Zum Inhalt springen

Musikalische Grundausbildung

Im Fach Musikalische Grundausbildung (MGA) erwerben Kinder im Alter zwischen sechs und acht Jahren musikalische Grundkenntnisse in den Bereichen Rhythmik, Melodik, Artikulation und setzen diese mit dem Instrument und durch gemeinsames Singen in die Praxis um.

Die MGA wird an unserer Musikschule nach einem besonderen Modell, das an unserer Musikschule entwickelt wurde und in seiner Art einzigartig ist, durchgeführt.

In dieser Klasse werden zwei Gruppen dergestalt unterrichtet, dass zunächst eine Gruppe Unterricht am Instrument erhält, dann beide Gruppen zusammen singen und schließlich die zweite Gruppe für den Unterricht am Instrument bleibt.

Beim Singen werden unter anderem alte und neue Lieder und Bewegungsspiele durchgenommen.

Die MGA stellt eine Vorstufe zum Instrumentalunterricht dar und wendet sich an Kinder der 1. und 2. Klasse.

Die Ausbildung erstreckt sich in der Regel über zwei Schuljahre.

Unterrichtsdauer: einmal wöchentlich zu 90 Minuten (Ferien ausgenommen)

Flötensingklasse

Auf der Blockflöte lernen die Kinder die technischen und musikalischen Grundlagen wie z.B.

  • Anblas- und Grifftechnik
  • die wichtigsten Töne
  • Notenlesen

Unterrichtsorte: Martin-Grundschule, Grundschule Kersbach

Gitarrensingklasse

Auf der Gitarre lernen die Kinder die technischen und musikalischen Grundlagen wie z.B.

  • Grifftechnik
  • die wichtigsten Töne
  • Notenlesen

Unterrichtsorte: Martin-Grundschule, Gitarrensingklasse, Dienstag 14.00 - 15.30 Uhr
                         Grundschule Kersbach, Gitarrensingklasse, Mittwoch 14.00 - 15.30 Uhr
                         Grundschule Reuth, Flötensingklasse, Montag 14.00 - 15.30 Uhr