Sie befinden sich hier: Forchheim.de » Leben in Forchheim » Aktuelles » Stellenausschreibungen » Verwaltungskraft (w/m)

Metropolregion

Leben findet innen stadt

Kampagne Fairtrade Town

Verwaltungskraft (w/m) für das Einwohnermeldeamt

Die Große Kreisstadt Forchheim sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt - als Schwangerschafts- und Elternzeitvertretung - eine

Verwaltungskraft (w/m) für
das Einwohnermeldeamt.

Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit einer Teilzeitbeschäftigung auf dieser Vollzeitstelle. Aufgrund ständigen Stellenbedarfs besteht bei entsprechender Eignung und Bewährung die Möglichkeit ein unbefristetes Arbeitsverhältnis bei der Stadtverwaltung zu erhalten.

Aufgabenbereich:

  • Vollzug des Pass-, Ausweis- und Meldegesetzes;

  • Mithilfe bei der Durchführung von Wahlen.

Wir erwarten:

  • erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung für die Verwaltung oder gleichwertige Ausbildung im Bürobereich mit nachgewiesener praktischer Berufserfahrung;

  • mehrjährige einschlägige Berufserfahrung innerhalb einer Kommune sind von Vorteil;

  • Bereitschaft sich in diesen Aufgabenbereich schnell einzuarbeiten;

  • eigenverantwortliches, selbstständiges und wirtschaftliches Arbeiten;

  • Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit;

  • Freundliches und kompetentes Auftreten auch in schwierigen Situationen;

  • fundierte EDV-Kenntnisse (Word, Excel, Outlook).

Wir bieten eine der Position und Ausbildung/Erfahrung entsprechende Anstellung auf der Grundlage des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Vergütung richtet sich nach den einschlägigen Bestimmungen des TVöD.

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen richten Sie bitte bis spätestens 25.02.2018 an die:

Stadt Forchheim
Haupt- und Organisationsamt
St.-Martin-Str. 8
91301 Forchheim.

Bitte verwenden Sie nur Kopien, da eine Rücksendung der Unterlagen nicht vorgesehen ist.

Bewerbungen per E-Mail an organisation@forchheim.de sind ausdrücklich erwünscht (nach Möglichkeit Bewerbungsschreiben inkl. aller Anlagen in einer PDF-Datei zusammengefasst).

Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Decker unter der Rufnummer 09191/714-343 zur Verfügung.
Für dienst- und tarifrechtliche Fragen steht Herr Igel unter der Rufnummer 09191/714-216 sowie grundsätzlich die E-Mail-Adresse organisation@forchheim.de gerne zur Verfügung.