Sie befinden sich hier: Forchheim.de » Kunst & Kultur » Highlights » Weihnachten in Forchheim

Metropolregion

Leben findet innen stadt

Kampagne Fairtrade Town

Weihnachten in Forchheim

Weihnachtsmarkt Forchheim mit dem "schönsten Adventskalender der Welt"

Der Markt
28.11. - 23.12.2015 ● täglich 12.00 - 20.00 Uhr
24.12.2015 ● 09.00 - 12.00 Uhr


Auf dem Rathausplatz entsteht eine besonders gemütliche Atmosphäre, wenn man, umringt von den vielen kleinen Buden - etwa 25 an der Zahl - gemütlich Glühwein und Lebkuchen oder fränkische Bratwurst vor historischer Kulisse genießen kann.

Auch weitere kulinarische Köstlichkeiten, wie Feuerzangenbowle, Glühbier, bis hin zu ungarischen und französischen Spezialitäten verwöhnen den Besucher. Eine breite Auswahl an Weihnachtsgeschenken, Weihnachtsdekorationen wie Christbaumschmuck, Süßwaren und Spielzeug  werden auf dem malerischen Markt angeboten. Kutschfahrten, Nostalgie-Karussell, Kindertheater und -musical, Reitbahn, Eisenbahnausstellung sowie eine lebende Krippe begeistern zudem die Kleinen.

Der Weihnachtsmarkt wird am Samstag, den 28. November vom Forchheimer Oberbürgermeister Franz Stumpf offiziell eröffnet.


Der schönste Adventskalender der Welt
01.12. - 23.12.2015 ● Fensteröffnung täglich um 18.30 Uhr
01.12. - 23.12.2015 ● Livemusik mit wechselnden, regionalen Musikgruppen täglich ab 17.30 Uhr
24.12.2015 ● Fensteröffnung um 12.00 Uhr - Das Tor mit der Nummer 24
24.12.2015 ● Livemusik ab 11.00 Uhr


Das einmalige Fachwerkensemble des Forchheimer Rathauses verwandelt sich wieder zum schönsten Adventskalender der Welt, welcher am Dienstag, den 01. Dezember vom Forchheimer Oberbürgermeister Franz Stumpf feierlich eröffnet wird.

Pünktlich um 18.30 Uhr öffnet der Forchheimer Weihnachtsengel langsam ein Fenster und spricht feierlich den Prolog. Anschließend kommt der Engel auf die Bühne des Rathausplatzes und zieht ein Los.
Zu gewinnen gibt es täglich einen Preis im Wert von rund 250 € und am 24. Dezember sogar ein funkelnagelneues Auto.
Alle Lose bleiben natürlich auch während der gesamten Zeit in der Truhe, so dass jedes Los täglich eine Gewinnchance hat.
Verabschiedet wird der Engel durch den Nachtwächter, der mit einem unterhaltsamen Gedicht und einem kräftigen Blasen in seine Trompete die Zeremonie beendet und damit auch die Kinder einlädt zur Bühne zu kommen und ein kleines Geschenk entgegenzunehmen.

Der Kalender ist eine Gemeinschaftsaktion der Stadt Forchheim, der Forchheimer Geschäftswelt, der Volksbank Forchheim, des Fränkischen Tags, der Nordbayerischen Nachrichten und von Radio Bamberg. 1996 wurde der "schönste Adventskalender der Welt" ins Leben gerufen, somit jährt sich diese erfolgreiche Aktion zum 20. Mal.

Eine Übersicht der Preise und Spender 2015 steht als Download (0,7 MB - PDF) zur Verfügung. Eine Übersicht der Gewinner des Tageshauptpreises 2015 steht ebenfalls als Download (0,1 MB - PDF) bereit.

Lose (1,00 €) gibt es in der Tourist-Information, in der Kaiserpfalz und in der Volksbank Forchheim (Hauptstraße 39) sowie am Weihnachtsmarkt in der Gherla-Bude.


Weihnachten in der Kaiserpfalz
28.11.2015 - 06.01.2016
Montag, Dienstag, Freitag von 15.00 - 18.30 Uhr ● Mittwoch, Donnerstag von 13.00 - 18.30 Uhr ● Samstag/Sonntag von 11.30 - 18.30 Uhr


Weihnachtliches Flair wird auch in der Kaiserpfalz groß geschrieben. Neben einer Eisenbahnausstellung, die Groß und Klein viel Freude bereitet, lockt in der Weihnachtszeit die Sonderausstellung "1914 bis 1918 - Weihnachten sind wir wieder zu Hause" sowie eine „lebende Krippe“ viele Besucher an. Auch für das leibliche Wohl der Gäste ist bestens gesorgt: Das Weihnachtscafé, im historischen Gewölbekeller, lädt zu hausgemachten Kuchen ein (geöffnet am Freitag, Samstag und Sonntag zu den Öffnungszeiten der Kaiserpfalz).
An folgenden Tagen ist die Kaiserpfalz geschlossen: 24.12.15, 25.12.15, 31.12.15 und 01.01.16

Die Pfalz ist ein aus dem 14. Jahrhundert stammendes fürstbischöfliches Schloss inmitten der historischen Altstadt, in welchem neben zahlreichen Sonderausstellungen auch das Stadtmuseum, Trachtenmuseum sowie das Archäologiemuseum Oberfranken beherbergt sind.

 

Weihnachtsmarkt im Warmen

28.11. - 23.12.2015 ● täglich 12.00 - 20.00 Uhr

Ein besonderes Vergnügen ist es, auf dem Forchheimer "Weihnachtsmarkt im Warmen", Geschenke für die Lieben zu finden: Mundgeblasene Weihnachtskugeln, erzgebirgische Volkskunst, Weihnachtsdekorationen, Filzhüte und -taschen, handgenähte Teddybären, Landhausmode, Perlenschmuck, Korbwaren sowie vieles mehr, aus traditioneller oberfränkischer Handwerkskunst, ist in den neugotischen Rathaushallen zu bestaunen und zu erwerben.

Infos zu den Ausstellern aus dem Jahr 2015




 

Pauschalangebote

Neben dem ganzjährigen Führungsprogramm bietet die Tourist-Information speziell zur Weihnachtszeit folgende Angebote an:

Altstadt- und Krippenführung
Glühweingenuss
Krippenführung und Glühweingenuss (mit Musik + Fensteröffnung)
Gansessen und Glühwein mit Übernachtung

Neben den Köstlichkeiten, welche es an den zahlreichen Buden auf dem Weihnachtsmarkt Forchheim gibt, werden im Weihnachtscafé, im historischen Gewölbekeller der Kaiserpfalz hausgemachte Kuchen angeboten (Öffnungszeiten: 28.11.15 - 06.01.16 ● Freitag 15.00 - 18.30 Uhr ● Samstag/Sonntag 11.30 - 18.30 Uhr).


 

Forchheimer Krippenweg

Eine weitere Attraktion in der Adventszeit stellt der Forchheimer Krippenweg dar. Fünf historische Krippen und eine "lebende Krippe" in der Innenstadt sowie drei weitere Krippen im Stadtgebiet können besichtigt werden.

Besonders sehenswert ist die „Fuchsenkrippe“ - eine mechanische fränkische Krippe aus den Jahren 1892 bis 1895:

Öffnungszeiten (1. Advent - 06.01.): Montag - Freitag  13.00 - 19.00 Uhr ● Samstag/Sonntag + Feiertag 10.00 - 19.00 Uhr ● Heiliger Abend/Silvester 10.00 - 14.00 Uhr (bei Bedarf wird die Krippe bis einschl. dem darauffolgenden Wochenende geöffnet).

Neben dem Lageplan finden Sie eine ausführliche Beschreibung zu den Krippen in unserer diesjährigen Weihnachtsbroschüre.

 

Kulturprogramm & Veranstaltungen

Im Rahmen des Forchheimer Weihnachtsmarktes gibt es neben dem schönsten Adventskalender der Welt eine Vielfalt an Veranstaltungen und Ausstellungen für Kinder, Erwachsene und Familien.
Außerdem wird am Rathausplatz täglich ab 17.30 Uhr ein abwechslungsreiches Musikprogramm geboten, bevor der Engel um 18.30 Uhr feierlich das Fenster öffnet. Der Forchheimer Nachtwächter beschließt täglich den Weihnachtsmarkt.


Weitere Veranstaltungen in Forchheim in der Weihnachtszeit können dem Veranstaltungskalender entnommen werden.





 

 

 



 

 

 

 

 

 

Weitere Fotos vom Forchheimer Weihnachtsmarkt finden Sie in unserer Bildergalerie.

 

 

Infobroschüre zum Forchheimer Adventskalender 2015

Unsere diesjährige Broschüre mit allen Informationen (Lageplan, Krippenweg, Rahmenprogramm) zum Forchheimer Weihnachtsmarkt 2015 und "dem schönsten Adventskalender der Welt" steht zum Download (3,9 MB - PDF) zur Verfügung.

Der Prospekt ist ca. ab Mitte Oktober in der Tourist-Information, in der Kaiserpfalz und an vielen weiteren Stellen kostenfrei erhältlich.


 

Deckblatt ParkenflyerParkplätze auf einen Blick

In der Forchheimer Innenstadt sind vom 28. November bis 23. Dezember ab 17.00 Uhr alle Parkplätze (ausgenommen Parkhäuser) kostenfrei!

Für einen Besuch empfehlen wir das Parkhaus am Kronengarten (Bamberger Straße 6) oder das Volksbank Cityparkhaus unter dem Paradeplatz (Paradeplatz 17) - hiervon sind es jeweils ca. 500m Fußweg zum Weihnachtsmarkt.

Der Prospekt mit Übersichtskarte der Parkplätze steht auch zum Download (1,0 MB - PDF) bereit.
 

 

Ein kurzer Film zeigt das Geschehen am Forchheimer Weihnachtsmarkt
Länge: 3:16 Min. ● Copyright: Joachim Häntzschel (2014)

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf dem Forchheimer Weihnachtsmarkt 2015!
Gerne stehen wir Ihnen bei der Planung und Anreise zur Verfügung.

 

Kontakt & Information

Tourist-Information Forchheim

Rathaus, Hauptstraße 24
91301 Forchheim
Tel.: +49 (0) 9191 714-337 und -338
Fax: +49 (0) 9191 714-206
E-Mail: tourist@forchheim.de