Sie befinden sich hier: Forchheim.de » Leben in Forchheim » Bürgerservice & Verwaltung » Stadtanzeiger

Metropolregion

Leben findet innen stadt

Kampagne Fairtrade Town

Übergabe des Spendenschecks aus der Schwimmkerzen Charity-Aktion an den AWO-Familienfonds

Während der Veranstaltung „Sommernacht im Königsbad“ am 16. Juli 2016 hatte Oberbürgermeister Dr. Uwe Kirschstein die Besucher aufgerufen, Schwimmkerzen zu kaufen und diese in einem der Außenbecken des Königsbads zu Wasser zu lassen. Bei dieser stimmungsvollen Spendenaktion kamen insgesamt 700,00 Euro zugunsten des AWO-Familienfonds zusammen.

Geheimtipp für Schnäppchenjäger: Flohmarkt im ehemaligen Katharinenspital am 27. August

Vom antiken Harmonium über die Industriespülmaschine, eine Profi-Küchenlüftung bis zum gebrauchten Rollator:

Die letzten Schätze aus dem ehemaligen Katharinenspital müssen raus.

Auch Heiligenfiguren, Gemälde, Krücken und Weingläser sind dabei - stöbern lohnt sich!

Mobilfunkmast am Handwerkerhof: Grenzwerte werden deutlich unterschritten

Die Prognose für den geplanten Mobilfunkstandort am Handwerkerhof liegt der Stadt Forchheim nun vor.

Das Ergebnis lautet: Die gesetzlichen Grenzwerte werden durch die Inbetriebnahme des geplanten Funkmasten deutlich unterschritten.

Es wird mit einer sogenannten Grenzwertausschöpfung von 6 bis 7,5 Prozent gerechnet.

" Tschernobyl - 30 Jahre nach der Katastrophe"

Fotoausstellung im Pfalzmuseum Forchheim: Exkursion in eine verlassene Landschaft

Das Reaktorunglück von Tschernobyl jährt sich in diesem Jahr zum 30. Mal. Die Katastrophe traf damals ganz besonders die Menschen in der Ukraine und Belarus, aber auch das westliche Europa wurde von der Strahlenwolke berührt. Das Pfalzmuseum Forchheim zeigt vom Dienstag, den 30. August bis zum Mittwoch, den 14. September 2016 die fotografischen Ergebnisse einer ungewöhnlichen Exkursion

Von Slawen und Sklaven

Große Sonderausstellung für 2018 geplant: Archäologen stellen Ergebnisse der Ausgrabungen im Kloster vor