Stadtwerke Forchheim digitalisieren das Forchheimer Stadtgebiet

Die Stadtwerke Forchheim digitalisieren ab dem 13.11. bis voraussichtlich 13.12.2019 das

Stadtgebiet Forchheim. Die ausführenden Arbeiten werden von dem Unternehmen CycloMedia Deutschland

GmbH ausgeführt. Im oben genannten Zeitraum werden in der Stadt und in allen Stadtteilen mit Kameras und

Laserscanner ausgestattete Autos auf den Straßen zu sehen sein.

CM-Auto im Einsatz

CM-Auto im Einsatz Foto: CycloMedia Deutschland GmbH

Virtuelle Stadtansichten für schnellere Auftragsbearbeitung

Die Stadtwerke Forchheim werden Schritt für Schritt smarter. Dazu gehören auch hochauflösende und georeferenzierte 360°-Panoramabilder. Durch die Nutzung dieser Aufnahmen können Arbeitsprozesse künftig zeitsparender und kostengünstiger erledigt werden.

Die digitalen räumlichen Aufnahmen, die die Firma CycloMedia den Stadtwerken Forchheim zur Verfügung stellt, erfüllen den Mehrwert, spartenübergreifend einsetzbar zu sein. So können beispielsweise Themen wie Prozessautomatisierung, Hausanschlussplanung, effiziente Beleuchtungskonzepte (z.B. LED-Umstellung), Beweissicherungen bei Bauarbeiten und Entstörungsarbeiten schnell und unkompliziert bearbeitet werden. Auch die Stadt Forchheim profitiert von den Aufnahmen, da im städtischen Bereich u.a. Bauamtsanfragen ebenfalls zügiger bearbeitet werden können. Es entsteht somit für alle Beteiligten eine Win-Win-Situation.

Aufnahmefahrten im Stadtgebiet

Die Fahrzeuge der beauftragten Firma CycloMedia werden ab dem 13.11.2019 bis voraussichtlich den 13.12.2019 das Stadtgebiet Forchheim befahren. Als Mitglied im Verein Selbstregulierung der Informationswirtschaft (SRIW) unterliegt die Firma CycloMedia Deutschland GmbH dem Datenschutzkodex für Geoinformationsdienste. Aus datenschutzrechtlichen Gründen werden daher Gesichter und KFZ-Kennzeichen unkenntlich gemacht. Die Nutzung der Bilddaten dient ausschließlich

internen Zwecken, so dass eine Veröffentlichung der Panoramadaten nicht vorgesehen ist.

Weitere Informationen zum Thema Datenschutz bei Geoinformationsdienste finden Sie auf der Internetpräsenz des SRIW.