Sie befinden sich hier: Forchheim.de » Leben in Forchheim » Bürgerservice & Verwaltung » Stadtanzeiger

Metropolregion

Leben findet innen stadt

Kampagne Fairtrade Town

Losverkauf für Forchheimer Adventskalender startet

Die Stadt Forchheim teilt mit, dass ab Donnerstag, den 16. November 2017 zum Preis von einem Euro pro Stück in der Tourist-Information Forchheim im Innenhof der Kaiserpfalz und in der Filiale der Volksbank eG in der Hauptstraße 39 Lose für die Verlosung am „Schönsten Adventskalender der Welt“ gekauft werden können! Insgesamt stehen 40.000 Lose zur Verfügung.

 

BayVGH bestätigt den durch die Stadt Forchheim angeordneten Rückbau einer Garage

Die Stadt Forchheim teilt mit, dass die Stadt in einem Berufungsverfahren im Bereich des Baurechtes vergangene Woche in letzter Instanz in vollem Umfang gewonnen hat: Der Bayerische Verwaltungsgerichtshof in München (BayVGH) hat entschieden, dass die Grenzgarage, die mit einer mittleren Wandhöhe von 3 Metern zum Nachbargrundstück beantragt und genehmigt worden war, dann aber mit einer Höhe von 4,55 Metern errichtet wurde, auf das genehmigte Maß zurückgebaut werden muss.

Forchheim hat drei neue Weihnachtsengel

Die drei Weihnachtsengel für den „schönsten Adventskalender der Welt“ 2017 stehen fest: Es sind Luisa Zametzer (15 Jahre) aus Kersbach, Lilly Schneider (17 Jahre) und Johanna Thiesmeier (18 Jahre) aus Forchheim. Jede Bewerberin wurde einzeln 15 Minuten geprüft und musste unter anderem den weihnachtlichen Prolog vortragen.

Einvernehmliche Lösung gefunden

Stadtratssondersitzung: Weg frei für ein großes neues Stadtquartier und den Umzug der Sportvereine
 
Den Weg frei gemacht für den Umzug zweier Sportvereine und die Bebauung eines wichtigen innerstädtischen Quartiers mit rund 300 Wohneinheiten hat der Stadtrat der Stadt Forchheim nach einer intensiven, fast siebenstündigen Sitzung am Donnerstag, den 02. November 2017.

Vollsperrung Äußere Nürnberger Straße

Das Straßenverkehrsamt der Stadt Forchheim teilt mit, dass vom Montag, den 13. November bis zum Freitag, den 17. November 2017 die Äußere Nürnberger Straße auf Höhe des Brückenbauwerkes am Trubbach vollständig gesperrt werden muss.