Sie befinden sich hier: Forchheim.de » Kunst & Kultur » Sehenswürdigkeiten » Saltorturm

Metropolregion

Leben findet innen stadt

Kampagne Fairtrade Town

Saltorturm

SaltorturmForchheim verdient seine große Bedeutung in mittelalterlichen Zeiten sicherlich nicht zuletzt den gewaltigen Festungsanlagen, durch die es zu einem wichtigen militärischen Stützpunkt und Zufluchtsort in Kriegszeiten wurde. Auch heute lassen die Überreste der Festungsanlage mit ihren gewaltigen Mauern und dem teilweise noch sichtbaren Graben davor erahnen, warum die Bamberger Bischöfe sich hier auch in stürmischen Zeiten recht sicher wägen konnten. Westlich des Bischofsschlosses („Kaiserpfalz“) ist noch ein längerer Abschnitt der Verteidigungsmauer zu sehen, der allerdings durch den später angelegten Bau des Amtsgerichts unterbrochen wird. Südlich des Gerichtsgebäudes ist die St. Veits-Bastion über eine Treppe zugänglich. Von ihr aus eröffnet sich dem Besucher ein herrlicher Blick über die darunter liegenden Stadtparkanlagen und weite Teile der Stadt. Eine Besichtigung des Innenraums der Bastion vermittelt interessante Einblicke in die Raffinessen der mittelalterlichen Kriegsführung und ist im Rahmen von Stadtführungen möglich.