Sie befinden sich hier: Forchheim.de » Leben in Forchheim » Bürgerservice & Verwaltung » Stadtanzeiger

Metropolregion

Leben findet innen stadt

Kampagne Fairtrade Town

" Tschernobyl - 30 Jahre nach der Katastrophe"

Fotoausstellung im Pfalzmuseum Forchheim: Exkursion in eine verlassene Landschaft

Das Reaktorunglück von Tschernobyl jährt sich in diesem Jahr zum 30. Mal. Die Katastrophe traf damals ganz besonders die Menschen in der Ukraine und Belarus, aber auch das westliche Europa wurde von der Strahlenwolke berührt. Das Pfalzmuseum Forchheim zeigt vom Dienstag, den 30. August bis zum Mittwoch, den 14. September 2016 die fotografischen Ergebnisse einer ungewöhnlichen Exkursion

Von Slawen und Sklaven

Große Sonderausstellung für 2018 geplant: Archäologen stellen Ergebnisse der Ausgrabungen im Kloster vor

Konzert: Einfach Klassik!

„Heitere Sommermusiken“ mit dem Kammerchor "Turksoy" und dem "Consort. Amabile" im Pfalzmuseum Forchheim - Ab 17:00 Uhr Werkseinführung für Kinder

Das Annafest läuft weiter

„Ich bin zutiefst bestürzt und erschrocken über die Gewalttaten in den vergangenen Tagen. Den Angehörigen der Opfer spreche ich mein Mitgefühl aus“, so Forchheims Oberbürgermeister Dr. Uwe Kirschstein.

Verkehrsregelung anlässlich der Annafesteröffnung

Während der Auftaktveranstaltung zum Annafest am Rathausplatz und dem anschließenden Festzug zum Kellerwald kommt es am Samstag, dem 23.07.16  in der Innenstadt und auf dem Weg zum Festgelände zwischen 14.00 und ca. 16.00 Uhr zu Beeinträchtigungen des Fahrzeugverkehrs.