Familie

Die Stadt Forchheim ist eine kinder- und familienfreundliche Kommune: Für Familien besteht eine sehr gute Infrastruktur kommunaler und privater Anbieter im Krippen-, Kindergarten-, Schul- und Freizeitbereich.

Im Bereich der Kinderbetreuung unternimmt die Stadt erhebliche Anstrengungen, um das Angebot an Betreuungsplätzen zu vergrößern und zu optimieren: Sanierungsmaßnahmen und Kindergartenneubauten werden seitens der Stadt selbst getätigt oder mitfinanziert. Dies gilt auch für den Schulbereich, so wurde jüngst im Stadtteil Kersbach eine neue Grundschule errichtet. Ein breites Angebot an weiterführenden und beruflichen Schulen steht Kindern und Jugendlichen in Forchheim und Umgebung zur Auswahl. Ein sonderpädagogisches Förderzentrum und eine Lebenshilfe-Einrichtung stehen im integrativen
Bereich zur Verfügung.

Für ihre Freizeitgestaltung können Kinder und Jugendliche ein breit gefächertes Angebot der städtischen Einrichtungen wie Pfalzmuseum Forchheim und Stadtbücherei, des Amtes für Jugend, der Vereine der Stadt, des Kreisjugendrings und der Jugendtreffs (Jugendhaus und Offene Jugendarbeit Forchheim Nord) nutzen. Attraktive Spielplätze, Freizeitareale wie die Sportinsel und die Schleuseninsel, ein Jugendzeltplatz und nicht zuletzt das Königsbad bieten Spaß und Unterhaltung.