Sie befinden sich hier: Forchheim.de » Leben in Forchheim » Bürgerservice & Verwaltung » Stadtanzeiger

Metropolregion

Leben findet innen stadt

Kampagne Fairtrade Town

Sicherheitsmaßnahmen auf dem Weihnachtsmarkt 2017

Das Ordnungsamt der Stadt Forchheim gibt bekannt, dass die Stadt Forchheim anlässlich des Weihnachtsmarktes 2018 auf dem Rathausplatz folgende Maßnahmen zur Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung umgesetzt hat:

 

Richtfest für das “Neue Katharinenspital“

Zum Richtfest ihres „Apartmenthauses mit Tagespflege und Betreuungsstelle“ “, das zur besseren Orientierung für die Forchheimer auch immer noch „Neues Katharinenspital“ genannt wird, luden nun die Vereinigten Pfründnerstiftungen Forchheim: In der Bamberger Straße 3 - 5 in Forchheim werden zukünftig unter dem Motto „selbstbestimmt Wohnen“ attraktive Wohnungen mitten in der Innenstadt angeboten.

Kindergarten Gerhardinger: Neue Heizung läuft

Das Bauamt der Stadt Forchheim teilt mit, dass seit heute, 14 Uhr, die neue Heizung im städtischen Gerhardinger Kindergarten läuft. Es spricht also nichts gegen eine Betreuung aller Kinder morgen.

Wochenende des klassischen Hallenfußballes: Stadtmeisterschaft wird wiederbelebt

Der Jugendbeauftrage der Stadt Forchheim, Josua Flierl, weist darauf hin, dass im nächsten Jahr ein "Wochenende des klassischen Hallenfußballes" ins Leben gerufen wird. Der Jugendbeauftragte unterstützt diese Wiederbelebung der Stadtmeisterschaft, die am Samstag, den 13. Januar 2018 und am Sonntag, den 14. Januar 2018 in der Turnhalle des Ehrenbürg-Gymnasiums Forchheim stattfinden wird, mit einem wertvollen Sachpreis für den ersten Platz.

Weihnachtsmarkt im Klinikum Forchheim

Einen warmen Platz haben zahlreiche wohltätige Vereine der Stadt Forchheim für ihren Weihnachtsmarkt gefunden: Im Eingangsbereich des Klinikums Forchheim bieten sie am zweiten Adventswochenende selbst hergestellte Produkte an. Am Samstag, den 09. Dezember 2017 von 11:00 bis 17:00 Uhr und am Sonntag, den 10. Dezember 2017 von 12:30 bis 17:00 Uhr verkaufen die lokalen Anbieter zum größten Teil selbstgemachte Produkte.