Sie befinden sich hier: Forchheim.de » Leben in Forchheim » Bürgerservice & Verwaltung » Stadtanzeiger

Metropolregion

Leben findet innen stadt

Kampagne Fairtrade Town

Franz Streit zum Bürgermeister wiedergewählt

Am 8. Mai fand die erste Stadtratssitzung des neu gewählten Rates der Stadt Forchheim statt. Neun neue Stadträte legten den Eid/das Gelöbnis ab: Philipp Blümlein, Dr. Günther Bundgaard, Reiner Büttner, Arnd Feistel. Reiner Freund, Martina Hebendanz, Dr. Uwe Kirschstein, Sebastian Körber und Heike Schade.

Klasse 3b der Anna-Grundschule besucht „ihren“ Bergahorn

Die Klasse 3b der Anna-Grundschule pflanzte unter Leitung der Klassenlehrerin Regine Lüttich im Oktober 2013 einen Bergahorn im Kellerwald. Jetzt hat die Klasse ein Schild gestaltet, um auch noch nach mehreren Jahren „ihren“ Baum wiederzuerkennen.

Klage der Stadt Forchheim gegen die Kreisumlage

Am 24. April beschloss der Forchheimer Stadtrat eine Klage gegen den Kreisumlage-Bescheid des Landkreises für 2014 einzureichen. Es geht um Grundsatzfragen. Die Stadt Forchheim hält den Kreisumlagebescheid des Landkreises Forchheim mit rund 14,2 Mio. € für überhöht und will dagegen klagen. Hauptkritikpunkt ist, dass der Landkreis in seinem Ergebnishaushalt 2014 einen betriebswirtschaftlichen Gewinn ausweist und dadurch die Stadt Forchheim tiefer in den Verlust drückt.

Forchheimer Stadtrat beschließt Haushalt 2014

Am 24. April genehmigte der Forchheimer Stadtrat den Haushalt 2014 mit großer Mehrheit. Die Stadtverwaltung legte einen genehmigungsfähigen Finanzhaushalt vor.

Städtische Sing- und Musikschule öffnet die Türen

Die Städtische Sing- und Musikschule Forchheim lädt zum Tag der offenen Tür am Samstag, den 3. Mai 2014 von 11.00 bis 15.00 Uhr in die Martin-Grundschule, Wallstr. 17 ein. Hier haben Eltern und Kinder Gelegenheit, sich über das breitgefächerte Unterrichtsangebot zu informieren, die Lehrkräfte kennen zu lernen, in den Unterricht „hineinzuschnuppern“ und sich anzumelden. „Ein Leitgedanke für die Arbeit der städtischen Musikschule wird die fächerübergreifende Zusammenarbeit im Instrumental- und Vokalbereich sein. Dadurch soll die Grundlage für die Ensemblearbeit in den verschiedenen musikalischen Stilrichtungen, wie Klassik, Alte Musik, Jazz, Rock / Pop stärker in den Vordergrund treten“, erläutert Jürgen Hiltl, neuer Leiter der städt. Sing- und Musikschule, die strategische Zielsetzung.