Sie befinden sich hier: Forchheim.de » Leben in Forchheim » Bürgerservice & Verwaltung » Verwaltungsgliederung » Hauptverwaltung » Ordnungsamt » Sachgebiet Ordnungs- und Gewerbeamt » Aufgaben » Wanderlager

Metropolregion

Leben findet innen stadt

Kampagne Fairtrade Town

Wanderlager

Ein Wanderlager ist eine Verkaufsveranstaltung, die ein Gewerbetreibender außerhalb seiner gewerblichen Niederlassung von einer festen Verkaufsstelle aus vorübergehend betreibt. Dies gilt nicht, wenn die Veranstaltung im Rahmen eines Marktes, einer Ausstellung oder Messe erfolgt.

Die Anzeige muss spätestens zwei Wochen vor Beginn des Wanderlagers vorliegen.

Die Anzeige kann formlos erfolgen, muss aber folgende Mindestinhalte aufweisen:

  • Ort und Zeitpunkt der Veranstaltung
  • Name und Anschrift des Veranstalters
  • Name und Anschrift desjenigen auf dessen Rechnung die Waren vertrieben werden
  • Art der öffentlichen Ankündigung (z. B. Prospekte, Zeitungsanzeige o. ä.)

Weiterhin müssen folgende Unterlagen vorgelegt werden:

  • Wortlaut der öffentlichen Ankündigung (Kopie der Prospekte, Muster der Zeitungsanzeige)
  • Reisegewerbekarte des Veranstaltungsleiters vor Ort
  • Ggf. Reisegewerbekarte / Gewerbeanmeldung des Gewerbetreibenden

Kosten:
Die Bestätigung der Durchführung eines Wanderlagers ist gebührenfrei.
Die Ablehnung eines Wanderlagers ist mit Kosten i.H.v. 15 - 30 € verbunden.

 

Ihren persönlichen Ansprechpartner finden Sie auf der Seite des Ordnungsamtes.