Sie befinden sich hier: Forchheim.de » Leben in Forchheim » Aktuelles » Pressemitteilungen

Metropolregion

Leben findet innen stadt

Kampagne Fairtrade Town

Pressemitteilungen


16. Februar 2017 - Dialog ausdrücklich erwünscht

Oberbürgermeister möchte Planungsausschuss als Gremium für ISEK einsetzen
 

Im Interesse einer zeitnahen Fertigstellung des gesamtstädtischen integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzeptes (ISEK) schlägt Oberbürgermeister Dr. Uwe Kirschstein eine neue Form der Beratung und Diskussion vor, die zukünftig im Rahmen eines Ausschusses stattfinden soll: In Abänderung der bisher von den beauftragten Planungsbüros „Planwerk“ bzw.

8. Februar 2017 - Übung der US-Streitkräfte im Bereich der Stadt Forchheim

Die Stadt Forchheim teilt mit, dass die US-Streitkräfte im Zeitraum 01.02.-28.02.2017 im Bereich der Stadt Forchheim Übungen durchführen. Leider hat die Stadt Forchheim diese Benachrichtigung erst verspätet erhalten.

 

7. Februar 2017 - Verkaufsoffene Sonntage

Mit einer Mehrheit von 17 zu 14 Stimmen hat der Stadtrat die Durchführung von vier verkaufsoffenen Sonntagen im Bereich der Innenstadt Forchheim beschlossen.

6. Februar 2017 - Food Truck-Festival 2017

Am Sonntag, den 24. September 2017 ist es soweit: Das 2. Forchheimer FoodTruck-Festival geht in der Zeit von 12:00 bis 19:00 Uhr an den Start. Hier trifft geballte kulinarische Vielfalt auf ungebremste Entdeckerfreude! Veranstaltungsort wird wieder das Ausstellungsgelände im Forchheimer Süden sein.

3. Februar 2017 - Baustellenchronologie der Abbruchmaßnahme

Endgültig abgebrochen werden nun die Gebäude des Katharinenspitals Forchheim in der Bamberger Straße: Der eigentliche Großgeräteabbruch erfolgt in der 6. Kalenderwoche beginnend an der Südostecke der Rückgebäude. Gleichzeitig vermelden die Vereinigten Pfründnerstiftungen Forchheim, dass das neu entstehende  „Apartmenthaus mit Tagespflege und Betreuungsstelle“ bereits jetzt zu 70 Prozent ausgebucht ist - nur noch wenige Apartments sind zu haben!

2. Februar 2017 - Pfalzmuseum: Besucherrekord!

Einen neuen Rekord bricht das Pfalzmuseum Forchheim bei den Besucherzahlen für das Jahr 2016: Mit 58190 Gästen in der Kaiserpfalz toppte das Museumsteam nun bei weitem die Zahlen von 2015 (55 322 Besucher)! 
 
Schon 2015 hatte das auch im Gesamtvergleich mit allen anderen oberfränkischen Museen erfolgreiche Haus (2. Platz nach der Veste Coburg) die magische Grenze von über 55 000 Besuchern geknackt.

2. Februar 2017 - Kaiserpfalzgespräche

„Moderne Kunst im Stadtraum“
 
Dienstag, 07. Februar, 19:00 Uhr mit Prof. Dr. Hans Dickel, Institut für Kunstgeschichte der FAU Erlangen-Nürnberg
 
Aktuell - besonders für Forchheimer - sind die „Kaiserpfalzgespräche“ am kommenden Dienstag, den 7. Februar, im Pfalzmuseum Forchheim mit den Thema „Moderne Kunst im Stadtraum“!

 

23. Januar 2017 - Sonderausstellung: "Begegnungen zwischen Weinberg und Marne"

Ein Porträt der französischen Partnerstadt Le Perreux
 
Bienvenue und herzlich willkommen! - In Forchheims französische Partnerstadt Le-Perreux-sur-Marne möchten die Schüler eines P-Seminars des Ehrenbürg-Gymnasiums Forchheim die Besucher mit der Sonderausstellung „Begegnungen zwischen Weinberg und Marne“ im Pfalzmuseum Forchheim (kommenden Donnerstag, 26. Januar bis Sonntag, 12.

23. Januar 2017 - „Prager Pracht im Haus der Macht“

Die Führung am 29.01.17 muss leider wegen Erkrankung entfallen.
 

23. Januar 2017 - Wohlverdienter Ruhestand

Johannes Wittig verabschiedet
 
Fast 27 Jahre lang war er bei der Stadt Forchheim „der Mann für alle Fälle: Hausmeister Johannes Wittig wurde nun von Oberbürgermeister Dr. Uwe Kirschstein in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. In einer kleinen Feierstunde im Bürgermeisteramt bedankten sich Oberbürgermeister Dr.