Gherla, Rumänien

Neu im Bund der Städte, zu denen Forchheim freundschaftliche Beziehungen unterhält, ist seit 1995 Gherla in Rumänien. Gherla liegt im Norden des Landes, in der Region Transsylvanien, nahe der Stadt Cluj und hat 26.000 Einwohner.

Ein erster Besuch einer Delegation fand zur OFRA im Oktober 1995 statt. Am Stand von Gherla, Industrie- und Kulturstadt, wurden die großen Industriezweige vorgestellt: Holzverarbeitung, Glas- und Keramikwaren, Teppichherstellung, sowie Textil- und Lederverarbeitung. Die offizielle Unterzeichnung einer Partnerschaft zwischen der Gemeinde Gherla und Forchheim wurde im Juni (in Gherla) bzw. Juli (in Forchheim) 2000 durchgeführt.

Die Partnerschaft soll die gemeinsamen und freundschaftlichen Beziehungen beider Städte auf kultureller, sportlicher, touristischer, humanitärer, sozialer und ökonomischer Ebene weiter fördern und festigen. Dies soll ein kleiner Beitrag der beiden Städte zu Frieden, Freundschaft und Verständnis zwischen den Völkern der Welt sein.

Kontakt

Vorsitzender des Partnerschaftskomitees:

Gerhard Käding
09191 80453
elektro-kaeding@t-online.de