Zum Inhalt springen

Archiv

Jahrmarkt in der Forchheimer Innenstadt

Ein Marktstand mit frischem Obst, Nüssen, Honiggläsern und Kräuterölen.

Kräuter für die Fensterbank, Pflanzen für das Hochbeet, warme Socken, Unterwäsche, Küchengerätschaften, geflochtene Körbe, rösches Brot und deftige Wurstwaren: Die Marktkaufleute sind wieder da!

Am Sonntag, 10. September, ist wieder von 10 bis 17 Uhr Zeit zum Flanieren, Stöbern und Einkaufen am...

Weihe von 61 Neubauwohnungen

Häuser in der Herderstraße

Zur feierlichen Weihe von 61 Neubauwohnungen in der Bammersdorfer Straße und in der Paul-Keller-Straße begrüßten die beiden Geschäftsführer Alexander Dworschak, GWS (Wohnungsbau- und Sanierungsgesellschaft der Stadt Forchheim mbH), und Wolfgang Bonengel, WVG (Wohnungsbau- und...

Bauarbeiten Buckenhofener Straße/ST 2244/A 73 – Bitte Umleitungen beachten!

Viele Verkehrsschilder mit dem Symbol für Bauarbeiten liegen übereinander.

Im Stadtteil Buckenhofen ist die Buckenhofener Straße ab Hirtenweg bis Lindenweg seit Montag, 03. Juli 2023 in mehreren Bauabschnitten bis voraussichtlich April 2024 für den gesamten Verkehr voll gesperrt, darauf weist das Straßenverkehrsamt der Stadt Forchheim hin. Sowohl die Fahrbahn der...

Neues Angebot fürs Ferienprogramm und noch Restplätze frei

Eine lachende Kindergruppe blickt in die Kamera.

Liebe Kinder und liebe Eltern,

wir freuen uns sehr, dass wir auch in diesem Jahr wieder ein sehr breit aufgestelltes Ferienprogramm mit über 60 Aktionen anbieten können. Kurzfristig konnten wir noch einen weiteren Veranstalter gewinnen: Die Marketing-Firma Anthrapink bietet am Ende der Ferien Kurse...

Fontänenfeld, Brunnentechnik, Bäume: Umbau Paradeplatz liegt im Zeitplan

Ein großer Platz umgeben von Häusern wird neu gepflastert. Es sind Absperrungen, Baumaterial und ein Bagger zu sehen.

Asphaltieren, Gehweg-Belag aufbringen, Fahrbahn pflastern, Stufen setzen, vorbereitende Abbruch- und Betonierarbeiten für die künftigen Überdachungen, Untergrund vorbereiten, Sonnendeck fertig stellen, Platzbeleuchtung erneuern, Fontänenfeld vorbereiten, Wasserspiele installieren: Aktuell sind Tag...

App durchs Museum!

Im Vordergrund befindet sich ein Handy, das eine App zeigt. Auf dem Display sieht man die Frontansicht einer Burg und unterhalb einen rot hinterlegten Text. Im Hintergrund sieht man verschwommen einen Computerbildschirm.

So geht Kulturvermittlung digital: Das Pfalzmuseum Forchheim hat sein Angebot in der Kaiserpfalz-App erweitert: Zusätzlich zu den Touren durch das Stadt- und Trachtenmuseum gibt es ab sofort auch eine Tour durch das Erlebnismuseum Rote Mauer und eine digitale Führung zu den Wandmalereien.

Bundesweiter Warntag am 14. September 2023

Links im Bild ist ein Arm zu sehen, der ein Megafon hält.

Einmal im Jahr findet am zweiten Donnerstag im September ein Warntag im gesamten deutschen Bundesgebiet statt. Um ca. 11 Uhr wird eine Probewarnung über verschiedene Warnkanäle versendet. Möglicherweise werden in Ihrer Stadt auch die Sirenen heulen. Der Grund ist ein technischer Test.

„Spirit of Portugal“ - Festival junger Künstler zu Gast in der Kaiserpfalz

Ein Mann im schwarzen Anzug schlägt ein mit weißen Bändern zusammengehaltenes Schlaginstrument gegeneinander. im Hintergrund sieht man verschwommen ein Orchester und eine Bühnenbeleuchtung.

Lust auf einen musikalischen Ausflug nach Portugal? Am Sonntag, 13. August, macht das 73. Festival junger Künstler Bayreuth Station in der Forchheimer Kaiserpfalz.

520 Teilnehmende aus mehr als 30 Nationen arbeiten in der Akademie des Festivals an 35 künstlerischen Projekten und Workshops. Sie...

Flug durch die Rathaus-Baustelle

Eine Baustellen-Innenansicht in einer großen historischen Halle mit alter Holzdecke und einer Steinsäule in der Mitte der Halle. Ein kleiner Bagger und Werkzeug sind verstreut in der Halle zu sehen.

Das Interesse der Bevölkerung an den öffentlichen Baustellen-Führungen durch das historische Forchheimer Rathaus war und ist riesig.

Nun laden wir alle Forchheimerinnen und Forchheimer sowie alle an Architektur Interessierten ein auf einen Drohnen-Flug durch Forchheims prominenteste Baustelle und...

Elf Tage feiern im Kellerwald: Bilanz Annafest

Ein beleuchtetes Fahrgeschäft mit sich drehenden Gondeln in der Nacht.

Riesenrad fahren, Freunde treffen und bei Bier und Brotzeit, ausgelassen feiern: Nach elf Tagen ging gestern das Annafest im Kellerwald zu Ende. Zwischen 270 000 bis 300 000 Besucher, schätzt Ferdinand Drummer, Leiter des Veranstaltungsamtes der Stadt Forchheim, waren in den vergangenen elf Tagen am...