Sie befinden sich hier: Forchheim.de » Kunst & Kultur » Veranstaltungskalender

Metropolregion

Leben findet innen stadt

Kampagne Fairtrade Town

Veranstaltungskalender

FO:kusBitte beachten Sie, dass die folgenden Termine nicht im direkten redaktionellen Einfluss der Stadt Forchheim stehen. Daher sind alle Angaben ohne Gewähr.

Auf der städtischen Internetseite werden ausschließlich Veranstaltung in Forchheim angezeigt.

Informationen zu Veranstaltungen im Landkreis Forchheim, Absagen und eine datumbezogene Suchmöglichkeit
finden Sie direkt auf der Seite des FO:kus Veranstaltungskalenders
 

früher
Wilde Pflanzen vor der Tür18.04.2018, Sparkasse ForchheimBunte Poster-Tafeln und Pflanzenbeispiele in der Café-Bar Testa Rossa der Sparkasse, 10.4.18-20.4.18
Vogelmiere, Himmelsbrot (Spitzwegerich), Bauchwehkraut (Schafgarbe) und andere mehr. Mit allerlei Namen weisen in Menschennähe wachsende Wildpflanzen auf Geschichte und Bedeutung dieser oft gering geachteten Siedlungsbegleiter hin.
Die Ausstellung möchte die Augen öffnen für ein vielfältiges Leben von Pflanzen, die einfach so da sind, und Insekten, die sie besuchen. Die Initiative Blühflecke des BN im Landkreis Forchheim hat sich diesem Ziel ebenfalls verpflichtet und stellt sich im Rahmen der Ausstellung vor.
Auch der Garten, ein traditioneller Platz für Leben im Grünen (und Bunten) kommt nicht zu kurz.
Auf Wunsch können Gespräche und Führungen vereinbart werden.
Eintrittspreis: Eintritt freiVeranstaltungsort: Klosterstraße 14, 91301 ForchheimVeranstalter: Bund Naturschutz in Bayern e.V. (BN), Kreisgruppe Forchheimweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
KSR - PC-Treff 50+18.04.2018 - 14:00 Uhr, Rotes Kreuz Heimam PC Üben und Lernen jeden Mittwochnachmittag
Da können wir miteinander reden, lachen und fröhlich sein.
Aber auch den Frust von der Seele reden über dieses doch so
eigensinnige Ding das man allgemein Peh Zeh nennt.
Eintrittspreis: Eintritt freiVeranstaltungsort: Henry-Dunant-Str.1, 91301 ForchheimVeranstalter: Kreisseniorenringweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
Stadtführung18.04.2018 - 15:00 bis 16:30 Uhr, Treffpunkt: Tourist-Information (Kaiserpfalz)
Forchheims reiche Geschichte spiegelt sich in den sichtbaren Zeugnissen einer bewegten und ehrwürdigen Vergangenheit. Sie besichtigen das historische Rathaus mit seinen derb-deftigen Schnitzereien, die Pfarrkirche St. Martin, die Kaiserpfalz und die Festungsanlage. Hier machen wir einen kurzen Besuch in der „Roten Mauer“ mit dem neuen Erlebnismuseum, in der die Belagerung durch die Schweden im 30-jährigen Krieg in Hörspielen lebendig wird.

Besichtigt werden u.a.:
Rathaus (1402), Pfarrkirche St. Martin (11. Jh., Erweiterungen und Umbauten 14. und 18. Jh.), Festungsanlagen (16. Jh.), Fürstbischöfliches Schloss (1380), „Rote Mauer“

Beginn: 15:00 Uhr - Dauer: 1,5 Stunden

Weitere Termine: Von April bis einschließlich Oktober jeden Mittwoch um 15:00 Uhr und jeden Samstag um 10:30 Uhr
Für Gruppen jederzeit buchbar!

Anmeldung ist nicht erforderlich!
Eintrittspreis: Fam. 12,00 €, Erw. 6,00 €, erm. 5,00 €Veranstaltungsort: Kapellenstr. 16, 91301 ForchheimVeranstalter: Tourist-Information Forchheimweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
Neurofeedback - was ist das?18.04.2018 - 19:30 Uhr, Private Montessori-Schule Forchheim
Neurofeedback (auch EEG-Biofeedback) ist eine Art Verhaltenstraining für das Gehirn und beeinflusst dessen Erregungslevel.
Neurofeedback ist ein anerkanntes Verfahren zur Behandlung einer Vielzahl von Störungen, daher kann es erfolgreich eingesetzt werden wie z. B. bei
-AD(H)S
-Ängsten
-Lernschwierigkeiten
-Schlafstörungen
-Spannungskopfschmerzen/Migräne usw.

Referentin: Silvia Paesold-Rozanski, Heilpraktikerin,Osteopathin, Lerntherapeutin, Neurofeedback-Trainerin
Eintrittspreis: 5,00 €, www.montessori-forchheim.deVeranstaltungsort: Egloffsteinstraße 33, 91301 ForchheimVeranstalter: Private Montessori-Schule Forchheimweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
später