Offener Treffpunkt für alle Generationen

Das Bürgerzentrum – Mehrgenerationenhaus ist ein interkulturelles Begegnungs-, Beratungs- und Servicezentrum. Hauptberufliche Leiterin und Quartiersmanagerin ist Kathrin Reif, die zusammen mit einem Team von Ehrenamtlichen Interessierten aus ganz Forchheim und der Umgebung einen offenen Treffpunkt bietet. Menschen jeden Alters, egal welcher Konfession, Religion oder Nationalität sind hier in der Paul-Keller-Straße 17 willkommen. Besondere Unterstützung erfahren hier Familien, so dass sie Kinder und Beruf bzw. Pflege und Beruf gut miteinander vereinbaren können.
Quartiersmanagerin Kathrin Reif setzt sich für das Miteinander der Bewohner im Stadtteil und darüber hinaus ein. Durch Bürgerbeteiligung und gezielte Angebote im Bürgerzentrum und dem Stadtteil ist ihre Stelle ein wichtiger Beitrag zum Bürgerschaftlichen Engagement.

Das Bürgerzentrum-Mehrgenerationenhaus ist ein Kooperationsprojekt zwischen der  Stadt Forchheim, dem  Verein RATIO e.V.  und der Evang.-Luth. Kirchengemeinde Christuskirche. Ratio e.V. –ein Zusammenschluss von verschiedenen Wohlfahrtsverbänden, Kirchen und GWS (Wohnungsbau- und Sanierungsgesellschaft der Stadt Forchheim mbH) – unterstützt das Bürgerzentrum inhaltlich und personell. Die Kirchengemeinde Christuskirche fungiert dabei als Träger des Aktionsprogramms “Mehrgenerationenhäuser”.

 

 

Kontakt

Bürgerzentrum-Mehrgenerationenhaus
Fr. Reif
Quartiersmanagerin
Paul-Keller-Str. 17
09191 6155287