendliche ein breit gefächertes Angebot der städtischen Einrichtungen wie Pfalzmuseum Forchheim und Stadtbücherei, des Amtes für Jugend, der Vereine der Stadt, des Kreisjugendrings und der Jugendtreffs (Jugendhaus und Offene Jugendarbeit Forchheim Nord) nutzen.Wir verweisen auch auf die Freizeittipps des Landratsamtes Forchheim unter "FamilienLeben Forchheim"

Attraktive Spiel- und Sportplätze, Freizeit- und Sportareale wie die Sportinsel und die Schleuseninsel, ein Jugendzeltplatz und nicht zuletzt das Königsbad bieten Spaß und Unterhaltung.

Ferienprogramm „Mini Forchheim to go“

Die Offene Jugendarbeit Forchheim Nord und das Bürgerzentrum-Mehrgenerationenhaus haben mit mehreren Kooperationspartnern ein abwechslungsreiches Ferienprogramm „Mini Forchheim to go“  vorbereitet. Denn gerade in der Corona-Krise sollen die Kinder etwas Abwechslung in den Ferien erleben.

Neben sportlichen und kreativen Angeboten können Kinder aus der Stadt Forchheim wieder als rasende Reporter für die  Zeitung schreiben oder unter professioneller Anleitung einen Film drehen.

 

Um den staatlichen Hygiene-Verordnungen gerecht zu werden, wird die bewährte Kindermitmachstadt "Mini Forchheim" dieses Jahr nicht stattfinden. Stattdessen wird es 30  Aktivitäten an verschiedenen Orten, verteilt über die ganzen Ferien geben. Die Kinder können an bis zu drei Angeboten teilnehmen. Das gesamte Programm und die Anmeldemodalitäten finden sich hier. Eine Anmeldung ist nur schriftlich bzw. per E-Mail möglich.

Kontakt

Jugendbeauftragter der Stadt Forchheim

Josua Flierl
Bebenburgstr. 15, 91301 Forchheim
0170 2947684
jugendbeauftragter@forchheim.de

AGJF - Arbeitsgemeinschaft der Jugend Forchheims

Walter Mirschberger
Birkenfelder Str. 6, 91301 Forchheim
09191 714-300

Kreisjugendring Forchheim

Löschwöhrdstr. 5, 91301 Forchheim
09191 73880
www.kjr-forchheim.de