Zum Inhalt springen

Der Sommer ist da – die Kultur kommt zurück!

Allgemeines zum Kultur-Sommerquartier im Königsbad Forchheim

Die rechtlichen Rahmenbedingungen erlauben nun die Durchführung kultureller Veranstaltungen: Lorenz Deutsch, Leiter des neu gegründeten Kulturamts der Stadt Forchheim, kann den Menschen in Forchheim endlich wieder ein Kulturangebot machen und Kulturschaffenden in der Region ein Podium unter freiem Himmel bieten:

„Unser Projekt „Kultur-Sommerquartier im Königsbad“ wird möglichst vielen lokalen Kulturinitiativen, Vereinen und Künstler*innen aus der Forchheimer Kulturszene die Chance bieten, nach der langen Durstrecke der Corona-Pandemie endlich wieder sich und ihre Kunst zu zeigen. Unter den gültigen Corona-Regelungen können wir auf diesem Gelände Open-Air-Veranstaltungen mit jeweils 200 Personen durchführen. Die Freifläche im Königsbad bietet eine ansprechende Kulisse und genügend Platz. Mit den neu angeschafften Flexzelten für das Publikum und unserer Sommer-Bühne sind wir angemessen und komfortabel ausgestattet und werden schon zur Premiere am 25. Juni ein ganz besonderes Kultur-Ambiente verwirklichen!“

Das freut ganz besonders die Kulturbürgermeisterin der Stadt Forchheim, Dr. Annette Prechtel:

„Wir brauchen Kultur. Sie bringt Genuss, Unterhaltung und Denkanstöße - viele Menschen sind hungrig danach, das wieder live zu erleben! Wir starten Ende Juni mit einem bunten, vielfältigen Angebot an Kabarett, Musik, Theater und Literatur. Die städtischen Mitarbeiter*innen sorgen nicht nur für die Infrastruktur am Spielort wie Bühne und Bühnentechnik, technische Betreuung und Arbeitskraft, sondern entlasten unsere Kulturschaffenden vor allem durch die Umsetzung der notwendigen Hygienemaßnahmen sowie durch Unterstützung bei der Öffentlichkeitsarbeit. Für diese Förderung nimmt die Stadt Forchheim gerne Geld in die Hand!“

Ab dem 25.06.2021 steht die Bühne des Sommerquartiers im Königsbad den Künstler*innen zur Verfügung, hin und wieder finden sich auch Auftritte überregionaler Künstler*innen im Programm. Zu den bislang feststehenden Terminen kommen unter anderem noch Veranstaltungen mit lokalen Laienmusikensembles, deren Planungen aufgrund des lange Zeit zwangsweise eingestellten Probenbetriebs besonders erschwert wurden.

Die Lesungen, Musik- und Theaterveranstaltungen bilden einen Querschnitt des in normalen Jahren üblichen Veranstaltungsprogramms und bieten den kulturbegeisterten Bürger*innen vielfältige Anlässe, das Kultur-Sommerquartier im Königsbad zu besuchen, sind sich die Veranstalter*innen sicher.

Die Stadt Forchheim übernimmt neben der Bereitstellung der Fläche und Veranstaltungsinfrastruktur unter anderem auch die Kosten für Security, die zur Einhaltung des Hygienekonzepts zur Durchführung von Kulturveranstaltungen im Kultur-Sommerquartier notwendig ist. Aufgrund der Corona-Vorschriften werden Bade- und Veranstaltungsbetrieb baulich getrennt: Eine Vermischung der Bad-Besuchenden mit den Kultur-Gästen wird konsequent vermieden.

Hier werden häufige Fragen zu den Veranstaltungen im Kultur-Sommerquartier beantwortet.


Programm Kultur-Sommerquartier im Königsbad

Diese Programmübersicht ist noch unvollständig und wird laufend ergänzt.


07.08.2021

Peter Spielbauer: Pfitsch Göng

Das neue plastisch-elastische Solo-Theater-Stück des Philosokomikers Peter Spielbauer behandelt primär den Umstand, dass wir auf einer Kugel sitzen und durchs Weltall fliegen. Eine abstruse Situation! Wie gehen wir damit um?

Spielbauer verdichtet Lösungsvorschläge in »PFITSCH GÖNG«. Eine don-quichotische Übung mittels persönlicher Eckdaten zu kosmischen Koordinaten. Inklusive der kürzesten Geschichte der Menschheit ever; eventuell sogar mit Love-Story. Hört sich groß an, passt aber in einen Sack. Ein weiterer poetischer Welterklärungsversuch von Peter Spielbauer.

Sonne Sonne scheine, lass uns nicht alleine!
Sonne Sonne move, give me my daily groove!

Veranstaltungsbeginn: 20:00 Uhr

Preise: AK: 18,- / 16,- ermäßigt - VVK: 17,50 / 15,30 ermäßigt.

Karten gibt es bei allen an das Reservix Ticketsystem angeschlossenen Vorverkaufsstellen, in Forchheim z.B.
NN-Ticket-Point Forchheim, Hornschuchallee 7 (09191/722011),
Der Tabakladen Hocke, Hauptstraße 30 (09191/60106).
Lotto-Annahmestelle Kefferstein, Hornschuchallee 21 (09191/3515930)

Sowie jederzeit online.


20.08.2021

Fränkischer Theatersommer: Don Quijote & Sancho Pansa Die Welten-Abenteuer zweier Helden

Illusion und Wirklichkeit, Dichtung und Wahrheit liegen beständig im Wettstreit miteinander.

 

Miguel Cervantes hat das in seinem Roman-Klassiker anhand seiner beiden Helden vorgeführt und damit das berühmteste Komikerpaar der Weltliteratur erschaffen.

In der Theaterfassung und Neuinszenierung des Fränkischen Theatersommers werden die kuriosen Abenteuergeschichten spannend umgesetzt und zugleich das Geheimnis um die unvergleichliche Dulzinea von Toboso gelüftet. Freuen Sie sich auf einen unterhaltsamen und zugleich berührenden Theaterabend.

Veranstaltungsbeginn: 20:00 Uhr
Einlass: 19:00 Uhr
Preise:
23 €, ermäßigt 20 €; Karten ausschließlich im Vorverkauf erhältlich.

Tickets für die Veranstaltungen des Kulturamts bekommen Sie über das Ticketsystem "okticket" bei dem Sie sowohl online als auch in Vorverkaufstellen Karten erwerben können

okticket Vorverkaufstelle in Forchheim ist der

  • Lotto- und Ticketshop Kefferstein,
    Hornschuhallee 21
    (09191/3515930)

 

 


21.08.2021

Fränkischer Theatersomme: Der fliehende Hollaender

Chansonskunst - unvergessen und hochaktuell, von Friedrich Hollaender

Sein Name ist eher in Vergessenheit geraten. Seine Chansons wie „Ich bin von Kopf bis Fuss auf Liebe eingestellt“ sind aber unsterblich. In der jungen Republik der „goldenen“ 20er gründete er mit Tucholsky, Klabund und Ringelnatz sein erstes Kabarett. Stets zwischen den Stühlen agierend, spießte er mit Wortwitz, Verve und Chuzpe die Höhen und Tiefen des Menschlichen auf und geißelte schon früh den aufkommenden Spuk der Rechten. Seine blitzgescheiten, unverschämt scharfzüngigen Charakterbilder menschlicher Unzulänglichkeiten sind erfrischend und vergnüglich lebendig geblieben.

Darstellung und Gesang: Magdalena Aderhold; Yvonne Berg; Stephan Jöris; Beate Roux; Inszenierung: Stephan Jöris

Veranstaltungsbeginn: 20:00 Uhr
Einlass: 19:00 Uhr
Preise: 23,00 € (inkl. VVK- und Systemgebühren), ermäßigt 20,00 €; Karten ausschließlich im Vorverkauf erhältlich, keine AK

Okticket Vorverkaufstelle in Forchheim ist der

  • Lotto- und Ticketshop Kefferstein
    Hornschuch-Allee 21

    91031 Forchheim

    09191/9515930


03.09.2021

Sound of Annafest Vol. 2: Big Discussion

Auch dieses Jahr fällt das Annafest der Pandemie zum Opfer. Aber deswegen muss noch lange nicht auf den typischen Annafestsound verzichtet werden. Wir holen uns den „Sound of Annafest“ vom Kellerwald ins Königsbad und feiern coronakonform artig auf Sitzplätzen wippend einige der Bands, die unsere Gliedmaßen regelmäßig auf dem Annafest in Schwingung versetzen.

Big Discussion, das steht für Party, Brass, Deluxe!

Wir sind Rock, PoP, Funk und Soul. Mit unserer einzigartigen Kombi aus Rockband und 6-köpfigem Bläsersatz zaubern wir – 12 Vollblutmusiker – richtig fetten Sound auf die Bühne!

Stimmung ist unsere Devise und unser fetziges Repertoire wird durch den Brass-Sound zu einem tanzwütigen Klangerlebnis, das man auf keinen Fall verpassen sollte!

Nach mehr als einem Jahr Zwangpause, nur unterbrochen von einem regnerischen RockDenPlatz könnt ihr Gift drauf nehmen, dass wir im Königsbad bei heißen Temperaturen noch heißere Musik mitbringen

Veranstaltungsbeginn: 20:00 Uhr
Einlass: 19:00 Uhr
Preise: 10 €; Karten ausschließlich im Vorverkauf erhältlich

Ausführliche Infos & Tickets: www.forchheim.de/sommerquartier

Okticket Vorverkaufstelle in Forchheim ist der

  • Lotto- und Ticketshop Kefferstein
    Hornschuch-Allee 21

    91031 Forchheim

    09191/9515930

04.09.2021

Heye’s Society: Hotjazz-Meeting

Um ans Ziel zu kommen, muss man zuweilen dorthin zurückkehren, wo alles seinen Anfang nahm. Dabei ist der Spaß an der Improvisation über die Themen der Musik aus New Orleans und Chicago zwischen 1900 und 1930 die Motivation für Heye’s Society. Der Bandname ist eine Mixtur aus dem 1901 entstandenen Ragtime High Society und dem Vornamen des Gründers der Band Heye Villechner. In den Anfangsjahren waren die für Klavier geschriebenen Ragtimes Grundlage für die ersten Ansätze von Improvisationen durch die Musiker in New Orleans, wie z. Bsp Buddy Bolden, dem ersten Musiker, der sich von den Noten entfernte oder Jelly Roll Morton, Sidney Bechet, Albert Nicholas und Kid Ory. 1917 verlagerte sich die Musikszene aus New Orleans nach Chicago, wo zum ersten Mal der Begriff Jazz auftauchte, durch die Musiker der Original Dixieland Jazzband, bei den ersten Aufnahmen des Jazz auf Schallplatte. In Chicago traten auch die großen Namen ins Rampenlicht, Louis Armstrong und Bix Beiderbecke. An Beide, höchst unterschiedlich in ihrer Stilistik, und weitere berühmte Musiker jener Zeit, erinnert die Band mit mehreren Instrumental-und Vocal-Titeln sowie Solonummern.

Toni Ketterle – Kornett, Achim Bohlender – Klarinette, Erwin Gregg – Posaune, Dr. Tino Rossmann – Klavier, Leopold Gmelch – Tuba, Heye Villechner - Schlagzeug

Veranstaltungsbeginn: 19:30 Uhr
Einlass:
18:30 Uhr

Preise: 19 € erm.17 €

Ausführliche Infos & Tickets: www.forchheim.de/sommerquartier

Okticket Vorverkaufstelle in Forchheim ist der

  • Lotto- und Ticketshop Kefferstein
    Hornschuch-Allee 21

    91031 Forchheim

    09191/9515930


Tickets

Für die Veranstaltungen im Kultur-Sommerquartier zeigen sich je nach Programmpunkt verschiedene Veranstalter verantwortlich. Dementsprechend gibt es unterschiedliche Vertriebswege für die Eintrittskarten.

Tickets für die Veranstaltungen des Kulturamts bekommen Sie über das Ticketsystem okticket , bei dem Sie sowohl online als auch in Vorverkaufstellen Karten erwerben können.

okticket-Vorverkaufstelle in Forchheim ist der Lotto- und Ticketshop Kefferstein (Hornschuch-Allee 21).


Kontakt

Kulturamt