Sie befinden sich hier: Forchheim.de

Metropolregion

Leben findet innen stadt

Kampagne Fairtrade Town

Absenkung des rechten Wiesentarmes im Oktober

Vollzug der Wassergesetze vom Mittwoch, 04. Oktober 2017 ab 06:00 Uhr bis Samstag, 14. Oktober 2017, 16:00 Uhr
 
Die Bauverwaltung der Stadt Forchheim teilt mit, dass vom Mittwoch, den 04. Oktober 2017 ab 06:00 Uhr bis zum Samstag, den 14. Oktober 2017 um 16:00 Uhr der rechte Wiesentarm im Stadtbereich von Forchheim - beginnend am Kommandantschaftswehr - abgeleitet wird.
Ausführliche Pressemitteilung: 
Die Maßnahme ist erforderlich, da im genannten Zeitraum ein defektes Triebwerk im Bereich der Hornschuchallee repariert werden muss. Das Wasser wird so abgesenkt, dass eine Restwassermenge von ca. 30 cm Höhe erhalten bleibt und die Flora und Fauna des Flussabschnittes nicht gefährdet wird.
Die Ableitung des rechten Wiesentarmes erfolgt in dieser Zeit über den linken Wiesentarm (Reststück) und den Gründelbach durch das Schließen der Schützen des Kommandantschaftswehres.
Hiervon werden die Beteiligten im Einvernehmen mit dem Landratsamt Forchheim als Wasserrechtsbehörde in Kenntnis gesetzt. Etwaige Einwendungen gegen die beabsichtigte Absenkung und Ableitung sind bitte unverzüglich, spätestens bis 20. September 2017 schriftlich beim Stadtbauamt Forchheim, Birkenfelderstr. 4 (Erdgeschoß, Zimmer 1 - Telefon 714-237- Herr Eismann) vorzubringen.
Im Hinblick darauf, dass der rechte Wiesentarm im Jahre 2005 letztmals geräumt und gereinigt wurde, ist daran gedacht, in den Jahren 2018 oder 2019 nach vorheriger Absprache mit den Triebwerksbesitzern und dem Fischereiverein eine offizielle Flussreinigung vorzunehmen zu lassen. Dennoch bittet die Stadt Forchheim die Triebswerksbesitzer und Flussanlieger darum,
etwaigen Unrat, Abfälle, etc. zu beseitigen.
 
Informationen:
 
Roland Eismann
Stellv. Referatsleiter / Amtsleiter
Stadt Forchheim • Bauverwaltung • Birkenfelderstraße 4 • 91301 Forchheim
Tel: +49 (0) 9191 / 714 - 237
Fax: +49 (0) 9191 / 714 - 285