Sie befinden sich hier: Forchheim.de » Leben in Forchheim » Bürgerservice & Verwaltung » Verwaltungsgliederung » Hauptverwaltung » Ordnungsamt » Sachgebiet Ordnungs- und Gewerbeamt » Aufgaben » Gaststättenerlaubnis

Metropolregion

Leben findet innen stadt

Kampagne Fairtrade Town

Gaststättenerlaubnis (Konzession)

Wenn Sie ein Restaurant, eine Diskothek, einen Imbiss, eine Bier-/Weinstube o. ä. eröffnen wollen und dort alkoholische Getränke verabreichen wollen, müssen Sie vorher eine Gaststättenerlaubnis (Konzession) beantragen.

Sie benötigen folgende Unterlagen:

  • Gewerbeanmeldung
  • Führungszeugnis zur Vorlage bei einer Behörde (zu beantragen bei Ihrem Einwohnermeldeamt)
  • Auskunft aus dem Gewerbezentralregister (zu beantragen bei Ihrem Einwohnermeldeamt)
  • Unterrichtungsnachweis der Industrie- und Handelskammer
  • Belehrungsnachweis nach dem Infektionsschutzgesetz (Gesundheitsamt)
  • Steuerliche Unbedenklichkeitsbescheinigung (Finanzamt)
  • Baupläne (bei Neuerrichtung oder einer Nutzungsänderung)

Der Antrag ist persönlich im Ordnungsamt zu stellen. Um vorherige Terminvereinbarung wird gebeten.

Fristen:
Spätestens sechs Wochen vor der geplanten Eröffnung.

Kosten:
Bis zu 5.000 €.

Hinweis:
Wenn Sie lediglich zubereitete Speisen und/oder alkoholfreie Getränke verabreichen, benötigen Sie nur eine Gewerbeanmeldung.

 

Ihren persönlichen Ansprechpartner finden Sie auf der Seite des Ordnungsamtes.