Sie befinden sich hier: Forchheim.de

Metropolregion

Leben findet innen stadt

Kampagne Fairtrade Town

Weihnachtsmarkt im Klinikum Forchheim

Einen warmen Platz haben zahlreiche wohltätige Vereine der Stadt Forchheim für ihren Weihnachtsmarkt gefunden: Im Eingangsbereich des Klinikums Forchheim bieten sie am zweiten Adventswochenende selbst hergestellte Produkte an. Am Samstag, den 09. Dezember 2017 von 11:00 bis 17:00 Uhr und am Sonntag, den 10. Dezember 2017 von 12:30 bis 17:00 Uhr verkaufen die lokalen Anbieter zum größten Teil selbstgemachte Produkte.
Ausführliche Pressemitteilung: 
Das Seniorenbüro „Aktive Bürger“ bietet selbstgekochte Marmeladen, selbstgebackene Plätzchen, selbstgestrickte Socken und gebastelte Engel an. Der Weltladen Forchheim verkauft an seinem Stand Fairtradeprodukte wie Kaffee, Tee und Schokolade. Darüber hinaus verkaufen die ehrenamtlichen Helfer Kunstgegenstände und Krippen. Auch der Verein „Beit Shalom“ ist mit dabei und bietet Schmuck und Kunsthandwerk an. Wer sich für handgemachte winterliche Accessoires, Handschuhe, Socken, gefilzte Hausschuhe und originelle selbstgenähte Taschen interessiert, kann den Stand der Christuskirche besuchen. Für das leibliche Wohl sorgt die hauseigene Cafeteria des Klinikums im Erdgeschoss.
„Als die Rathaushallen noch in Betrieb waren, konnten wir den wohltätigen Vereinen dort eine Verkaufsfläche für ihre Produkte anbieten. Im vergangenen Jahr stellten wir den Vereinen eine Bude direkt am Weihnachtsmarkt zur Verfügung. Mit dem Klinikum haben wir jetzt einen tollen Ersatzstandort für einen Markt im Warmen“, so Nico Cieslar, Leiter der Tourist-Information.
 
Informationen
 
Nico Cieslar
Leiter Tourist-Information
Stadt Forchheim • Kapellenstr. 16 • 91301 Forchheim
Tel.: +49 (0) 9191 714 218
Fax: +49 (0) 9191 714 206
E-Mail: nico.cieslar@forchheim.de
Web: www.forchheim-erleben.de