Zum Inhalt springen

Für Glücksmomente sorgen

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

in schwierigen und herausfordernden Zeiten ist es besonders wichtig, sich positive Ziele zu stecken. Diese sollten sich grundsätzlich und in einem überschaubaren zeitlichen Rahmen erreichen lassen. Das Wichtigste aber ist, dass die Verwirklichung eines solchen persönlichen Ziels echte Freude auslöst. Was das für jeden Einzelnen von uns sein kann, ist letztlich von Mensch zu Mensch ganz unterschiedlich. Ich denke aber, es gibt Themen, die bei vielen für Glücksmomente sorgen. Genau das waren unsere Überlegungen, als wir für Sie die Forchheimer Weihnachtsinseln geplant haben, um uns bei all den corona-bedingten Befürchtungen und Einschränkungen der letzten Monate ein schönes Ziel zu setzen.

Oberbürgermeister Dr. Uwe Kirschstein

Oberbürgermeister Dr. Uwe Kirschstein Foto: P. Kraus

Wir wollten Weihnachten als Sehnsuchtszeit und Inseln als Sehnsuchtsorte zusammenbringen. So trotzen wir der Corona Pandemie mit unserem Konzept und geben die Hoffnung auf dessen Umsetzung trotz des neuerlichen Teil-Lockdowns noch nicht auf. Indem wir Fahrgeschäfte und Stände großzügig über die Innenstadt verteilen, wollen wir für den notwendigen Abstand sorgen.

Für die Einhaltung aller Hygienevorschriften haben wir bereits mit unseren Standbetreibern und Schaustellern individuelle Konzepte entwickelt. Wir sind uns sicher, dass wir mit den Weihnachtsinseln in der Altstadt beides verbinden können – minimales Gesundheitsrisiko für unsere großen und kleinen Besucher bei maximaler Freude und Unbeschwertheit.

Hoffen wir darauf, dass der Teil-Lockdown seine gewünschte Wirkung entfalten und die Infektionszahlen stabil nach unten gehen werden, damit wir im Dezember unsere Weihnachtsinseln besuchen können. Wir brauchen doch gerade jetzt in der dunklen Jahreszeit die hellen Lichter der Innenstädte, die vertrauten Weihnachtsklänge in den Straßen sowie den unverwechselbaren Geschmack von gebrannten Mandeln und Weihnachtspunsch.

Ihr

Dr. Uwe Kirschstein

Oberbürgermeister