Sie befinden sich hier: Forchheim.de » Kunst & Kultur » Veranstaltungskalender

Metropolregion

Leben findet innen stadt

Kampagne Fairtrade Town

Veranstaltungskalender

FO:kusBitte beachten Sie, dass die folgenden Termine nicht im direkten redaktionellen Einfluss der Stadt Forchheim stehen. Daher sind alle Angaben ohne Gewähr.

Auf der städtischen Internetseite werden ausschließlich Veranstaltung in Forchheim angezeigt.

Informationen zu Veranstaltungen im Landkreis Forchheim, Absagen und eine datumbezogene Suchmöglichkeit
finden Sie direkt auf der Seite des FO:kus Veranstaltungskalenders
 

früher
Sommerferien-Leseclub 2017 - SFLC20.07.2017 - 10:00 Uhr, Stadtbücherei ForchheimLesen was geht!
Vom 17. Juli bis 16. September 2017

für Mädchen und Jungs von 11 bis 14 Jahren

Kinder und Jugendliche haben es gut: Wer sich in einer der rund 160 teilnehmenden öffentlichen Bibliotheken von A wie Altdorf bis Z wie Zirndorf beim kostenlosen Sommerferien-Leseclub in Bayern anmeldet, kann exklusiv tolle Bücher ausleihen, die speziell für die Club-Mitglieder angeschafft worden sind. Nach dem Lesen wird eine Bewertungskarte ausgefüllt, die gleichzeitig als Los dient. Mit etwas Glück kann man so einen der vielen tollen Preise gewinnen!

Als Hauptpreis gibt es in allen Bibliotheken in diesem Jahr etwas ganz besonderes: jeweils ein Ticket für die Bavaria Filmstadt für die Gewinnerin bzw. den Gewinner und eine Begleitperson.

Und wer drei oder mehr Bücher gelesen hat, wird bei der coolen Abschlussparty nach den Ferien sogar mit einer Urkunde ausgezeichnet.

Die Abschlussparty des SFLC
findet am
Mittwoch, den 20.09.2017
von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr
im Cafe Wissensdurst statt!
Eintrittspreis: Eintritt freiVeranstaltungsort: Spitalstraße 3, 91301 ForchheimVeranstalter: Stadtbücherei Forchheimweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
PerspektivenWechsel20.07.2017 - 10:00 Uhr, Stadtbücherei ForchheimFotografie trifft Literatur
Zeitraum:
21.06.2017 bis 19.09.2017

Öffnungszeiten:
10:00 - 18:00 Uhr

Bedeuten fotografische Illustrationen Einschränkungen für einen literarischen Text? Wird ein Fotograf unvermeidlich zu einem Illustrator, wenn er sich von Literatur inspirieren ließe?

Diese Überlegungen waren der Ursprung der Kooperation zwischen der Autorengruppe Wortwerk Erlangen und den Fotografen der Gruppe Hori&Zonte. In den folgenden Diskussionen wurde beschlossen, den Fragen in dem gemeinsamen Projekt „PerspektivenWechsel“ nachzugehen.
Eintrittspreis: Eintritt freiVeranstaltungsort: Spitalstraße 3, 91301 ForchheimVeranstalter: Stadtbücherei Forchheimweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
später