Sie befinden sich hier: Forchheim.de » Wirtschaft » Standort Forchheim » Verkehr

Metropolregion

Leben findet innen stadt

Kampagne Fairtrade Town

Verkehr

Beste Verbindungen

Die zentrale Lage Forchheims in Europa und die ausgezeichneten Verkehrsverbindungen zu wichtigen überregionalen Wirtschaftszentren bieten hervorragende Voraussetzungen für Firmen bei der Erschließung deutscher und europäischer Märkte. Die Osterweiterung der Europäischen Union bietet weitere sehr gute Chancen für den Standort Forchheim.


Verkehrsanbindungen:Übersicht der Verkehrsanbindungen von Forchheim

Bamberg: 25 km
Flughafen Nürnberg: 35 km
Nürnberg: 40 km
Erlangen: 12 km

Entfernungen:

München: 180 km
Frankfurt: 200 km
Prag: 250 km
Berlin: 450 km
Leipzig: 285 km
Regensburg: 120 km

Straße:
 
Forchheim liegt an der BAB 73 Nürnberg-Bamberg-Coburg (Ausfahrten Forchheim-Süd und Forchheim-Nord) und ist an die A 9 (Berlin-München) und die A 3 (Frankfurt-Regensburg-Passau) angebunden.
Die Bundesstraße B 470 verbindet Forchheim mit Bayreuth, der Fränkischen Schweiz und Höchstadt/Aisch.

Bahn:Bahnlinien in und um Forchheim

Ideale Bahnverbinden mit EuroCity, Intercity, Interregio und Regionalexpress.

Schiff:

Mit dem Main-Donau-Kanal ist Forchheim an eine der wichtigsten Wasserstraßen Europas angebunden. Der Main-Donau-Kanal verbindet die Nordsee mit dem Schwarzen Meer. Ein vor dem Hintergrund der Osterweiterung der EU wichtiger Aspekt.
 
Luft:

Der Flughafen Nürnberg ist 35 km von Forchheim entfernt. Es bestehen Direktverbindungen zu allen wichtigen deutschen und europäischen Metropolen.