Archiv

"Corona"-Bilanz: Die Rückkehr zum Schulalltag wird allerhöchste Zeit

In der Politik gibt es aus Mediensicht gerne eine legendäre 100-Tage-Grenze. Man will kurz innehalten und eine erste Bilanz nach einer Wahl ziehen. Warum sich das so etabliert hat, vermag ich nicht zu sagen. Dieses fiktive Datum liegt in der kommenden, der zweiten Woche der Sommerferien. Aber was...

Pfalzmuseum Forchheim: Filzkunstausstellung „(Ver)Kleidung“

Kleid

(Ver)Kleidungen verhüllen, verdecken, verändern, sowohl Gegenstände als auch Menschen. Sie verändern die äußere Form, die Farbe, das Erscheinungsbild und verdecken so manch unschöne Ecke. Verkleidungen schützen, Dinge und Menschen, vor Bestoßung, vor Kälte, vor fremden Blicken: Nach längerer Pause...

SPS-Praktikantin erzielt Traumnote 1,0

Giselle Kress (Mitte) freut sich zusammen mit Oberbürgermeister Dr. Uwe Kirschstein und ihrer Anleiterin Sarah Wiedow.

Die Stadt Forchheim ist sehr stolz darauf mitteilen zu dürfen, dass SPS-Praktikantin Giselle Kress ihren Abschluss als Kinderpflegerin im Rahmen ihrer Ausbildung zur pädagogischen Fachkraft hervorragend mit der Traumnote 1,0 abgeschlossen hat. Sie hat sowohl im theoretischen Prüfungsteil wie auch in...

Städtische Sing-und Musikschule auf Erfolgskurs

Kind am Klavier

Trotz der Corona-Pandemie ist für die Städtische Sing- und Musikschule Forchheim ein sehr erfolgreiches Schuljahr 2019/2020 zu Ende gegangen: Am Samstag, den 25. Juli 2020 zeigten bei den freiwilligen Leistungsprüfungen Musikschüler*innen ihr Können in Theorie und Praxis. Auf dem Saxophon legte Luan...

Erdarbeiten: Skatepark ab dem 04.08.2020 teilweise gesperrt

Baustellenschilder

Die Stadt Forchheim teilt mit, dass ab dem 04. August 2020 Teile des Skateparks an der Kaiser-Heinrich-Straße im Forchheimer Norden wegen Erdarbeiten geschlossen werden müssen. Von der Sperrung hauptsächlich betroffen sein wird der Fußball-Bolzplatz.

Ameisen wurden umgezogen – Ameisenbläuling erhalten

Ameisenbläuling

Im künftigen Gewerbegebiet „Bertelsweiher“ im Forchheimer Süden, in dem sich die BayWA zeitnah ansiedeln will, wurden nun mehrere Ameisennester der Art Myrmica rubra (Rote Gartenameise) umgesetzt. Die Ameisennester wurden von Experten lokalisiert und mit Hilfe eines Schaufelbaggers auf eine südlich...

Stadt Forchheim will am Kulturhauptstadtprogramm der Stadt Nürnberg „N2025“ mitwirken

Folienfabrik Forchheim: Der Walzer Herr Quicker Foto: Stadtmuseum Forchheim

Die Absichtserklärung ist schon abgeschickt: Die Stadt Forchheim möchte sich am Programm der Stadt Nürnberg Kulturhauptstadt 2025 („N2025“) beteiligen und hat dies der Kulturhauptstadt-Organisation in Nürnberg entsprechend mitgeteilt. Einstimmig hat der Stadtrat der Stadt Forchheim in...

Wer möchte im Seniorenbeirat mitwirken?

Das Amt für Jugend, Bildung, Sport und Soziales der Stadt Forchheim sucht an Senior*innenarbeit interessierte Bürger*innen der Stadt Forchheim, die sich am Seniorenbeirat der Stadt Forchheim beteiligen möchten.

Kinderhort Sattlertor: Nachhaltigkeitsprojekt „Aus alt mach neu“

Stuhl mit Motiv Krümelmonster

„Aus alt mach neu“ - unter diesem Motto begann das Nachhaltigkeitsprojekt im städtischen Kinderhort Sattlertor. Mit viel Elan und Kreativität konnten die Kinder alte Holzstühle „aufmöbeln“. Pro Stuhl machten sich - vor der Corona-Pandemie - ca. zwei Kinder mit einem Erzieher ans Werk.

Stolpersteine gegen das Vergessen

Am 16. Juli wurden in der Stadt zum dritten Mal Stolpersteine als Erinnerung an während der NS-Zeit deportierte und ermordete jüdische Forchheimer*innen verlegt. Für Ida Schönberger wurde ein Stein vor dem Haus in der Hauptstraße 45 und für das Ehepaar Jenny und Leo Abraham in der Hauptstraße 65...