Sie befinden sich hier: Forchheim.de » Kunst & Kultur » Veranstaltungskalender

Metropolregion

Leben findet innen stadt

Kampagne Fairtrade Town

Veranstaltungskalender

FO:kusBitte beachten Sie, dass die folgenden Termine nicht im direkten redaktionellen Einfluss der Stadt Forchheim stehen. Daher sind alle Angaben ohne Gewähr.

Auf der städtischen Internetseite werden ausschließlich Veranstaltung in Forchheim angezeigt.

Informationen zu Veranstaltungen im Landkreis Forchheim, Absagen und eine datumbezogene Suchmöglichkeit
finden Sie direkt auf der Seite des FO:kus Veranstaltungskalenders
 

früher
„Urban Sketchers Forchheim“15.03.2019 - 10:00 Uhr, Stadtbücherei Forchheim
Zeitraum:
31.01.2019 bis 23.04.2019

Öffnungszeiten:
10:00 - 18:00 Uhr

Einmal im Monat sieht man samstagnachmittags eine mit Skizzenblöcken ausgestattete Gruppe von Künstlern durch Forchheim laufen. Es handelt sich dabei um die Urban Sketchers Forchheim, die auf der Suche nach einem neuen Motiv sind. Mal suchen sie in Forchheim, mal unterwegs in Nachbarorten, im Urlaub oder auch Zuhause. Die Gruppe besteht aus Anfängern, Hobbymalern und Profis und kennt keine Altersgrenze. Ihnen gemeinsam ist die Freude am Skizzieren und mit der Forchheimer Gruppe sind sie Teil einer Community, bekannt als „Urban Sketchers“, die es in viele Städten der Welt schon gibt. Die Gruppe verabredet sich z. B. über facebook und zeigt dort Ihre Lieblingsskizzen. Jetzt ist es an der Zeit, die Ergebnisse in einer Ausstellung zu zeigen.

Eröffnet wird die Ausstellung mit einer Vernissage am Donnerstag, den 31.01.19 um 19.00 Uhr.

Kontakt: Rosemary Keßler Tel. 0160 970 575 41 – Mail: rosemary@kessler-galerie.de oder über Facebook „Urban Sketchers Forchheim“
Eintrittspreis: Eintritt freiVeranstaltungsort: Spitalstraße 3, 91301 ForchheimVeranstalter: Stadtbücherei Forchheimweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
„Urban Sketchers Forchheim“16.03.2019 - 10:00 Uhr, Stadtbücherei Forchheim
Zeitraum:
31.01.2019 bis 23.04.2019

Öffnungszeiten:
10:00 - 12:30 Uhr

Einmal im Monat sieht man samstagnachmittags eine mit Skizzenblöcken ausgestattete Gruppe von Künstlern durch Forchheim laufen. Es handelt sich dabei um die Urban Sketchers Forchheim, die auf der Suche nach einem neuen Motiv sind. Mal suchen sie in Forchheim, mal unterwegs in Nachbarorten, im Urlaub oder auch Zuhause. Die Gruppe besteht aus Anfängern, Hobbymalern und Profis und kennt keine Altersgrenze. Ihnen gemeinsam ist die Freude am Skizzieren und mit der Forchheimer Gruppe sind sie Teil einer Community, bekannt als „Urban Sketchers“, die es in viele Städten der Welt schon gibt. Die Gruppe verabredet sich z. B. über facebook und zeigt dort Ihre Lieblingsskizzen. Jetzt ist es an der Zeit, die Ergebnisse in einer Ausstellung zu zeigen.

Eröffnet wird die Ausstellung mit einer Vernissage am Donnerstag, den 31.01.19 um 19.00 Uhr.

Kontakt: Rosemary Keßler Tel. 0160 970 575 41 – Mail: rosemary@kessler-galerie.de oder über Facebook „Urban Sketchers Forchheim“
Eintrittspreis: Eintritt freiVeranstaltungsort: Spitalstraße 3, 91301 ForchheimVeranstalter: Stadtbücherei Forchheimweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
Wenn Völker wandern…17.03.2019 - 13:00 Uhr, PfalzmuseumIch komme aus Franken – und Du?
Zeitraum:
22.02.2019 bis 24.03.2019

Öffnungszeiten:
13:00 - 17:00 Uhr

Ausstellung vom 22.02. - 24.03.2019
Mi./Do. 13:00 - 16:00 Uhr; So. 13:00 - 17:00 Uhr

Immer bunter und internationaler wird die Welt, in der wir leben. Aber ist das neu oder war das schon immer so?
Schüler der Martingrundschule Forchheim kreieren im Rahmen einer Museums-AG einen Lehrpfad durch das Pfalzmuseum. Dabei zeigen sie Spuren der Völkerwanderung auf und verdeutlichen anhand von ausgewählten Ausstellungsobjekten die kulturelle Vielfalt unserer Sitten, unserer Bräuche und unserer Kunst.
Ein Projekt des Pfalzmuseums mit Schülern der Martinsschule
Eintrittspreis: 5,00 €Veranstaltungsort: Kapellenstr. 16, 91301 ForchheimVeranstalter: Pfalzmuseum Forchheimweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
„Urban Sketchers Forchheim“18.03.2019 - 10:00 Uhr, Stadtbücherei Forchheim
Zeitraum:
31.01.2019 bis 23.04.2019

Öffnungszeiten:
10:00 - 18:00 Uhr

Einmal im Monat sieht man samstagnachmittags eine mit Skizzenblöcken ausgestattete Gruppe von Künstlern durch Forchheim laufen. Es handelt sich dabei um die Urban Sketchers Forchheim, die auf der Suche nach einem neuen Motiv sind. Mal suchen sie in Forchheim, mal unterwegs in Nachbarorten, im Urlaub oder auch Zuhause. Die Gruppe besteht aus Anfängern, Hobbymalern und Profis und kennt keine Altersgrenze. Ihnen gemeinsam ist die Freude am Skizzieren und mit der Forchheimer Gruppe sind sie Teil einer Community, bekannt als „Urban Sketchers“, die es in viele Städten der Welt schon gibt. Die Gruppe verabredet sich z. B. über facebook und zeigt dort Ihre Lieblingsskizzen. Jetzt ist es an der Zeit, die Ergebnisse in einer Ausstellung zu zeigen.

Eröffnet wird die Ausstellung mit einer Vernissage am Donnerstag, den 31.01.19 um 19.00 Uhr.

Kontakt: Rosemary Keßler Tel. 0160 970 575 41 – Mail: rosemary@kessler-galerie.de oder über Facebook „Urban Sketchers Forchheim“
Eintrittspreis: Eintritt freiVeranstaltungsort: Spitalstraße 3, 91301 ForchheimVeranstalter: Stadtbücherei Forchheimweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
Wenn Völker wandern…20.03.2019 - 13:00 Uhr, PfalzmuseumIch komme aus Franken – und Du?
Zeitraum:
22.02.2019 bis 24.03.2019

Öffnungszeiten:
13:00 - 16:00 Uhr

Ausstellung vom 22.02. - 24.03.2019
Mi./Do. 13:00 - 16:00 Uhr; So. 13:00 - 17:00 Uhr

Immer bunter und internationaler wird die Welt, in der wir leben. Aber ist das neu oder war das schon immer so?
Schüler der Martingrundschule Forchheim kreieren im Rahmen einer Museums-AG einen Lehrpfad durch das Pfalzmuseum. Dabei zeigen sie Spuren der Völkerwanderung auf und verdeutlichen anhand von ausgewählten Ausstellungsobjekten die kulturelle Vielfalt unserer Sitten, unserer Bräuche und unserer Kunst.
Ein Projekt des Pfalzmuseums mit Schülern der Martinsschule
Eintrittspreis: 5,00 €Veranstaltungsort: Kapellenstr. 16, 91301 ForchheimVeranstalter: Pfalzmuseum Forchheimweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
„Der Main-Donau-Kanal – zukunftsfähig?!“20.03.2019 - 19:00 Uhr, Stadtbücherei ForchheimFilme von Joachim Häntzschel
A U S V E R K A U F T !

Der aus Wiesbaden stammende Filmautor Joachim Häntzschel lebt seit 2012 in Forchheim. Am Mittwoch, den 20. März 2019 um 19.00 Uhr zeigt er in der Forchheimer Stadtbücherei zwei interessante Filmdokumentationen. Im ersten Film „Kanal ohne Zukunft?“ setzt er sich unter anderem mit der Wirtschaftlichkeit des Main-Donau-Kanals kritisch auseinander. Auf der Forchheimer Kanalbrücke stehend, fragte er sich z. B, warum am Main-Donau-Kanal so selten ein Frachtschiff vorbei kommt, obwohl das Frachtschiff doch das umweltfreundlichste Transportmittel ist? Aus dieser Frage ist ein 18minütiger Film entstanden. Bei den Dreharbeiten durfte er u. a. beim Koppelverband „Heinz Hofmann“ von der Schleuse Bamberg/Forchheim bis Kriegenbrunn mitfahren.
Im Anschluss zeigt Joachim Häntzschel seinen Film über „Die Rückkehr des atlantischen Rheinlachses in den Rhein zwischen Schaffhausen und Rotterdam“. Dieser Film hat 2014 den 2. Preis auf dem Bundes-Filmfestival (BDFA) erhalten und dokumentiert die Wandlung des Rheins von der „größten Kloake Europas“ in den 60iger Jahren bis zur Rückkehr der Fische.
In seiner jetzigen Heimatstadt Forchheim hat Joachim Häntzschel schon mehrere Trailer gedreht, von denen er zum Abschluss noch „Forchheim schmecken. 9 Gaststätten in 2 Minuten zeigen wird“.

Kostenlose Einlasskarten sind ab sofort erhältlich. Spenden sind erbeten.
Eintrittspreis: Einlasskarten erhältlich!Veranstaltungsort: Spitalstraße 3, 91301 ForchheimVeranstalter: Stadtbücherei Forchheimweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
Sprache in der Montessori-Schule20.03.2019 - 19:30 Uhr, Private Montessori-Schule Forchheim
Sprechen – das kann doch jeder! Sprache näher betrachten, bewusst einsetzen und passende Fachbegriffe zuordnen, fällt vielen schon wesentlich schwerer. Besonders das Thema „Grammatik“ wird in der Montessoripädagogik an Hand von Geschichten und Materialien so veranschaulicht, dass der Umgang mit Sprache für Kinder selbstverständlich wird.

Dieser Abend soll Ihnen einen Einblick in die verschiedenen Lernbereiche des Deutschunterrichts an der Montessorischule geben.

Referentinnen: Julia Eisele und Gardis Schneider, Grundschullehrerinnen und Montessoripädagoginnen
Eintrittspreis: Eintritt freiVeranstaltungsort: Egloffsteinstraße 33, 91301 ForchheimVeranstalter: Montessori - Pädagogik Forchheim e.V.weitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
„Urban Sketchers Forchheim“21.03.2019 - 10:00 Uhr, Stadtbücherei Forchheim
Zeitraum:
31.01.2019 bis 23.04.2019

Öffnungszeiten:
10:00 - 18:00 Uhr

Einmal im Monat sieht man samstagnachmittags eine mit Skizzenblöcken ausgestattete Gruppe von Künstlern durch Forchheim laufen. Es handelt sich dabei um die Urban Sketchers Forchheim, die auf der Suche nach einem neuen Motiv sind. Mal suchen sie in Forchheim, mal unterwegs in Nachbarorten, im Urlaub oder auch Zuhause. Die Gruppe besteht aus Anfängern, Hobbymalern und Profis und kennt keine Altersgrenze. Ihnen gemeinsam ist die Freude am Skizzieren und mit der Forchheimer Gruppe sind sie Teil einer Community, bekannt als „Urban Sketchers“, die es in viele Städten der Welt schon gibt. Die Gruppe verabredet sich z. B. über facebook und zeigt dort Ihre Lieblingsskizzen. Jetzt ist es an der Zeit, die Ergebnisse in einer Ausstellung zu zeigen.

Eröffnet wird die Ausstellung mit einer Vernissage am Donnerstag, den 31.01.19 um 19.00 Uhr.

Kontakt: Rosemary Keßler Tel. 0160 970 575 41 – Mail: rosemary@kessler-galerie.de oder über Facebook „Urban Sketchers Forchheim“
Eintrittspreis: Eintritt freiVeranstaltungsort: Spitalstraße 3, 91301 ForchheimVeranstalter: Stadtbücherei Forchheimweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
Wenn Völker wandern…21.03.2019 - 13:00 Uhr, PfalzmuseumIch komme aus Franken – und Du?
Zeitraum:
22.02.2019 bis 24.03.2019

Öffnungszeiten:
13:00 - 16:00 Uhr

Ausstellung vom 22.02. - 24.03.2019
Mi./Do. 13:00 - 16:00 Uhr; So. 13:00 - 17:00 Uhr

Immer bunter und internationaler wird die Welt, in der wir leben. Aber ist das neu oder war das schon immer so?
Schüler der Martingrundschule Forchheim kreieren im Rahmen einer Museums-AG einen Lehrpfad durch das Pfalzmuseum. Dabei zeigen sie Spuren der Völkerwanderung auf und verdeutlichen anhand von ausgewählten Ausstellungsobjekten die kulturelle Vielfalt unserer Sitten, unserer Bräuche und unserer Kunst.
Ein Projekt des Pfalzmuseums mit Schülern der Martinsschule
Eintrittspreis: 5,00 €Veranstaltungsort: Kapellenstr. 16, 91301 ForchheimVeranstalter: Pfalzmuseum Forchheimweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
Zweite Bildungskonferenz der Bildungsregion Landkreis Forchheim21.03.2019 - 15:00 bis 19:00 Uhr, Georg-Hartmann-Realschule ForchheimHeute lernen für die Arbeitswelt von Morgen
Am 21. März 2019 lädt das Bildungsbüro Forchheim zur 2. Bildungskonferenz in der Bildungsregion Landkreis Forchheim ein.

Diesmal wird der Übergang von der Schule zum Beruf im Mittelpunkt stehen. Die Informations- und Austauschveranstaltung wird gemeinsam mit dem Staatlichen Beruflichen Schulzentrum, dem Arbeitskreis Schule-Wirtschaft sowie der Wirtschaftsförderung im Landkreis Forchheim in der Georg-Hartmann-Realschule organisiert.
Eintrittspreis: Teilnahme nur nach vorheriger OnlineanmeldungVeranstaltungsort: Pestalozzistr. 2, 91301 ForchheimVeranstalter: Bildungsbüro Forchheim in Kooperation mit weiteren Partnernweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
„Urban Sketchers Forchheim“22.03.2019 - 10:00 Uhr, Stadtbücherei Forchheim
Zeitraum:
31.01.2019 bis 23.04.2019

Öffnungszeiten:
10:00 - 18:00 Uhr

Einmal im Monat sieht man samstagnachmittags eine mit Skizzenblöcken ausgestattete Gruppe von Künstlern durch Forchheim laufen. Es handelt sich dabei um die Urban Sketchers Forchheim, die auf der Suche nach einem neuen Motiv sind. Mal suchen sie in Forchheim, mal unterwegs in Nachbarorten, im Urlaub oder auch Zuhause. Die Gruppe besteht aus Anfängern, Hobbymalern und Profis und kennt keine Altersgrenze. Ihnen gemeinsam ist die Freude am Skizzieren und mit der Forchheimer Gruppe sind sie Teil einer Community, bekannt als „Urban Sketchers“, die es in viele Städten der Welt schon gibt. Die Gruppe verabredet sich z. B. über facebook und zeigt dort Ihre Lieblingsskizzen. Jetzt ist es an der Zeit, die Ergebnisse in einer Ausstellung zu zeigen.

Eröffnet wird die Ausstellung mit einer Vernissage am Donnerstag, den 31.01.19 um 19.00 Uhr.

Kontakt: Rosemary Keßler Tel. 0160 970 575 41 – Mail: rosemary@kessler-galerie.de oder über Facebook „Urban Sketchers Forchheim“
Eintrittspreis: Eintritt freiVeranstaltungsort: Spitalstraße 3, 91301 ForchheimVeranstalter: Stadtbücherei Forchheimweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
Holterdiepolter22.03.2019 - 20:00 Uhr, Junges Theater ForchheimImprotheater
Über 25 Jahre hat das Nürnberger Improvisationstheater Holterdiepolter bereits auf dem Rücken und noch immer können die Improvisateure nicht genug bekommen von den Brettern, die die Bühne bedeuten, von den Zuschauern, die ihnen sagen wo’s lang geht, von der Begeisterung, die bei der Entstehung der kurzen Szenen freigesetzt wird.
Im Jungen Theater wird Holterdiepolter die Herzen der Zuschauer mit im Moment frei erfundenen Geschichten beglücken, ohne vorher auch nur einen blassen Schimmer davon zu haben, was sie sogleich spielen werden. Denn das Publikum gibt die Vorgaben für die unterhaltsamen Szenen. 5 Sekunden später geht der Theaterspaß los, egal ob an den Austernbänken der Bretagne oder auf einer Pressekonferenz mit Christopher Columbus, ob im Stil eines Groschenromans oder als You-Tube-Tutorial:
Das Spiel entwickelt sich aus dem Moment heraus und zieht die Leute in den Bann. Freuen Sie sich auf einen vergnüglichen Abend voller Theaterspaß.
Eintrittspreis: VVK 8,70 €, erm. 6,50 €, AK: 9,00 €, erm. 7,00 €, www.jtf.deVeranstaltungsort: Kasernstraße 9, 91301 ForchheimVeranstalter: Junges Theater Forchheim e.V.weitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
„Buch voraus…“, Tagesfahrt zur Leipziger Buchmesse23.03.2019 - 06:00 Uhr, Stadtbücherei ForchheimFahrt zur Leipziger Buchmesse 2019
Die Forchheimer Stadtbücherei und die Lesewerkstatt Ingeborg Taube laden wieder zu einer Tagesfahrt zur Buchmesse nach Leipzig an.
Die Messe informiert umfassend über Neuerscheinungen auf dem deutschen und europäischen Markt in allen Bereichen der Literatur vom Roman über das Sachbuch bis hin zu den neuen Medien. Unzählige Lesungen innerhalb der Veranstaltungsreihe „Leipzig liest“ werden überall in den Messehallen angeboten. Nicht mehr wegzudenken aus dem Angebot der Leipziger Buchmesse sind die farbenfrohen Szenen rund um Comic, Manga, Cosplay und Games.
Die Tschechische Republik ist das diesjährige Schwerpunktland der Buchmesse.

Informationsabend: Montag, 18. März 2019, 20.00 Uhr in der Stadtbücherei Forchheim.
Die Karten sind ausschließlich im Vorverkauf in der Stadtbücherei Forchheim erhältlich.
Eintrittspreis: € 44,00 (Fahrt, Messe-Eintritt und Info-Abend)Veranstaltungsort: Spitalstraße 3, 91301 ForchheimVeranstalter: Stadtbücherei Forchheimweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
„Urban Sketchers Forchheim“23.03.2019 - 10:00 Uhr, Stadtbücherei Forchheim
Zeitraum:
31.01.2019 bis 23.04.2019

Öffnungszeiten:
10:00 - 12:30 Uhr

Einmal im Monat sieht man samstagnachmittags eine mit Skizzenblöcken ausgestattete Gruppe von Künstlern durch Forchheim laufen. Es handelt sich dabei um die Urban Sketchers Forchheim, die auf der Suche nach einem neuen Motiv sind. Mal suchen sie in Forchheim, mal unterwegs in Nachbarorten, im Urlaub oder auch Zuhause. Die Gruppe besteht aus Anfängern, Hobbymalern und Profis und kennt keine Altersgrenze. Ihnen gemeinsam ist die Freude am Skizzieren und mit der Forchheimer Gruppe sind sie Teil einer Community, bekannt als „Urban Sketchers“, die es in viele Städten der Welt schon gibt. Die Gruppe verabredet sich z. B. über facebook und zeigt dort Ihre Lieblingsskizzen. Jetzt ist es an der Zeit, die Ergebnisse in einer Ausstellung zu zeigen.

Eröffnet wird die Ausstellung mit einer Vernissage am Donnerstag, den 31.01.19 um 19.00 Uhr.

Kontakt: Rosemary Keßler Tel. 0160 970 575 41 – Mail: rosemary@kessler-galerie.de oder über Facebook „Urban Sketchers Forchheim“
Eintrittspreis: Eintritt freiVeranstaltungsort: Spitalstraße 3, 91301 ForchheimVeranstalter: Stadtbücherei Forchheimweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
Vogelstimmenwanderung durch die Büg23.03.2019 - 17:00 Uhr, Büg
Herbert Lüttich zeigt bei dieser Exkursion die Vielfalt der Vogelwelt im Naturschutzgebiet Büg. Auch wenn das Vogelkonzert im Mai schon um 5 Uhr früh im Gange ist, können auch später am Tag noch viele Vogelstimmen gehört und einzelne Vögel auch mit bloßem Auge oder besser noch mithilfe eines Fernglases (wenn vorhanden, bitte mitbringen) beobachtet werden.
Bitte keine roten Anoraks oder Jacken tragen. Dauer ca. 2,5 Stunden.
Bei Dauerregen muss die Veranstaltung entfallen.
Eintrittspreis: Eintritt freiVeranstaltungsort: Pendlerparkplatz beim Tierheim, 91301 ForchheimVeranstalter: Bund Naturschutzweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
Mozart Requiem23.03.2019 - 18:00 Uhr, Evang.-Luth. St. JohanniskircheLiederverein Forchheim
Konzert mit großem Chor und Orchester. Leitung Alexander Ezhelev. Solisten: Elena Belakova, Sopran|Stefanie Weidmann, Mezzosopran | Yajun Yu, Tenor | HyunHo Yoo, Bass. Einführung: Rainer Streng.

Das Requiem aus dem Jahr 1792 ist Mozarts letzte Komposition. Mozart schrieb das Requiem für einen ihm unbekannten Auftraggeber. Heute weiß man, dass es sich dabei um den Grafen von Walsegg-Stuppach gehandelt hat, der damit nicht nur das Andenken seiner Frau feiern, sondern das Werk zugleich als seine eigene Komposition ausgeben wollte. Der Beginn des lateinischen Textes der katholischen Totenmesse ist ein Gebet darum, dass Gott den Menschen ewige Ruhe gebe. Requiem aeternam.

Durch den frühen Tod Mozarts konnte das Werk nur noch von seinen Schülern Joseph Eybler und Franz Xaver Süßmayr vollendet werden. Die Entstehungsgeschichte und Qualität der ergänzenden Sätze regen seither immer wieder zu lebhaften Diskussionen an; auch einige Mythen ranken sich um das bedeutsame Werk.
Eintrittspreis: 28,00 €, erm. 25,00 €, Empore: 25,00 €, erm. 22,00 €, VVK: www.liederverein-forchheim.de, Tel. 09191-5850, Ticketverkauf Kefferstein, Tel. 09191-7336414Veranstaltungsort: Zweibrückenstr. 40, 91301 ForchheimVeranstalter: Liederverein Forchheimweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
Felice & Cortes - Little Giftshop23.03.2019 - 20:00 Uhr, Junges Theater Forchheim
„Willkommen in unserer Welt!“
Die deutsche Produktion Little Giftshop präsentiert Musik und Artistik der Ausnahmekünstler Felice & Cortes Young. Das Showkonzert feiert international Erfolge, denn es bietet eine Sensation nach der anderen und nimmt die Zuschauer mit in eine völlig neue Welt! Eine Show voller liebevoller Details, berührender Soulmusik, einer großartigen Stimme und atemberaubender Artistik.
Einzigartig und neu – in einer Welt in der du denkst, du hättest schon alles gesehen!
Eintrittspreis: VVK: 14,20 €, erm. 12,00 €, AK: 15,00 €, erm. 13,00 €, www.jtf.deVeranstaltungsort: Kasernstraße 9, 91301 ForchheimVeranstalter: Junges Theater Forchheim e.V.weitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
Tanzparty Standard/Latein und Tango Argentino23.03.2019 - 20:00 Uhr, Tanzstudio Feel the DanceTanzen, Üben und Spaß haben
Auf unseren Tanzpartys haben Sie die Möglichkeit die erlernten Schritte in einer angenehmen Atmosphäre und netter Gesellschaft zu üben. Auswärtige Paare sind auch herzlich willkommen!

... genügend Parkplätze direkt vor der Tür, 2 Säle, Cocktails, modernes Ambiente uvm.

Samstag, 23.03.
Saal 1 Standard/Latein ab 21 Uhr
Saal 2 Neotango mit Schnupperstunde ab 20 Uhr mit DJ Andi
Eintrittspreis: 6,00 €Veranstaltungsort: Willy-Brandt-Allee 1, 91301 ForchheimVeranstalter: Tanzstudio Feel The Danceweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
19. Energie- & ImmobilienMesse24.03.2019 - 10:00 bis 17:00 Uhr, Hauptstelle der Sparkasse Forchheim
19. Energie- & ImmobilienMesse der Sparkasse Forchheim und des Landkreises Forchheim

Wann: Sonntag, 24. März 2019
Öffnungszeit: 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Wo: Hauptstelle der Sparkasse Forchheim, Klosterstraße 14
Eintritt: Kostenlos
Verköstigung: Es stehen wieder verschiedene Foodtrucks rund um das Gelände und sorgen für Ihr leibliches Wohl. Auch die TESTA ROSSA caffèbar bietet wieder viele Leckereien an. Ein buntes Kinderprogramm, mit dem Clown Tini und einem Glücksrad, schafft gute Laune bei den kleinen Messebesuchern.

Seit 19 Jahren bieten die Sparkasse Forchheim und das Landratsamt Forchheim im Rahmen einer Energie- & ImmobilienMesse ein breites Spektrum an Informationen rund um die Immobilie. Wir freuen uns inzwischen über mehr als 60 Aussteller und jährlich wachsende Besucherzahlen.

Das eigene Haus oder die eigene Wohnung waren schon immer ein Thema. Jetzt, in Zeiten niedriger Zinsen, werfen immer mehr Deutsche einen Blick auf Immobilien. Denn die eigenen vier Wände scheinen durch die aktuellen Finanzierungsangebote erschwinglicher denn je. Aber auch Renovierer und Modernisierer fühlen sich aufgefordert, in ihr Eigenheim zu investieren.

Wenn auch Sie Anregungen, Informationen rund um die Immobilie, eine Beratung hinsichtlich der Finanzierung oder des idealen Versicherungsschutzes suchen, die Themen Klimaschutz und Elektromobilität Sie ebenfalls interessieren, dann sind Sie bei unserer Messe genau richtig.

Wir freuen uns, Sie bei der Energie- & ImmobilienMesse persönlich begrüßen zu können.
Eintrittspreis: Eintritt freiVeranstaltungsort: Klosterstraße 14, 91301 ForchheimVeranstalter: Sparkasse Forchheimweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
Energie- und Immobilienmesse des Landkreises und der Sparkasse Forchheim24.03.2019 - 10:00 bis 17:00 Uhr, Sparkasse ForchheimEnergie- und Immoblienmesse - Information, Beratung, Vorträge, Rahmenprogramm und Foodtrucks
Der Landkreis und die Sparkasse Forchheim laden am Sonntag, 29.03.2018 zur Energie- und Immobilienmesse ein.
Dabei stehen die Themen Energiesparen, Energieeffizienz, erneuerbare Energien, Sicherheit durch Einbruchschutz und auch Fragen zur energetischen Sanierung im Fokus. Die Energie- und Immobilienmesse bietet Ihnen die Möglichkeit, sich kompakt über verschiedene aktuelle technische Lösungen, Anwendungsmöglichkeiten, innovative Techniken und qualifizierte Beratungsangebote zu informieren.

Die Themen im Überblick:
- Planung, Verkauf und Erwerb von Immobilien
- Immobilien- und Wohnbaufinanzierung
- Absicherung rund um die Immobilie
- Renovierung und energetische Gebäudesanierung (Wärmedämmung, Dämmstoffe, Fenster)
- effiziente Heizungssysteme (Biomasse-/Holzheizungen, Wärmepumpen)
- Erneuerbare Energien (Solarthermie, Photovoltaik, Holz)
- Fördermöglichkeiten und Beratungsangebote (BAFA, KfW, Energieausweis, Stromversorgung, ...)
- Sicherheit und Einbruchschutz am Gebäude
- Elektromobilität (E-Bikes und Elektro-Autos)
- Energiesparen im Alltag (effiziente LED-Lampen, Heizen und Lüften, ...)

Zahlreiche Aussteller, darunter Fachbetriebe, Regionale Finanzierungspartner, Institutionen sowie die Info-Offensive Klimaschutz des Landratsamtes Forchheim werden bei der Messe vertreten sein. Außerdem werden verschiedene Elektroautos und E-Bikes bereitstehen. Interessante Kurzvorträge und ein Rahmenprogramm für die Kleinen runden das Angebot ab.
Foodtrucks mit verschiedenen Angeboten von herzhaft (pulled pork oder vegetarisch und umweltbewusst) bis süß (Donuts) sorgen für das leibliche Wohl der Besucher.
Der Eintritt ist frei.
Eintrittspreis: Eintritt freiVeranstaltungsort: Klosterstraße 14, 91301 ForchheimVeranstalter: Landratsamt Forchheim - Büro Energie und Klimaweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
Wenn Völker wandern…24.03.2019 - 13:00 Uhr, PfalzmuseumIch komme aus Franken – und Du?
Zeitraum:
22.02.2019 bis 24.03.2019

Öffnungszeiten:
13:00 - 17:00 Uhr

Ausstellung vom 22.02. - 24.03.2019
Mi./Do. 13:00 - 16:00 Uhr; So. 13:00 - 17:00 Uhr

Immer bunter und internationaler wird die Welt, in der wir leben. Aber ist das neu oder war das schon immer so?
Schüler der Martingrundschule Forchheim kreieren im Rahmen einer Museums-AG einen Lehrpfad durch das Pfalzmuseum. Dabei zeigen sie Spuren der Völkerwanderung auf und verdeutlichen anhand von ausgewählten Ausstellungsobjekten die kulturelle Vielfalt unserer Sitten, unserer Bräuche und unserer Kunst.
Ein Projekt des Pfalzmuseums mit Schülern der Martinsschule
Eintrittspreis: 5,00 €Veranstaltungsort: Kapellenstr. 16, 91301 ForchheimVeranstalter: Pfalzmuseum Forchheimweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
Felice & Cortes - Little Giftshop24.03.2019 - 15:00 Uhr, Junges Theater Forchheim
„Willkommen in unserer Welt!“
Die deutsche Produktion Little Giftshop präsentiert Musik und Artistik der Ausnahmekünstler Felice & Cortes Young. Das Showkonzert feiert international Erfolge, denn es bietet eine Sensation nach der anderen und nimmt die Zuschauer mit in eine völlig neue Welt! Eine Show voller liebevoller Details, berührender Soulmusik, einer großartigen Stimme und atemberaubender Artistik.
Einzigartig und neu – in einer Welt in der du denkst, du hättest schon alles gesehen!
Eintrittspreis: VVK: 14,20 €, erm. 12,00 €, AK: 15,00 €, erm. 13,00 €, www.jtf.deVeranstaltungsort: Kasernstraße 9, 91301 ForchheimVeranstalter: Junges Theater Forchheim e.V.weitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
„Urban Sketchers Forchheim“25.03.2019 - 10:00 Uhr, Stadtbücherei Forchheim
Zeitraum:
31.01.2019 bis 23.04.2019

Öffnungszeiten:
10:00 - 18:00 Uhr

Einmal im Monat sieht man samstagnachmittags eine mit Skizzenblöcken ausgestattete Gruppe von Künstlern durch Forchheim laufen. Es handelt sich dabei um die Urban Sketchers Forchheim, die auf der Suche nach einem neuen Motiv sind. Mal suchen sie in Forchheim, mal unterwegs in Nachbarorten, im Urlaub oder auch Zuhause. Die Gruppe besteht aus Anfängern, Hobbymalern und Profis und kennt keine Altersgrenze. Ihnen gemeinsam ist die Freude am Skizzieren und mit der Forchheimer Gruppe sind sie Teil einer Community, bekannt als „Urban Sketchers“, die es in viele Städten der Welt schon gibt. Die Gruppe verabredet sich z. B. über facebook und zeigt dort Ihre Lieblingsskizzen. Jetzt ist es an der Zeit, die Ergebnisse in einer Ausstellung zu zeigen.

Eröffnet wird die Ausstellung mit einer Vernissage am Donnerstag, den 31.01.19 um 19.00 Uhr.

Kontakt: Rosemary Keßler Tel. 0160 970 575 41 – Mail: rosemary@kessler-galerie.de oder über Facebook „Urban Sketchers Forchheim“
Eintrittspreis: Eintritt freiVeranstaltungsort: Spitalstraße 3, 91301 ForchheimVeranstalter: Stadtbücherei Forchheimweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
Wandern26.03.2019 - 09:00 Uhr, Parkplatz E-CenterWandern, um in freier Natur unsere schöne Landschaft zu erleben
Der Treffpunkt Aktive Bürger hat eine neue Wandergruppe gegründet. Die Wanderfreunde treffen sich um 09:00 Uhr jeden 2. und 4. Dienstag im Monat am E-Center-Parkplatz, Bamberger Str. 51 in Forchheim, um gemeinsam auf Schusters Rappen durch die Natur unterwegs zu sein. Im Fokus stehen das zwanglose Miteinander und der Spaß am Wandern. Die Wanderungen dauern ca. 2 Stunden mit anschließender Einkehr und gemütlichem Beisammensein. Bei Interesse melden Sie sich bitte an, unter Tel. 09191/66220.Eintrittspreis: 5,00 € für Nichtmitgl., Anmeld. Tel. 09191-66220Veranstaltungsort: Bamberger Straße 51, 91301 ForchheimVeranstalter: Treffpunkt Aktive Bürgerweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
Poetry Slam27.03.2019 - 20:00 Uhr, Junges Theater Forchheim
Wer Literatur staubig findet, der hat wohl noch nie von Poetry Slam gehört. Was das sein soll? Poetry Slam ist eine Art Dichterschlacht. Hier treffen Rebellen der modernen Literatur, Rockstars der Dichtung, Entertainer, Seelenstreichler, stille Wasser und Wortgiganten aufeinander, um ihre Kräfte in Form von selbstgeschriebenen Texten zu messen. Der Forchheimer Slam ist mit seiner langen Bestehensgeschichte schon Kult und ein wichtiger Bestandteil der Fränkischen Slamszene. Nach jahrelanger Wanderschaft hat er jetzt sein Zuhause im Jungen Theater gefunden. Einmal im Monat betreten ausgewählte Wortakrobaten von Nah und Fern nun die Bühne und werben um die Gunst des Publikums. Jeder Slam ist dabei wie eine Wundertüte: Was genau passieren wird, lässt sich nie vorhersagen, jedoch sind Gänsehaut und Lachanfälle vorprogrammiert. Wer die Bühne schlussendlich als Sieger verlassen darf, entscheidet ihr. Neugierig geworden? Vollkommen zurecht! Kommt vorbei und lasst euch verzaubern.

Moderation: Felix Kaden
Eintrittspreis: 6,00 €, erm. 4,00 € (nur Abendkasse), www.jtf.deVeranstaltungsort: Kasernstraße 9, 91301 ForchheimVeranstalter: Junges Theater Forchheim e.V.weitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
Boys Day / Girls Day28.03.2019 - 08:00 bis 13:00 Uhr, JugendhausWorkshop des KJR zum Zukunftstag 2019
Am 28. März 2019 ist es wieder Zeit für interessierte Mädchen und Jungen kreativ und innovativ an die Zukunft zu denken und die Berufsperspektiven zu erkunden. Der Mädchen-und-Jungen-Zukunftstag richtet sich an Schüler/-innen der 5. - 10. Klassen und ist ein Schultag - außerhalb der Schule.

Der KJR Forchheim bietet im Rahmen des Zukunftstages einen Workshop an. Die Jungenarbeit „Ragazzi“ und die Mädchenarbeit „Koralle“ leiten den Workshop, welcher sich um das Thema „Ich & meine Rolle“ dreht. Ganz getreu des Boys - und Girls Days werden Jungen und Mädchen getrennt voneinander erfahren können, was alles in Ihnen steckt. Was bedeutet für mich eigentlich „Männlichkeit“ bzw. „Weiblichkeit“? Bei allen Aktionen soll der interaktive Erfahrungsaustausch der Teilnehmer/-innen im Vordergrund stehen. Durch Spiele und Übungen soll der Workshop Informationen vermitteln, Erfahrungen sammeln lassen und natürlich Spaß machen. Bei einer gemeinsamen Abschlussstärkung wollen wir den Workshop Revue passieren lassen und Erlebnisse austauschen.

Der Boys - und Girls Day ist eine schulische Veranstaltung, die nicht in der Schule stattfindet. Ihr müsst euch also von der Schule befreien lassen. Wie genau das geht und alle weiteren Informationen zu den Zukunftstagen könnt ihr auf den Internetseiten www.boys-day.de und www.girls-day.de finden.

Am Samstag, den 16.03.2019 werden wir, der KJR Forchheim, auf der Ausbildungsmesse Forchheim ausführlich über den Boys - und Girls Day und unserem KJR–Workshop informieren.

Wer: jeweils mind. 6; max. 10 Mädchen und Jungen der 7. - 10. Klasse aller Schultypen
Anmeldebeginn: 16.12.2018 ab 18.00 Uhr
Anmeldeschluss: 24.03.2019
Eintrittspreis: kostenfrei, Anmeld. bis 24.03., Tel. 09191/7388-0Veranstaltungsort: Kasernstr. 7, 91301 ForchheimVeranstalter: KJR Forchheimweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
„Urban Sketchers Forchheim“28.03.2019 - 10:00 Uhr, Stadtbücherei Forchheim
Zeitraum:
31.01.2019 bis 23.04.2019

Öffnungszeiten:
10:00 - 18:00 Uhr

Einmal im Monat sieht man samstagnachmittags eine mit Skizzenblöcken ausgestattete Gruppe von Künstlern durch Forchheim laufen. Es handelt sich dabei um die Urban Sketchers Forchheim, die auf der Suche nach einem neuen Motiv sind. Mal suchen sie in Forchheim, mal unterwegs in Nachbarorten, im Urlaub oder auch Zuhause. Die Gruppe besteht aus Anfängern, Hobbymalern und Profis und kennt keine Altersgrenze. Ihnen gemeinsam ist die Freude am Skizzieren und mit der Forchheimer Gruppe sind sie Teil einer Community, bekannt als „Urban Sketchers“, die es in viele Städten der Welt schon gibt. Die Gruppe verabredet sich z. B. über facebook und zeigt dort Ihre Lieblingsskizzen. Jetzt ist es an der Zeit, die Ergebnisse in einer Ausstellung zu zeigen.

Eröffnet wird die Ausstellung mit einer Vernissage am Donnerstag, den 31.01.19 um 19.00 Uhr.

Kontakt: Rosemary Keßler Tel. 0160 970 575 41 – Mail: rosemary@kessler-galerie.de oder über Facebook „Urban Sketchers Forchheim“
Eintrittspreis: Eintritt freiVeranstaltungsort: Spitalstraße 3, 91301 ForchheimVeranstalter: Stadtbücherei Forchheimweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
Reparatur Café Forchheim28.03.2019 - 16:00 bis 19:00 Uhr, Pack mer´s GebrauchtwarenhofDefekter Toaster? Stilles Radio? Ehrenamtliche Helfer innen reparieren Ihre kaputten Alltagsgegenstände.
Am Donnerstag, den 28. März wird wieder fleißig repariert. Wir freuen uns über fleißige Helferinnen und Helfer als auch zahlreiche defekte Geräte, denen wieder ein neues Leben eingehaucht werden kann.

Wo?
Pack mer s Gebrauchtwarenhof gGmbH
Haidfeldstraße 6
91301 Forchheim - Ort: Pack mer s Gebrauchtwarenhof gGmbH - Veranstalter: NATURSTROM AG
Eintrittspreis: Eintritt freiVeranstaltungsort: Haidfeldstr. 6, 91301 ForchheimVeranstalter: NATURSTROM AGweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
„Sizilien, Drehkreuz des Mittelmeers. Teil 1: Pale28.03.2019 - 19:30 Uhr, VHS-Zentrum ForchheimBildvortrag in italienischer Sprache, ab Niveau A2.
Vortrag von Frau Emanuela Cavallaro:
„Sicilia crocevia del Mediterraneo. Teil 1: Palermo e il suo entroterra“
Fin dall’antichità la Sicilia è stata il crocevia del Mediterraneo, centro di scambio per merci e persone.
Architetture arabo-normanne, templi greci e chiese bizantine, luoghi dai nomi arabi o albanesi, mille suoni e sapori diversi nel mercato di Ballarò. Un viaggio sulle tracce di migrazioni vecchie e nuove.

„Sizilien, Drehkreuz des Mittelmeers. Teil 1: Palermo und sein Hinterland“
Schon seit der Antike ist Sizilien ein wichtiges Drehkreuz des Mittelmeers, Austauschplatz für Waren und Menschen.
Arabisch-normannische Architekturen, griechische Tempel und byzantinische Kirchen, albanische oder arabische Ortsnamen, unterschiedliche Klänge und Geschmacksrichtungen auf dem Markt von Ballarò. Eine spannende Reise auf den Spuren alter und neuer Migrationen.
Eintrittspreis: Tel. 09191-86-1060Veranstaltungsort: Hornschuchallee 20, 91301 ForchheimVeranstalter: VHS des Landkreises Forchheimweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
Die Brennstoffzellenheizung - Wärme+Strom im Haus28.03.2019 - 19:30 Uhr, Kulturraum St. GereonVortrag: Die Brennstoffzellenheizung - Wärme und Strom fürs Eigenheim erzeugen
- Funktionsweise der Brennstoffzellenheizung
- Voraussetzungen für den Betrieb einer Brennstoffzellenheizung
- Vorzüge und Einsatzmöglichkeiten dieser innovativen Heiztechnik
- Was ist bei der Entscheidungsfindung zu beachten?
- Worauf ist bei der Anlagenplanung zu achten?
- Wie groß sollte der Pufferspeicher sein?
- Beispiele von Investitions-, Betriebs- und Wartungskosten
- Fördermöglichkeiten

Vortrag:
David Schwering/Andreas Müller

Veranstalter: Arbeitskreis Info-Offensive Klimaschutz in Kooperation mit der Volkshochschule und den Stadtwerken Forchheim
Eintrittspreis: Eintritt freiVeranstaltungsort: Am Streckerplatz 3, 91301 ForchheimVeranstalter: Landratsamt Forchheim - Büro Energie und Klimaweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
„Urban Sketchers Forchheim“29.03.2019 - 10:00 Uhr, Stadtbücherei Forchheim
Zeitraum:
31.01.2019 bis 23.04.2019

Öffnungszeiten:
10:00 - 18:00 Uhr

Einmal im Monat sieht man samstagnachmittags eine mit Skizzenblöcken ausgestattete Gruppe von Künstlern durch Forchheim laufen. Es handelt sich dabei um die Urban Sketchers Forchheim, die auf der Suche nach einem neuen Motiv sind. Mal suchen sie in Forchheim, mal unterwegs in Nachbarorten, im Urlaub oder auch Zuhause. Die Gruppe besteht aus Anfängern, Hobbymalern und Profis und kennt keine Altersgrenze. Ihnen gemeinsam ist die Freude am Skizzieren und mit der Forchheimer Gruppe sind sie Teil einer Community, bekannt als „Urban Sketchers“, die es in viele Städten der Welt schon gibt. Die Gruppe verabredet sich z. B. über facebook und zeigt dort Ihre Lieblingsskizzen. Jetzt ist es an der Zeit, die Ergebnisse in einer Ausstellung zu zeigen.

Eröffnet wird die Ausstellung mit einer Vernissage am Donnerstag, den 31.01.19 um 19.00 Uhr.

Kontakt: Rosemary Keßler Tel. 0160 970 575 41 – Mail: rosemary@kessler-galerie.de oder über Facebook „Urban Sketchers Forchheim“
Eintrittspreis: Eintritt freiVeranstaltungsort: Spitalstraße 3, 91301 ForchheimVeranstalter: Stadtbücherei Forchheimweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
Fahrradtour29.03.2019 - 17:10 Uhr, Bahnhof ForchheimCritical Mass Experience - Besuch des CM-Event in Nürnberg
Streckenlänge: 20 km - Anforderung: Alltagsradler
Diese Tour ist vor allem für junge Leute im Alter von 16 bis 27 geeignet, aber jeder der neugierig ist, ist willkommen.
Was ist Critical Mass? Critical mass (zu deutsch: kritische Masse) ist ein Trend in vielen Städten der Welt, bei der sich RadfahrerInnen scheinbar zufällig und unorganisiert treffen, um mit gemeinsamen Fahrten durch Ihre Innenstädte mit ihrer bloßen Menge auf ihre Belange und Rechte gegenüber dem Autoverkehr aufmerksam zu machen.
Organisation? Es gibt keine!
Critical Mass organisiert sich von selbst.
Typisch ist etwas „Lieblings-Musik“ und LED-Lichter an den Fahrrädern.
Wir Forchheimer fahren mit dem Zug nach Nürnberg, treffen uns mit vielen anderen um 18.00 Uhr vor dem Opernhaus… und der Spaß beim „Critical Mass Nürnberg“ kann losgehen.
Wer sich per mail (manfred.fluhrer@web.de) bis zum 29.03. 15 Uhr anmeldet,
fährt mit einem gesponsertem Ticket für 5 EUR inkl. seinem Fahrrad hin und zurück
Eintrittspreis: ADFC Mitglieder frei, sonst 3,00€ Kinder freiVeranstaltungsort: Bahnhofsplatz 1, 91301 ForchheimVeranstalter: ADFC Forchheimweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
Entstehung/ Geschichte der Forchheimer Bierkelller29.03.2019 - 19:30 Uhr, Kulturraum St. GereonVortrag aus dem Bereich Politk-Geschichte mit Reinhold Glas
Der Forchheimer Lokalhistoriker Reinhold Glas hat in den vergangenen Jahren die Entwicklung der Forchheimer Bierkeller anhand von archivalischen Quellen erforscht. Der Vortrag zeichnet deren Entstehung und wechselvolle Geschichte von 1691 bis in die Gegenwart zu den heutigen 23 Bierkellern nach.
Kooperation mit Heimatverein
Eintrittspreis: Eintritt freiVeranstaltungsort: Am Streckerplatz 3, 91301 ForchheimVeranstalter: VHS des Landkreises Forchheimweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
Die Buschtrommel - Dumpf ist Trump(f)29.03.2019 - 20:00 Uhr, Junges Theater Forchheim
Ob rechts, ob links: Hauptsache geradeaus!

Die Zeiten sind schräg: Donald Trump kaspert sich durchs Amt, Erdogan bekommt den Friedensnobelpreis und Gauland fordert flächendeckend Kondome. Für Flüchtlinge. Und die GroKo. Obwohl, in dem Alter läuft eh nix mehr.

Die Welt hat Probleme und die haben die beiden Buschtrommler auch:
Selbstredend fährt Frau von Anklang als Gutmensch elektrisch, während Protestbürger Breiing die Biobrötchen mit dem tiefergelegten SUV holt. Sie isst vegetarisch, er täglich Blutwurst. Sie mag Organe spenden, er spendet großzügig seine Hühneraugen. Sie liebt die Nordsee, er Bayern – wegen Berge, Bier und Bock schießen. Und er freut sich über Gerüchte der bayrischen „Katalanisierung“. Dabei gleicht die Mimik von Andreas Breiing einem Mr. Bean, während Tanz und Gesang der Frau von Anklang an Corti und die Callas erinnern. Beiden gemein sind insgesamt 16 Kleinkunstpreise und das ständig aktualisierte, bissige DUMPF-Programm. Mit Witz und premium-recherchierten Texten wird solange streitosophiert, bis der Feinstaub von der Decke rieselt.
Eintrittspreis: VVK: 17,50 €, erm. 14,20 €, AK: 18,00 €, erm. 15,00 €, www.jtf.deVeranstaltungsort: Kasernstraße 9, 91301 ForchheimVeranstalter: Junges Theater Forchheim e.V.weitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
„Urban Sketchers Forchheim“30.03.2019 - 10:00 Uhr, Stadtbücherei Forchheim
Zeitraum:
31.01.2019 bis 23.04.2019

Öffnungszeiten:
10:00 - 12:30 Uhr

Einmal im Monat sieht man samstagnachmittags eine mit Skizzenblöcken ausgestattete Gruppe von Künstlern durch Forchheim laufen. Es handelt sich dabei um die Urban Sketchers Forchheim, die auf der Suche nach einem neuen Motiv sind. Mal suchen sie in Forchheim, mal unterwegs in Nachbarorten, im Urlaub oder auch Zuhause. Die Gruppe besteht aus Anfängern, Hobbymalern und Profis und kennt keine Altersgrenze. Ihnen gemeinsam ist die Freude am Skizzieren und mit der Forchheimer Gruppe sind sie Teil einer Community, bekannt als „Urban Sketchers“, die es in viele Städten der Welt schon gibt. Die Gruppe verabredet sich z. B. über facebook und zeigt dort Ihre Lieblingsskizzen. Jetzt ist es an der Zeit, die Ergebnisse in einer Ausstellung zu zeigen.

Eröffnet wird die Ausstellung mit einer Vernissage am Donnerstag, den 31.01.19 um 19.00 Uhr.

Kontakt: Rosemary Keßler Tel. 0160 970 575 41 – Mail: rosemary@kessler-galerie.de oder über Facebook „Urban Sketchers Forchheim“
Eintrittspreis: Eintritt freiVeranstaltungsort: Spitalstraße 3, 91301 ForchheimVeranstalter: Stadtbücherei Forchheimweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
Hörpfade - Bayerische Regionen sprechen für sich30.03.2019 - 17:30 Uhr, VHS-Zentrum ForchheimInformationsabend von Roland Rosenbauer
Stadt und Landkreis Forchheim einmal ganz anders erleben – dieses Ziel haben wir in unserem Kurs „Hörpfade“! Gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern, dem Bayerischen Rundfunk, der Stiftung Zuhören und dem Bayerischen Volkshochschulverband, erstellen wir kleine Hörbeiträge, die zusammen einen Audio-Rundgang durch Stadt und Region ergeben, der auch im Internet veröffentlicht wird. So können wir die Vielfalt regionaler Geschichte, Kultur und Kunst vermitteln und erfahrbar machen. Mit Ihrem Wissen, Ihren Ideen und Ihrem Engagement sollen diese „Hörpfade“ entstehen. Vorkenntnisse brauchen Sie dafür nicht – im Gegenteil: Sie lernen in diesem Kurs, wie man eine Idee findet, ein Projekt richtig recherchiert, die Texte dazu schreibt, „richtig“ spricht und das alles technisch professionell als Audiobeitrag im Internet präsentiert. In kleinen Gruppen werden Sie von dem medienerfahrenen Kursleiter unterstützt, führen selbst Interviews, schreiben und sprechen Texte auf digitale Aufnahmegeräte und schneiden Ihre Beiträge dann mit einem Audio-Bearbeitungsprogramm. Auf www.klingende-landkarte.de können Sie sich die bisher erstellten Hörpfade anhören. Einstieg ist jederzeit möglich! Termine werden individuell vereinbart. Die Auftaktveranstaltung am 30.03. dient der ersten Ideenfindung und Information.Eintrittspreis: Eintritt freiVeranstaltungsort: Hornschuchallee 20, 91301 ForchheimVeranstalter: VHS des Landkreises Forchheimweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
6. Kneipenfetzt 201930.03.2019 - 20:00 Uhr, Innenstadt Forchheim
In 20 Kneipen erwarten die Besucher 21 Bands. Altbekannte und neue Bands und die gut zu erreichenden, urigen Altstadtkneipen lassen die Herzen der Musikliebhaber und der Kneipenfetzt-Besucher höher schlagen. Besonderer Wert wird wieder auf die Vielfalt der Musikstile gelegt. Im bunten Mix aus Rock, Pop, Funk und Soul bis zu Salsaklängen sollte für jeden Geschmack etwas dabei sein.

Der Online-Verkauf startet am 1. Januar 2019.

Bitte vor dem Kauf beachten: Der Zutritt zum Kneipenfetzt ist ausnahmslos erst ab 16 Jahren zugelassen. Eine Aufsichtspflichtübertragung wird im Rahmen der Veranstaltung nicht akzeptiert. Es gilt das Jugendschutzgesetz, nach dem alle Gäste unter 18 Jahren spätestens um 24.00 Uhr die Veranstaltung verlassen müssen!

Eintrittspreis: www.kneipenfetzt.deVeranstaltungsort: Hauptstraße, 91301 ForchheimVeranstalter: Megafon e.V.weitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
Tanzparty Discofox und Salsa/Bachata30.03.2019 - 20:00 Uhr, Tanzstudio Feel the DanceMal wieder richtig schön Discofox tanzen gehen? Oder doch lieber Salsa?
Mal wieder richtig schön Discofox tanzen gehen? Oder doch lieber Salsa? Bei uns geht beides einen ganzen Abend lang.

Saal 1 Discofox ab 21 Uhr
Saal 2 Salsa/Bachata mit Schnupperstunde ab 20 Uhr

genügend Parkplätze direkt vor der Tür, modernes Ambiente, Cocktails uvm.
Eintrittspreis: 6,00 €Veranstaltungsort: Willy-Brandt-Allee 1, 91301 ForchheimVeranstalter: Tanzstudio Feel The Danceweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
Highlightführung31.03.2019 - 14:30 Uhr, KaiserpfalzSpannender Streifzug durchs Haus
Wollten Sie schon immer einmal die Kaiserpfalz von oben bis unten richtig kennenlernen und besichtigen? Die Highlight -Führung bietet einen Spaziergang durch das ganze Gebäude mit seinen kostbaren spätgotischen Wandmalereien und den drei Spezialmuseen.Eintrittspreis: Eintritt und Führung 7,00 € p.P.Veranstaltungsort: Kapellenstr. 16, 91301 ForchheimVeranstalter: Pfalzmuseum Forchheimweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
Fränkisches Passionssingen31.03.2019 - 16:00 Uhr, KlosterkircheGesang, Musik, Vortrag
Es singt der Klosterchor Viergesang und es spielt die Familienmusik Schreyer. Edwin Dippacher aus Heroldsbach liest seine fränkische Passionsgeschichte.Eintrittspreis: Eintritt freiVeranstaltungsort: Klosterstraße 10, 91301 ForchheimVeranstalter: Klosterchor St. Antonweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
„Urban Sketchers Forchheim“01.04.2019 - 10:00 Uhr, Stadtbücherei Forchheim
Zeitraum:
31.01.2019 bis 23.04.2019

Öffnungszeiten:
10:00 - 18:00 Uhr

Einmal im Monat sieht man samstagnachmittags eine mit Skizzenblöcken ausgestattete Gruppe von Künstlern durch Forchheim laufen. Es handelt sich dabei um die Urban Sketchers Forchheim, die auf der Suche nach einem neuen Motiv sind. Mal suchen sie in Forchheim, mal unterwegs in Nachbarorten, im Urlaub oder auch Zuhause. Die Gruppe besteht aus Anfängern, Hobbymalern und Profis und kennt keine Altersgrenze. Ihnen gemeinsam ist die Freude am Skizzieren und mit der Forchheimer Gruppe sind sie Teil einer Community, bekannt als „Urban Sketchers“, die es in viele Städten der Welt schon gibt. Die Gruppe verabredet sich z. B. über facebook und zeigt dort Ihre Lieblingsskizzen. Jetzt ist es an der Zeit, die Ergebnisse in einer Ausstellung zu zeigen.

Eröffnet wird die Ausstellung mit einer Vernissage am Donnerstag, den 31.01.19 um 19.00 Uhr.

Kontakt: Rosemary Keßler Tel. 0160 970 575 41 – Mail: rosemary@kessler-galerie.de oder über Facebook „Urban Sketchers Forchheim“
Eintrittspreis: Eintritt freiVeranstaltungsort: Spitalstraße 3, 91301 ForchheimVeranstalter: Stadtbücherei Forchheimweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
Airbrushtattoos - Fortbildung I02.04.2019 - 18:00 bis 21:00 Uhr, KJR Forchheim, BesprechungsraumKinderschminken mal anders
Auf vielen Veranstaltungen sind sie - neben Kinderschminken und Luftballonknoten - der Blickfang schlechthin: Airbrushtattoos mit abwaschbarer Farbe. In der Fortbildung wird den Teilnehmer/-innen unter fachkundiger Anleitung gezeigt, wie die technische und praktische Umsetzung funktioniert.

Von Infos zu den verschiedenen Materialien, Sicherheitsvorschriften, über den Maschinenzusammenbau bis hin zum praktischen Sprayen wird in ca. drei Stunden alles Wichtige besprochen und geübt. Natürlich darf auch die Reinigung sowie das Aufräumen der verwendeten Materialien nicht fehlen.

Die Teilnahme an der Airbrush-Fortbildung berechtigt dazu, die Airbrush-Maschine des KJR für eigene Veranstaltungen auszuleihen.

Informationen über die Verleihkonditionen stehen im Programmheft unter der Rubrik KJR-Verleih oder auf der Internetseite www.kjr-forchheim.de.

Wer: mind. 4; max. 10 Interessierte ab 15 Jahren
Anmeldebeginn: 20.01.2019 ab 18.00 Uhr
Anmeldeschluss: 25.03.2019
Eintrittspreis: 10,00 €, Anmeldeschluss: 25.03., Tel. 09191-7388-0, info@kjr-forchheim.deVeranstaltungsort: Am Streckerplatz 3, 91301 ForchheimVeranstalter: KJR Forchheimweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
Philosophisches Nachtcafé mit Dr. Jens Wimmers02.04.2019 - 19:00 Uhr, Stadtbücherei ForchheimThema: Persönlichkeit
Glücklich sind Personen, die über ein stabiles Selbst verfügen. Wer sich gefunden hat, ruht in sich selbst und kann anderen helfen. Gibt es eine philosophische Strategie der Selbsterkenntnis? - Das Philosophische Nachtcafé beginnt mit einem Kurzvortrag von Dr. Jens Wimmers, bevor in Kleingruppen miteinander diskutiert wird. Abschließend werden die Ergebnisse im Plenum gesammelt und gegebenenfalls hinterfragt. Alle an der philosophischen Überlegung Interessierten sind eingeladen!

Bild: Dr. Jens Wimmers
Eintrittspreis: Eintritt freiVeranstaltungsort: Spitalstraße 3, 91301 ForchheimVeranstalter: Stadtbücherei Forchheimweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
Offene Runde Politik und Gesellschaft03.04.2019 - 10:00 bis 11:30 Uhr, Treffpunkt Aktive BürgerThemenvortrag: England, was nun?
Vortrag mit anschließender Diskussion unter der Leitung von Herrn Harald Belkhofer mit dem Thema:
England, was nun?
- Knappe Mehrheit im Referendum vom 23.06.16 für den Ausstieg
- Endlose Verhandlungen zwischen EU und GB
- Wirtschaftsbeziehungen zwischen GB, der EU und Deutschland
- Zerstrittenes und planloses England
- Austrittsdatum 29.03.2019

Eintrittspreis: 5,00 € für Nichtmitgl., www.tab-fo.orgVeranstaltungsort: Nürnberger Straße 15, 91301 ForchheimVeranstalter: Treffpunkt Aktive Bürgerweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
Stadtführung03.04.2019 - 15:00 bis 16:30 Uhr, Treffpunkt: Tourist-Information (Kaiserpfalz)
Forchheims reiche Geschichte spiegelt sich in den sichtbaren Zeugnissen einer bewegten und ehrwürdigen Vergangenheit. Sie besichtigen das historische Rathaus mit seinen derb-deftigen Schnitzereien, die Pfarrkirche St. Martin, die Kaiserpfalz und die Festungsanlage. Hier machen wir einen kurzen Besuch in der „Roten Mauer“ mit dem neuen Erlebnismuseum, in der die Belagerung durch die Schweden im 30-jährigen Krieg in Hörspielen lebendig wird.

Besichtigt werden u.a.:
Rathaus (1402), Pfarrkirche St. Martin (11. Jh., Erweiterungen und Umbauten 14. und 18. Jh.), Festungsanlagen (16. Jh.), Fürstbischöfliches Schloss (1380), „Rote Mauer“

Beginn: 15:00 Uhr - Dauer: 1,5 Stunden

Weitere Termine: Von April bis einschließlich Oktober jeden Mittwoch um 15:00 Uhr und jeden Samstag um 10:30 Uhr
Für Gruppen jederzeit buchbar!

Anmeldung ist nicht erforderlich!
Eintrittspreis: Fam. 12,00 €, Erw. 6,00 €, erm. 5,00 €Veranstaltungsort: Kapellenstr. 16, 91301 ForchheimVeranstalter: Tourist-Information Forchheimweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
Woodwalkers / Lesung mit Katja Brandis03.04.2019 - 16:30 Uhr, Stadtbücherei ForchheimEs ist so weit! Das große Finale der Bestellerreihe in einer Lesung für Kinder ab 10 Jahren
In den Rocky Mountains ist Sommer und für Carag und seine Freunde stehen die Abschlussprüfungen an. Doch das Lernen fällt dem Pumajungen schwer, denn inzwischen ist klar, dass Millings großer Tag der Rache unmittelbar bevorsteht. Verzweifelt versuchen Carag und seine Verbündeten, die Menschen zu schützen und sich ihrem Widersacher entgegenzustellen. Für ihn, seine Menschenfamilie und die Clearwater High steht alles auf dem Spiel. Wird es den Verteidigern rechtzeitig gelingen, hinter Millings Geheimnis zu kommen und die gefährlichen Gegner zu stoppen? Ab 10 Jahren
Katja Brandis, geb. 1970, schreibt seit ihrer Kindheit und hat inzwischen zahlreiche Romane für junge Leser veröffentlicht. Sie lebt mit Mann, Sohn und drei Katzen in der Nähe von München.

Lesung in Kooperation mit der Buchhandlung s blaue Stäffala!

Bilder: Englert und ArenaVerlag
Eintrittspreis: 5,00 €, VVK: Buchhandlung s blaue Stäffala und Stadtbücherei ForchheimVeranstaltungsort: Spitalstraße 3, 91301 ForchheimVeranstalter: Stadtbücherei Forchheimweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
Kulinarische Bierverkostung03.04.2019 - 19:00 bis 21:00 Uhr, ParkcaféEin spannendes Geschmackserlebnis mit interessanten Erklärungen zu Forchheims Biergeschichte!
Schwarzbier, Pils, Weizen, Bockbier – es gibt eine Vielzahl an Biersorten in Forchheim! Was man von anderen Getränken längst kennt, ist beim Bier noch meist unbekannt. Bier enthält beispielsweise zehnmal mehr Aromen als Wein.

Sie erfahren während der Bierverkostung wie man gutes Bier verkostet, welches Bier zu welchem Essen passt und wie sich die einzelnen Sorten voneinander unterscheiden. Zu probieren gibt es ausgewählte Biere der vier Forchheimer Brauereien Hebendanz, Neder, Eichhorn und Greif. Dazu erhalten Sie interessante Informationen zur Biergeschichte Forchheims und zur Bierherstellung. Freuen Sie sich auf ein spannendes Geschmackserlebnis!

Leistungen:
• Verkostung von vier unterschiedlichen Forchheimer Bieren (ca. 0,1 l pro Sorte)
• Foodpairing: Zu jedem Bier werden die passenden fränkischen Tapas gereicht
• Erklärungen zur Biergeschichte Forchheims und Bierherstellung

Voraussetzung: Mindestalter: 18 Jahre

Teilnehmerzahl: Die Führung wird ab 8 Teilnehmern durchgeführt

Beginn: 19:00 Uhr - Dauer: 2 Stunden

Weitere Termine: Jeden 1. Mittwoch im Monat um 19:00 Uhr
Für Gruppen ab 8 Personen jederzeit buchbar!

Anmeldung bei der Tourist-Information erforderlich!
Eintrittspreis: 23,50 €, Anm. Tel. 09191-714-337 oder -338Veranstaltungsort: Spitalstr. 2, 91301 ForchheimVeranstalter: Tourist-Information Forchheimweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
„Urban Sketchers Forchheim“04.04.2019 - 10:00 Uhr, Stadtbücherei Forchheim
Zeitraum:
31.01.2019 bis 23.04.2019

Öffnungszeiten:
10:00 - 18:00 Uhr

Einmal im Monat sieht man samstagnachmittags eine mit Skizzenblöcken ausgestattete Gruppe von Künstlern durch Forchheim laufen. Es handelt sich dabei um die Urban Sketchers Forchheim, die auf der Suche nach einem neuen Motiv sind. Mal suchen sie in Forchheim, mal unterwegs in Nachbarorten, im Urlaub oder auch Zuhause. Die Gruppe besteht aus Anfängern, Hobbymalern und Profis und kennt keine Altersgrenze. Ihnen gemeinsam ist die Freude am Skizzieren und mit der Forchheimer Gruppe sind sie Teil einer Community, bekannt als „Urban Sketchers“, die es in viele Städten der Welt schon gibt. Die Gruppe verabredet sich z. B. über facebook und zeigt dort Ihre Lieblingsskizzen. Jetzt ist es an der Zeit, die Ergebnisse in einer Ausstellung zu zeigen.

Eröffnet wird die Ausstellung mit einer Vernissage am Donnerstag, den 31.01.19 um 19.00 Uhr.

Kontakt: Rosemary Keßler Tel. 0160 970 575 41 – Mail: rosemary@kessler-galerie.de oder über Facebook „Urban Sketchers Forchheim“
Eintrittspreis: Eintritt freiVeranstaltungsort: Spitalstraße 3, 91301 ForchheimVeranstalter: Stadtbücherei Forchheimweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
„Urban Sketchers Forchheim“05.04.2019 - 10:00 Uhr, Stadtbücherei Forchheim
Zeitraum:
31.01.2019 bis 23.04.2019

Öffnungszeiten:
10:00 - 18:00 Uhr

Einmal im Monat sieht man samstagnachmittags eine mit Skizzenblöcken ausgestattete Gruppe von Künstlern durch Forchheim laufen. Es handelt sich dabei um die Urban Sketchers Forchheim, die auf der Suche nach einem neuen Motiv sind. Mal suchen sie in Forchheim, mal unterwegs in Nachbarorten, im Urlaub oder auch Zuhause. Die Gruppe besteht aus Anfängern, Hobbymalern und Profis und kennt keine Altersgrenze. Ihnen gemeinsam ist die Freude am Skizzieren und mit der Forchheimer Gruppe sind sie Teil einer Community, bekannt als „Urban Sketchers“, die es in viele Städten der Welt schon gibt. Die Gruppe verabredet sich z. B. über facebook und zeigt dort Ihre Lieblingsskizzen. Jetzt ist es an der Zeit, die Ergebnisse in einer Ausstellung zu zeigen.

Eröffnet wird die Ausstellung mit einer Vernissage am Donnerstag, den 31.01.19 um 19.00 Uhr.

Kontakt: Rosemary Keßler Tel. 0160 970 575 41 – Mail: rosemary@kessler-galerie.de oder über Facebook „Urban Sketchers Forchheim“
Eintrittspreis: Eintritt freiVeranstaltungsort: Spitalstraße 3, 91301 ForchheimVeranstalter: Stadtbücherei Forchheimweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
FFO - Jugendparty05.04.2019 - 18:00 bis 22:00 Uhr, Junges Theater Forchheimim Jungen Theater Forchheim
Fühle den Beat, tanze zu aktuellen Charts, quatsche endlos mit deinen Freunden, gönn dir ein gekühltes Getränk und nasche Snacks an der Bar. Das alles findest du auf der ausgelassenen und einzigartigen Stimmung der FFO - Jugendparty (Forchheim Feiert Ohne). Auch 2019 verwandelt sich das Junge Theater Forchheim in eine Partylocation für Jugendliche im Alter von 12 bis einschließlich 15 Jahren.

In relaxter Atmosphäre kannst du Freunde treffen, Spaß haben und eine schöne Zeit erleben. Mit der FFO - Jugendparty bieten der Kreisjugendring Forchheim, der Jugendkontaktbeauftragte der Polizeiinspektion Forchheim sowie das Junge Theater Forchheim Jugendlichen dieser Altersstufe die Möglichkeit, im sicheren Rahmen richtiges Discofeeling hautnah zu erleben. Aber eben OHNE Alkohol und Drogen.

Die Discoabende sind öffentliche Veranstaltungen. Die Aufsichtspflicht bleibt bei den Erziehungsberechtigten. Aus Sicherheitsgründen ist der Einlass auf 180 Personen beschränkt! Der Eintritt ist nur mit gültigem Ausweis (z.B. Schüler/-innenausweis) möglich!

Wer: Mädchen und Jungen im Alter von 12 - 15 Jahren
Anmeldeschluss: Einfach vorbeikommen
Eintrittspreis: 3,00 €, www.kjr-forchheim.deVeranstaltungsort: Kasernstraße 9, 91301 ForchheimVeranstalter: KJR Forchheimweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
Der ledige Bauplatz . Komödie von Regina Rösch05.04.2019 - 19:30 Uhr, Sportheim DJK KersbachEine Tante , die einem testamentarisch vererbt wurde und die unvermeidlichen Verwicklungen der Erbengemeinschaft versprechen einen lustigen, kurzweiligen Abend.
Zum Inhalt:
Der ledige Bauplatz

Lustspiel in 3 Akten von Regina Rösch.



Kurz zum Inhalt:

Die Familien Hufnagel und Koch haben ein großes Problem, die ledige Tante Berta.
Laut Testament des verstorbenen Vaters hat diese das Recht so lange bei einer der verheirateten Schwestern wohnen zu dürfen bis sie einen Mann gefunden hat. Doch Berta denkt gar nicht ans Heiraten sondern wohnt bereits seit 20 Jahren bei der Familie Hufnagel.
Was sich die Familienmitglieder einfallen lassen um Berta endlich an den Mann zu bringen, können Sie bei den Aufführungen der Theatergruppe der DJK Kersbach an nachstehenden Terminen erleben!

Termine:

Freitag, den 05.04. 2019 um 19.30 Uhr

Samstag, den 06. 04. 2019 um 19:30 Uhr

Sonntag, den 07. 04. 2019 um 17:00 Uhr

Freitag, den 12. 04. 2019 um 19:30 Uhr und

Samstag, den 13. 04. 2019 um 19:30 Uhr.

( Einlass jeweils 45 Min. vorher )

Ein Abend zum Lachen und Abschalten. Kommen, Schauen, Freude haben!


Freie Platzwahl, Parkplätze vorhanden, behindertengerechte Zugänge und WC.

Auf Ihren Besuch freut sich
Ihre Theatergruppe Kersbach
Eintrittspreis: 8,00 €, VVK: Waldgaststätte, Spk. & VoBa. KersbachVeranstaltungsort: Waldstraße 23, 91301 ForchheimVeranstalter: DJK Kersbachweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
„Urban Sketchers Forchheim“06.04.2019 - 10:00 Uhr, Stadtbücherei Forchheim
Zeitraum:
31.01.2019 bis 23.04.2019

Öffnungszeiten:
10:00 - 12:30 Uhr

Einmal im Monat sieht man samstagnachmittags eine mit Skizzenblöcken ausgestattete Gruppe von Künstlern durch Forchheim laufen. Es handelt sich dabei um die Urban Sketchers Forchheim, die auf der Suche nach einem neuen Motiv sind. Mal suchen sie in Forchheim, mal unterwegs in Nachbarorten, im Urlaub oder auch Zuhause. Die Gruppe besteht aus Anfängern, Hobbymalern und Profis und kennt keine Altersgrenze. Ihnen gemeinsam ist die Freude am Skizzieren und mit der Forchheimer Gruppe sind sie Teil einer Community, bekannt als „Urban Sketchers“, die es in viele Städten der Welt schon gibt. Die Gruppe verabredet sich z. B. über facebook und zeigt dort Ihre Lieblingsskizzen. Jetzt ist es an der Zeit, die Ergebnisse in einer Ausstellung zu zeigen.

Eröffnet wird die Ausstellung mit einer Vernissage am Donnerstag, den 31.01.19 um 19.00 Uhr.

Kontakt: Rosemary Keßler Tel. 0160 970 575 41 – Mail: rosemary@kessler-galerie.de oder über Facebook „Urban Sketchers Forchheim“
Eintrittspreis: Eintritt freiVeranstaltungsort: Spitalstraße 3, 91301 ForchheimVeranstalter: Stadtbücherei Forchheimweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
Stadtführung06.04.2019 - 10:30 bis 12:00 Uhr, Treffpunkt: Tourist-Information (Kaiserpfalz)
Forchheims reiche Geschichte spiegelt sich in den sichtbaren Zeugnissen einer bewegten und ehrwürdigen Vergangenheit. Sie besichtigen das historische Rathaus mit seinen derb-deftigen Schnitzereien, die Pfarrkirche St. Martin, die Kaiserpfalz und die Festungsanlage. Hier machen wir einen kurzen Besuch in der „Roten Mauer“ mit dem neuen Erlebnismuseum, in der die Belagerung durch die Schweden im 30-jährigen Krieg in Hörspielen lebendig wird.

Besichtigt werden u.a.:
Rathaus (1402), Pfarrkirche St. Martin (11. Jh., Erweiterungen und Umbauten 14. und 18. Jh.), Festungsanlagen (16. Jh.), Fürstbischöfliches Schloss (1380), „Rote Mauer“

Beginn: 10:30 Uhr - Dauer: 1,5 Stunden

Weitere Termine: Von April bis einschließlich Oktober jeden Samstag um 10:30 Uhr und jeden Mittwoch um 15:00 Uhr
Für Gruppen jederzeit buchbar!

Anmeldung ist nicht erforderlich!

Eintrittspreis: Fam. 12,00 €, Erw. 6,00 €, erm. 5,00 €Veranstaltungsort: Kapellenstr. 16, 91301 ForchheimVeranstalter: Tourist-Information Forchheimweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
Second-Hand-Basar in St. Anna Forchheim06.04.2019 - 13:00 Uhr, Pfarrsaal St. AnnaBasar für Spielzeug, Kleidung, ...
Angeboten wird gut erhaltene Baby- und Kinderbekleidung bis Gr. 176 (sortiert), Schuhe, Baby-Utensilien, Umstandsmode, Spielsachen, Kinderbücher, Kinderhörbücher, Sportartikel, Kinderwägen, Kinderfahrzeuge, Autositze und vieles mehr.
Auch für das leibliche Wohl wird mit Kaffee und Kuchen gesorgt.

Einlass für Schwangere mit einer Begleitperson ist bereits ab 12:15 Uhr.

Etikettenausgabe: Montag, 25.03.2019 von 7:30 bis 8:30 Uhr

Anlieferung der Ware: Freitag, 05.04.19 von 08:00 bis 09:00 Uhr und 12:30 bis 15:00 Uhr

Abholung der Ware: Samstag, 06.04.19 von 18.00 bis 19:00 Uhr

Weitere Informationen: per Mail Basar.St.Anna@gmx.de oder telefonisch unter 0175/5656659 (Fr. Wilfling) - Ort: Pfarrsaal und Chorraum St. Anna, Untere Kellerstr. 52, 91301 Forchheim - Veranstalter: Elternbeirat des St. Anna Kindergartens
Eintrittspreis: Eintritt freiVeranstaltungsort: Untere Kellerstraße 52, 91301 ForchheimVeranstalter: Elternbeirat Kindergarten St. Annaweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
Der ledige Bauplatz . Komödie von Regina Rösch06.04.2019 - 19:30 Uhr, Sportheim DJK KersbachEine Tante , die einem testamentarisch vererbt wurde und die unvermeidlichen Verwicklungen der Erbengemeinschaft versprechen einen lustigen, kurzweiligen Abend.
Zum Inhalt:
Der ledige Bauplatz

Lustspiel in 3 Akten von Regina Rösch.



Kurz zum Inhalt:

Die Familien Hufnagel und Koch haben ein großes Problem, die ledige Tante Berta.
Laut Testament des verstorbenen Vaters hat diese das Recht so lange bei einer der verheirateten Schwestern wohnen zu dürfen bis sie einen Mann gefunden hat. Doch Berta denkt gar nicht ans Heiraten sondern wohnt bereits seit 20 Jahren bei der Familie Hufnagel.
Was sich die Familienmitglieder einfallen lassen um Berta endlich an den Mann zu bringen, können Sie bei den Aufführungen der Theatergruppe der DJK Kersbach an nachstehenden Terminen erleben!

Termine:

Freitag, den 05.04. 2019 um 19.30 Uhr

Samstag, den 06. 04. 2019 um 19:30 Uhr

Sonntag, den 07. 04. 2019 um 17:00 Uhr

Freitag, den 12. 04. 2019 um 19:30 Uhr und

Samstag, den 13. 04. 2019 um 19:30 Uhr.

( Einlass jeweils 45 Min. vorher )

Ein Abend zum Lachen und Abschalten. Kommen, Schauen, Freude haben!


Freie Platzwahl, Parkplätze vorhanden, behindertengerechte Zugänge und WC.

Auf Ihren Besuch freut sich
Ihre Theatergruppe Kersbach
Eintrittspreis: 8,00 €, VVK: Waldgaststätte, ab März: Spk & VoBa KersbachVeranstaltungsort: Waldstraße 23, 91301 ForchheimVeranstalter: DJK Kersbachweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
Tanzparty Standard/Latein und Tango Argentino06.04.2019 - 20:00 Uhr, Tanzstudio Feel the DanceTanzen, Üben und Spaß haben
Auf unseren Tanzpartys haben Sie die Möglichkeit die erlernten Schritte in einer angenehmen Atmosphäre und netter Gesellschaft zu üben. Auswärtige Paare sind auch herzlich willkommen!

... genügend Parkplätze direkt vor der Tür, 2 Säle, Cocktails, modernes Ambiente uvm.

Samstag, 06.04.
Saal 1 Standard/Latein ab 21 Uhr
Saal 2 Milonga mit Themenpraktika ab 20 Uhr mit DJ Egon
Eintrittspreis: 6,00 €Veranstaltungsort: Willy-Brandt-Allee 1, 91301 ForchheimVeranstalter: Tanzstudio Feel The Danceweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
In den dunklen Gassen Forchheims06.04.2019 - 21:00 Uhr, KaiserpfalzVom Söldner zum Nachtwächter
Samstagsführung für Familien.
Bei Laternenschein gehen Sie mit Vinzent, einem hartgesottenen, ehemaligen Söldner des Dreißigjährigen Krieges, der sich jetzt als Wächter der Nacht verdingen muss, durch dunkle Forchheimer Gassen. Da er dem Biere gut zugetan ist, führt das bisweilen dazu, dass sein treues Eheweib Kuni den Dienst verrichten muss. Und so trifft man Vinzent und Kuni des Nachts mit Elfriede und Lucia in den Gassen, wenn es heißt: Hört Ihr Leut und lasst Euch sagen, die Uhr will gleich Zwölfe schlagen.
Eintrittspreis: Erw. 8,00 €, Kinder 4,00 €Veranstaltungsort: Kapellenstr. 16, 91301 ForchheimVeranstalter: Pfalzmuseum Forchheimweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
Fahrradtour07.04.2019 - 10:30 Uhr, RathausbrunnenSternfahrt zum Frühjahrsmarkt nach Neunkirchen am Brand
Streckenlänge: 35km - Anforderung: Alltagsradler
Wie schon in den letzten Jahren ist zum Beginn der Fahrradsaison Neunkirchen am Brand das Ziel einer ADFC-Sternfahrt aus unterschiedlichen Himmelsrichtungen.
Wir radeln über Kersbach, Poxdorf, Langensendelbach und Ebersbach nach Neunkirchen. Dort werden üblicherweise alle Mitglieder der Fahrradgruppen von den Veranstalterinnen mit einem Willkommensgetränk begrüßt .
Neben vielen netten Begegnungen können wir auch eine reichliche Auswahl von selbstgebackenen Kuchen und Torten oder Grillwürste vom lokalen Metzger genießen. Über Hetzles und Effeltrich geht es zurück und wir werden rechtzeitig bevor es dunkel wird wieder in Forchheim ankommen
Eintrittspreis: ADFC Mitglieder frei, sonst 3,00 €, Kinder frei, www.adfc-forchheim.deVeranstaltungsort: Hauptstr. 24, 91301 ForchheimVeranstalter: ADFC Forchheimweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
Frühlingsfest07.04.2019 - 12:00 Uhr, Bürgerzentrum - Mehrgenerationenhaus ForchheimFest für alle Generationen und Tag der Offenen Tür
Infostände, Mitmachaktionen und Feier 10 Jahre Bürgerzentrum
15.30 Uhr Body Percussion: Machen Sie mit dem eigenen Körper Musik!
Eintrittspreis: Eintritt freiVeranstaltungsort: Paul-Keller-Str. 17, 91301 ForchheimVeranstalter: Bürgerzentrum - Mehrgenerationenhausweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
Forchheim uneinnehmbar07.04.2019 - 14:00 bis 16:00 Uhr, Treffpunkt: Tourist-Information (Kaiserpfalz)Forchheim, die altehrwürdige Königsstadt, die nie ein Schwed` erobert hat!
Was wäre wohl aus der Königsstadt Forchheim geworden, wenn nicht Mauern, Tore und Türme die Bürger über Jahrhunderte geschützt hätten. Nach italienischem Vorbild entstand ab dem 16. Jh. ein uneinnehmbares Bastionär-System. Erkunden Sie mit uns die Kurtine, Kasematten und Eskarpengänge und erleben Sie hautnah was Landsknechte zu erzählen haben. Höhepunkt der Führung ist der Besuch der „Roten Mauer“. Hier tauchen wir in die Zeit des 30-jährigen Krieges ein. Hörspiele und Kulisse versetzen den Besucher in die Vergangenheit und lassen die Belagerung durch die Schweden hautnah nachempfinden.

Besichtigt werden u.a.:
Erlebnismuseum Rote Mauer, Saltorturm, Valentinibastion, Dernbachbastion, Wasserschloss

Beginn: 14:00 Uhr - Dauer: 2 Stunden

Weitere Termine: Von April bis einschließlich Oktober jeden 1. Sonntag im Monat um 14:00 Uhr
Für Gruppen jederzeit buchbar!

Anmeldung ist nicht erforderlich!
Eintrittspreis: Fam. 12,00 €, Erw. 6,00 €, erm. 5,00 €Veranstaltungsort: Kapellenstr. 16, 91301 ForchheimVeranstalter: Tourist-Information Forchheimweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
Der ledige Bauplatz . Komödie von Regina Rösch07.04.2019 - 17:00 Uhr, Sportheim DJK KersbachEine Tante , die einem testamentarisch vererbt wurde und die unvermeidlichen Verwicklungen der Erbengemeinschaft versprechen einen lustigen, kurzweiligen Abend.
Zum Inhalt:
Der ledige Bauplatz

Lustspiel in 3 Akten von Regina Rösch.



Kurz zum Inhalt:

Die Familien Hufnagel und Koch haben ein großes Problem, die ledige Tante Berta.
Laut Testament des verstorbenen Vaters hat diese das Recht so lange bei einer der verheirateten Schwestern wohnen zu dürfen bis sie einen Mann gefunden hat. Doch Berta denkt gar nicht ans Heiraten sondern wohnt bereits seit 20 Jahren bei der Familie Hufnagel.
Was sich die Familienmitglieder einfallen lassen um Berta endlich an den Mann zu bringen, können Sie bei den Aufführungen der Theatergruppe der DJK Kersbach an nachstehenden Terminen erleben!

Termine:

Freitag, den 05.04. 2019 um 19.30 Uhr

Samstag, den 06. 04. 2019 um 19:30 Uhr

Sonntag, den 07. 04. 2019 um 17:00 Uhr

Freitag, den 12. 04. 2019 um 19:30 Uhr und

Samstag, den 13. 04. 2019 um 19:30 Uhr.

( Einlass jeweils 45 Min. vorher )

Ein Abend zum Lachen und Abschalten. Kommen, Schauen, Freude haben!


Freie Platzwahl, Parkplätze vorhanden, behindertengerechte Zugänge und WC.

Auf Ihren Besuch freut sich
Ihre Theatergruppe Kersbach
Eintrittspreis: 8,00 €, VVK: Waldgaststätte, Spk. & VoBa. KersbachVeranstaltungsort: Waldstraße 23, 91301 ForchheimVeranstalter: DJK Kersbachweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
„Urban Sketchers Forchheim“08.04.2019 - 10:00 Uhr, Stadtbücherei Forchheim
Zeitraum:
31.01.2019 bis 23.04.2019

Öffnungszeiten:
10:00 - 18:00 Uhr

Einmal im Monat sieht man samstagnachmittags eine mit Skizzenblöcken ausgestattete Gruppe von Künstlern durch Forchheim laufen. Es handelt sich dabei um die Urban Sketchers Forchheim, die auf der Suche nach einem neuen Motiv sind. Mal suchen sie in Forchheim, mal unterwegs in Nachbarorten, im Urlaub oder auch Zuhause. Die Gruppe besteht aus Anfängern, Hobbymalern und Profis und kennt keine Altersgrenze. Ihnen gemeinsam ist die Freude am Skizzieren und mit der Forchheimer Gruppe sind sie Teil einer Community, bekannt als „Urban Sketchers“, die es in viele Städten der Welt schon gibt. Die Gruppe verabredet sich z. B. über facebook und zeigt dort Ihre Lieblingsskizzen. Jetzt ist es an der Zeit, die Ergebnisse in einer Ausstellung zu zeigen.

Eröffnet wird die Ausstellung mit einer Vernissage am Donnerstag, den 31.01.19 um 19.00 Uhr.

Kontakt: Rosemary Keßler Tel. 0160 970 575 41 – Mail: rosemary@kessler-galerie.de oder über Facebook „Urban Sketchers Forchheim“
Eintrittspreis: Eintritt freiVeranstaltungsort: Spitalstraße 3, 91301 ForchheimVeranstalter: Stadtbücherei Forchheimweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
Wandern09.04.2019 - 09:00 Uhr, Parkplatz E-CenterWandern, um in freier Natur unsere schöne Landschaft zu erleben
Der Treffpunkt Aktive Bürger hat eine neue Wandergruppe gegründet. Die Wanderfreunde treffen sich um 09:00 Uhr jeden 2. und 4. Dienstag im Monat am E-Center-Parkplatz, Bamberger Str. 51 in Forchheim, um gemeinsam auf Schusters Rappen durch die Natur unterwegs zu sein. Im Fokus stehen das zwanglose Miteinander und der Spaß am Wandern. Die Wanderungen dauern ca. 2 Stunden mit anschließender Einkehr und gemütlichem Beisammensein. Bei Interesse melden Sie sich bitte an, unter Tel. 09191/66220.Eintrittspreis: 5,00 € für Nichtmitgl., Anmeld. Tel. 09191-66220Veranstaltungsort: Bamberger Straße 51, 91301 ForchheimVeranstalter: Treffpunkt Aktive Bürgerweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
Portugal09.04.2019 - 19:30 Uhr, VHS-Zentrum ForchheimVortrag von Günter Sonnleitner
Die Reise durch Portugal führt uns von der Algarve über Lissabon nach Porto. Dadurch gewinnen wir einen Einblick in sehr schöne Landschaften und interessante Städte. Auch Kulinarisches wollen wir anhand der Bilder genießen.
Wir schauen uns unter anderem auch an, wo wir die letzte Bratwurst vor Amerika kaufen können.
Eintrittspreis: Eintritt freiVeranstaltungsort: Hornschuchallee 20, 91301 ForchheimVeranstalter: VHS des Landkreises Forchheimweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
Stadtführung10.04.2019 - 15:00 bis 16:30 Uhr, Treffpunkt: Tourist-Information (Kaiserpfalz)
Forchheims reiche Geschichte spiegelt sich in den sichtbaren Zeugnissen einer bewegten und ehrwürdigen Vergangenheit. Sie besichtigen das historische Rathaus mit seinen derb-deftigen Schnitzereien, die Pfarrkirche St. Martin, die Kaiserpfalz und die Festungsanlage. Hier machen wir einen kurzen Besuch in der „Roten Mauer“ mit dem neuen Erlebnismuseum, in der die Belagerung durch die Schweden im 30-jährigen Krieg in Hörspielen lebendig wird.

Besichtigt werden u.a.:
Rathaus (1402), Pfarrkirche St. Martin (11. Jh., Erweiterungen und Umbauten 14. und 18. Jh.), Festungsanlagen (16. Jh.), Fürstbischöfliches Schloss (1380), „Rote Mauer“

Beginn: 15:00 Uhr - Dauer: 1,5 Stunden

Weitere Termine: Von April bis einschließlich Oktober jeden Mittwoch um 15:00 Uhr und jeden Samstag um 10:30 Uhr
Für Gruppen jederzeit buchbar!

Anmeldung ist nicht erforderlich!
Eintrittspreis: Fam. 12,00 €, Erw. 6,00 €, erm. 5,00 €, www.forchheim-erleben.deVeranstaltungsort: Kapellenstr. 16, 91301 ForchheimVeranstalter: Tourist-Information Forchheimweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
Richtig gut versichert?10.04.2019 - 19:00 Uhr, VHS-Zentrum ForchheimVortrag von Markus Latta, VerbraucherService Bayern im KDFB e.V. - Unabhängige Beratungsstelle in Bayern
Versicherungspolicen gibt es viele, doch nicht alle sind zwingend notwendig. Der optimale
Versicherungsschutz richtet sich immer nach der individuellen Lebenssituation.

Der Vortrag von Markus Latta sorgt für Durchblick im Versicherungsdschungel und informiert auch über den Widerruf und Kündigungsmöglichkeiten bei Versicherungsverträgen.
Eintrittspreis: Eintritt freiVeranstaltungsort: Hornschuchallee 20, 91301 ForchheimVeranstalter: VHS des Landkreises Forchheimweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
„Urban Sketchers Forchheim“11.04.2019 - 10:00 Uhr, Stadtbücherei Forchheim
Zeitraum:
31.01.2019 bis 23.04.2019

Öffnungszeiten:
10:00 - 18:00 Uhr

Einmal im Monat sieht man samstagnachmittags eine mit Skizzenblöcken ausgestattete Gruppe von Künstlern durch Forchheim laufen. Es handelt sich dabei um die Urban Sketchers Forchheim, die auf der Suche nach einem neuen Motiv sind. Mal suchen sie in Forchheim, mal unterwegs in Nachbarorten, im Urlaub oder auch Zuhause. Die Gruppe besteht aus Anfängern, Hobbymalern und Profis und kennt keine Altersgrenze. Ihnen gemeinsam ist die Freude am Skizzieren und mit der Forchheimer Gruppe sind sie Teil einer Community, bekannt als „Urban Sketchers“, die es in viele Städten der Welt schon gibt. Die Gruppe verabredet sich z. B. über facebook und zeigt dort Ihre Lieblingsskizzen. Jetzt ist es an der Zeit, die Ergebnisse in einer Ausstellung zu zeigen.

Eröffnet wird die Ausstellung mit einer Vernissage am Donnerstag, den 31.01.19 um 19.00 Uhr.

Kontakt: Rosemary Keßler Tel. 0160 970 575 41 – Mail: rosemary@kessler-galerie.de oder über Facebook „Urban Sketchers Forchheim“
Eintrittspreis: Eintritt freiVeranstaltungsort: Spitalstraße 3, 91301 ForchheimVeranstalter: Stadtbücherei Forchheimweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
später