Musikschule Forchheim: Jetzt anmelden für das Schuljahr 2020/2021

Ist Ihr Kind musikalisch interessiert und möchte schon seit längerem ein Instrument erlernen und mit anderen Kindern in der Gruppe Musik machen? Die Städtische Sing- und Musikschule Forchheim bietet für das kommende Schuljahr 2020/2021 freie Plätze in der musikalischen Früherziehung, in der musikalischen Eltern-Kind-Gruppe sowie für Schulkinder in der musikalischen Grundausbildung an.

Blasinstrumente

Blasinstrumente

In der musikalischen Eltern-Kind-Gruppe werden Kinder von eineinhalb bis dreieinhalb Jahren gemeinsam mit einem vertrauten Erwachsenen (Mutter, Vater oder Großeltern) zum Singen, Bewegen und Tanzen angeregt. Einen spielerischen Zugang zur Musik ermöglicht die musikalische Früherziehung für interessierte Kinder zwischen vier und sechs Jahren. Für Schulkinder im Alter von sechs bis acht Jahren gibt es die musikalische Grundausbildung, die in Form einer Flöten- bzw. Gitarrensingklasse angeboten wird.

Qualifizierter Unterricht erfolgt auch in folgenden Fächern:

Blockflöte, Querflöte, Klarinette, Saxophon, Trompete, Konzertgitarre, E-Gitarre, E-Bass, Keyboard, Klavier, Akkordeon, Kontrabass, Violine, Violoncello und Schlagzeug.

Durch ein Blockflötenensemble, ein Streicherensemble, ein Querflötenensemble, eine Rockband, eine Bigband und dem Ensemble „Alte Musik“ fördert die Städtische Sing- und Musikschule die Freude am gemeinsamen Musizieren.

Nähere Informationen erhalten Sie im Sekretariat der Städtische Sing- und Musikschule in der Schulstr. 2, EG, Zimmer 13, per Telefon unter 09191 714 269, per E-Mail und hier.