Sie befinden sich hier: Forchheim.de » Kunst & Kultur » Veranstaltungskalender

Metropolregion

Leben findet innen stadt

Kampagne Fairtrade Town

Veranstaltungskalender

FO:kusBitte beachten Sie, dass die folgenden Termine nicht im direkten redaktionellen Einfluss der Stadt Forchheim stehen. Daher sind alle Angaben ohne Gewähr.

Auf der städtischen Internetseite werden ausschließlich Veranstaltung in Forchheim angezeigt.

Informationen zu Veranstaltungen im Landkreis Forchheim, Absagen und eine datumbezogene Suchmöglichkeit
finden Sie direkt auf der Seite des FO:kus Veranstaltungskalenders
 

früher
„Urban Sketchers Forchheim“14.02.2019 - 10:00 Uhr, Stadtbücherei Forchheim
Zeitraum:
31.01.2019 bis 23.04.2019

Öffnungszeiten:
10:00 - 18:00 Uhr

Einmal im Monat sieht man samstagnachmittags eine mit Skizzenblöcken ausgestattete Gruppe von Künstlern durch Forchheim laufen. Es handelt sich dabei um die Urban Sketchers Forchheim, die auf der Suche nach einem neuen Motiv sind. Mal suchen sie in Forchheim, mal unterwegs in Nachbarorten, im Urlaub oder auch Zuhause. Die Gruppe besteht aus Anfängern, Hobbymalern und Profis und kennt keine Altersgrenze. Ihnen gemeinsam ist die Freude am Skizzieren und mit der Forchheimer Gruppe sind sie Teil einer Community, bekannt als „Urban Sketchers“, die es in viele Städten der Welt schon gibt. Die Gruppe verabredet sich z. B. über facebook und zeigt dort Ihre Lieblingsskizzen. Jetzt ist es an der Zeit, die Ergebnisse in einer Ausstellung zu zeigen.

Eröffnet wird die Ausstellung mit einer Vernissage am Donnerstag, den 31.01.19 um 19.00 Uhr.

Kontakt: Rosemary Keßler Tel. 0160 970 575 41 – Mail: rosemary@kessler-galerie.de oder über Facebook „Urban Sketchers Forchheim“
Eintrittspreis: Eintritt freiVeranstaltungsort: Spitalstraße 3, 91301 ForchheimVeranstalter: Stadtbücherei Forchheimweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
„Urban Sketchers Forchheim“15.02.2019 - 10:00 Uhr, Stadtbücherei Forchheim
Zeitraum:
31.01.2019 bis 23.04.2019

Öffnungszeiten:
10:00 - 18:00 Uhr

Einmal im Monat sieht man samstagnachmittags eine mit Skizzenblöcken ausgestattete Gruppe von Künstlern durch Forchheim laufen. Es handelt sich dabei um die Urban Sketchers Forchheim, die auf der Suche nach einem neuen Motiv sind. Mal suchen sie in Forchheim, mal unterwegs in Nachbarorten, im Urlaub oder auch Zuhause. Die Gruppe besteht aus Anfängern, Hobbymalern und Profis und kennt keine Altersgrenze. Ihnen gemeinsam ist die Freude am Skizzieren und mit der Forchheimer Gruppe sind sie Teil einer Community, bekannt als „Urban Sketchers“, die es in viele Städten der Welt schon gibt. Die Gruppe verabredet sich z. B. über facebook und zeigt dort Ihre Lieblingsskizzen. Jetzt ist es an der Zeit, die Ergebnisse in einer Ausstellung zu zeigen.

Eröffnet wird die Ausstellung mit einer Vernissage am Donnerstag, den 31.01.19 um 19.00 Uhr.

Kontakt: Rosemary Keßler Tel. 0160 970 575 41 – Mail: rosemary@kessler-galerie.de oder über Facebook „Urban Sketchers Forchheim“
Eintrittspreis: Eintritt freiVeranstaltungsort: Spitalstraße 3, 91301 ForchheimVeranstalter: Stadtbücherei Forchheimweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
„Urban Sketchers Forchheim“16.02.2019 - 10:00 Uhr, Stadtbücherei Forchheim
Zeitraum:
31.01.2019 bis 23.04.2019

Öffnungszeiten:
10:00 - 12:30 Uhr

Einmal im Monat sieht man samstagnachmittags eine mit Skizzenblöcken ausgestattete Gruppe von Künstlern durch Forchheim laufen. Es handelt sich dabei um die Urban Sketchers Forchheim, die auf der Suche nach einem neuen Motiv sind. Mal suchen sie in Forchheim, mal unterwegs in Nachbarorten, im Urlaub oder auch Zuhause. Die Gruppe besteht aus Anfängern, Hobbymalern und Profis und kennt keine Altersgrenze. Ihnen gemeinsam ist die Freude am Skizzieren und mit der Forchheimer Gruppe sind sie Teil einer Community, bekannt als „Urban Sketchers“, die es in viele Städten der Welt schon gibt. Die Gruppe verabredet sich z. B. über facebook und zeigt dort Ihre Lieblingsskizzen. Jetzt ist es an der Zeit, die Ergebnisse in einer Ausstellung zu zeigen.

Eröffnet wird die Ausstellung mit einer Vernissage am Donnerstag, den 31.01.19 um 19.00 Uhr.

Kontakt: Rosemary Keßler Tel. 0160 970 575 41 – Mail: rosemary@kessler-galerie.de oder über Facebook „Urban Sketchers Forchheim“
Eintrittspreis: Eintritt freiVeranstaltungsort: Spitalstraße 3, 91301 ForchheimVeranstalter: Stadtbücherei Forchheimweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
„Urban Sketchers Forchheim“18.02.2019 - 10:00 Uhr, Stadtbücherei Forchheim
Zeitraum:
31.01.2019 bis 23.04.2019

Öffnungszeiten:
10:00 - 18:00 Uhr

Einmal im Monat sieht man samstagnachmittags eine mit Skizzenblöcken ausgestattete Gruppe von Künstlern durch Forchheim laufen. Es handelt sich dabei um die Urban Sketchers Forchheim, die auf der Suche nach einem neuen Motiv sind. Mal suchen sie in Forchheim, mal unterwegs in Nachbarorten, im Urlaub oder auch Zuhause. Die Gruppe besteht aus Anfängern, Hobbymalern und Profis und kennt keine Altersgrenze. Ihnen gemeinsam ist die Freude am Skizzieren und mit der Forchheimer Gruppe sind sie Teil einer Community, bekannt als „Urban Sketchers“, die es in viele Städten der Welt schon gibt. Die Gruppe verabredet sich z. B. über facebook und zeigt dort Ihre Lieblingsskizzen. Jetzt ist es an der Zeit, die Ergebnisse in einer Ausstellung zu zeigen.

Eröffnet wird die Ausstellung mit einer Vernissage am Donnerstag, den 31.01.19 um 19.00 Uhr.

Kontakt: Rosemary Keßler Tel. 0160 970 575 41 – Mail: rosemary@kessler-galerie.de oder über Facebook „Urban Sketchers Forchheim“
Eintrittspreis: Eintritt freiVeranstaltungsort: Spitalstraße 3, 91301 ForchheimVeranstalter: Stadtbücherei Forchheimweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
„Urban Sketchers Forchheim“21.02.2019 - 10:00 Uhr, Stadtbücherei Forchheim
Zeitraum:
31.01.2019 bis 23.04.2019

Öffnungszeiten:
10:00 - 18:00 Uhr

Einmal im Monat sieht man samstagnachmittags eine mit Skizzenblöcken ausgestattete Gruppe von Künstlern durch Forchheim laufen. Es handelt sich dabei um die Urban Sketchers Forchheim, die auf der Suche nach einem neuen Motiv sind. Mal suchen sie in Forchheim, mal unterwegs in Nachbarorten, im Urlaub oder auch Zuhause. Die Gruppe besteht aus Anfängern, Hobbymalern und Profis und kennt keine Altersgrenze. Ihnen gemeinsam ist die Freude am Skizzieren und mit der Forchheimer Gruppe sind sie Teil einer Community, bekannt als „Urban Sketchers“, die es in viele Städten der Welt schon gibt. Die Gruppe verabredet sich z. B. über facebook und zeigt dort Ihre Lieblingsskizzen. Jetzt ist es an der Zeit, die Ergebnisse in einer Ausstellung zu zeigen.

Eröffnet wird die Ausstellung mit einer Vernissage am Donnerstag, den 31.01.19 um 19.00 Uhr.

Kontakt: Rosemary Keßler Tel. 0160 970 575 41 – Mail: rosemary@kessler-galerie.de oder über Facebook „Urban Sketchers Forchheim“
Eintrittspreis: Eintritt freiVeranstaltungsort: Spitalstraße 3, 91301 ForchheimVeranstalter: Stadtbücherei Forchheimweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
„Urban Sketchers Forchheim“22.02.2019 - 10:00 Uhr, Stadtbücherei Forchheim
Zeitraum:
31.01.2019 bis 23.04.2019

Öffnungszeiten:
10:00 - 18:00 Uhr

Einmal im Monat sieht man samstagnachmittags eine mit Skizzenblöcken ausgestattete Gruppe von Künstlern durch Forchheim laufen. Es handelt sich dabei um die Urban Sketchers Forchheim, die auf der Suche nach einem neuen Motiv sind. Mal suchen sie in Forchheim, mal unterwegs in Nachbarorten, im Urlaub oder auch Zuhause. Die Gruppe besteht aus Anfängern, Hobbymalern und Profis und kennt keine Altersgrenze. Ihnen gemeinsam ist die Freude am Skizzieren und mit der Forchheimer Gruppe sind sie Teil einer Community, bekannt als „Urban Sketchers“, die es in viele Städten der Welt schon gibt. Die Gruppe verabredet sich z. B. über facebook und zeigt dort Ihre Lieblingsskizzen. Jetzt ist es an der Zeit, die Ergebnisse in einer Ausstellung zu zeigen.

Eröffnet wird die Ausstellung mit einer Vernissage am Donnerstag, den 31.01.19 um 19.00 Uhr.

Kontakt: Rosemary Keßler Tel. 0160 970 575 41 – Mail: rosemary@kessler-galerie.de oder über Facebook „Urban Sketchers Forchheim“
Eintrittspreis: Eintritt freiVeranstaltungsort: Spitalstraße 3, 91301 ForchheimVeranstalter: Stadtbücherei Forchheimweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
Aufsichtspflichtseminar I23.02.2019 - 09:30 bis 17:00 Uhr, Kulturraum St. GereonBestandteil der JULEICA-Ausbildung
Bei der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen benötigt es neben sozialen, pädagogischen sowie methodischen Fähigkeiten auch theoretische sowie rechtliche Kenntnisse. Mit Hilfe dieses Kurses werden den Teilnehmer/-innen anhand von Praxisbeispielen wichtige Grundlagen der Aufsichtspflicht in der Jugendarbeit vermittelt.

Inhalte sind u.a. die Fürsorge- und Aufsichtspflicht, Rechte und Pflichten gegenüber den Inhabern der elterlichen Sorge, richtiges Verhalten bei Unfällen sowie weitere Rechtsfragen der Teilnehmer/-innen.

Gemeinsam mit dem Seminar „Grundlagen der Gruppenarbeit“, einem Erste-Hilfe-Kurs sowie der ehrenamtlichen Arbeit in einem Verein oder bei einem öffentlichen Träger der Jugendhilfe berechtigt er zum Erwerb der JULEICA.
Das Aufsichtspflichtseminar findet inhaltsgleich noch an zwei weiteren Terminen statt.

Wer: mind. 12; max. 20 Interessierte der Jugendarbeit ab 15 Jahren
Anmeldebeginn: 16.12.2018 ab 18.00 Uhr
Anmeldeschluss: 10.02.2019
Eintrittspreis: 20,00 € inkl. Mittagessen und Material, Tel. 09191-7388-0, info@kjr-forchheim.deVeranstaltungsort: Am Streckerplatz 3, 91301 ForchheimVeranstalter: KJR Forchheimweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
„Urban Sketchers Forchheim“23.02.2019 - 10:00 Uhr, Stadtbücherei Forchheim
Zeitraum:
31.01.2019 bis 23.04.2019

Öffnungszeiten:
10:00 - 12:30 Uhr

Einmal im Monat sieht man samstagnachmittags eine mit Skizzenblöcken ausgestattete Gruppe von Künstlern durch Forchheim laufen. Es handelt sich dabei um die Urban Sketchers Forchheim, die auf der Suche nach einem neuen Motiv sind. Mal suchen sie in Forchheim, mal unterwegs in Nachbarorten, im Urlaub oder auch Zuhause. Die Gruppe besteht aus Anfängern, Hobbymalern und Profis und kennt keine Altersgrenze. Ihnen gemeinsam ist die Freude am Skizzieren und mit der Forchheimer Gruppe sind sie Teil einer Community, bekannt als „Urban Sketchers“, die es in viele Städten der Welt schon gibt. Die Gruppe verabredet sich z. B. über facebook und zeigt dort Ihre Lieblingsskizzen. Jetzt ist es an der Zeit, die Ergebnisse in einer Ausstellung zu zeigen.

Eröffnet wird die Ausstellung mit einer Vernissage am Donnerstag, den 31.01.19 um 19.00 Uhr.

Kontakt: Rosemary Keßler Tel. 0160 970 575 41 – Mail: rosemary@kessler-galerie.de oder über Facebook „Urban Sketchers Forchheim“
Eintrittspreis: Eintritt freiVeranstaltungsort: Spitalstraße 3, 91301 ForchheimVeranstalter: Stadtbücherei Forchheimweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
Ramadama Amphibienleitsystem Örtelberg23.02.2019 - 13:00 Uhr, Waldparkplatz ÖrtelbergweiherAufräumen wie Müll einsammeln, überhängende Äste abschneiden, Rinnen entlang des Amphibienzauns frei machen
Auch vor der diesjährigen Amphibienwanderung gibt es rund um das Tunnelsystem wieder einiges an Aufräumarbeiten. Bitte passende Kleidung und gutes Schuhwerk anziehen. Wenn möglich, auch Arbeitsgeräte wie Astscheren, Hacken, Arbeitshandschuhe sowie eine Warnweste mitbringen. Zum Abschluss gibt es eine Brotzeit und Getränke.
Bei Dauerregen und einer dicken Schneedecke muss die Veranstaltung verschoben werden.
Eintrittspreis: Eintritt freiVeranstaltungsort: Untere Kellerstraße Richtung Bammersdorf, 91301 ForchheimVeranstalter: Bund Naturschutzweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
HeilSam - Am Ende frei23.02.2019 - 20:00 Uhr, Junges Theater ForchheimFilmmusik zu einem Film, der da heißt: Leben


Die Musik von heilSam in eine stilistische Schublade zu packen, ist nicht ganz einfach. Für die Künstlerin, die sich hinter dem klangvollen Namen verbirgt, ist „Freiheit, auch künstlerische, mit das Wichtigste auf dieser Welt“. Ihre Musik entsteht, weil sie gar nicht anders kann. Weil die Töne und Melodien sie finden, selten andersherum. Bei ihren Stücken spielt das Klavier die tragende Rolle. Es ist das Instrument, das sie sich schon vertraut machte, als sie gerade stehen konnte – noch lange vor dem ersten Klavierunterricht. Ihre Musik entwickelt sich genau wie sie selbst mit allem, was sie hört, wem sie begegnet, liebt und was sie verschmerzt.

Nach einem Duo-Auftritt von heilSam & Leander im Herbst 2013, kehrt sie nun zurück auf die heimatliche Bühne im Jungen Theater. „Am Ende frei“ heißt ihr 2018 selbst produziertes Album, das sie neben selbst arrangierten Cover-Songs in ihrem Live-Programm vorstellt.
Eintrittspreis: VVK: 11,60 €, erm. 9,80 €, AK: 12,00€, erm. 10,00 €, www.jtf.deVeranstaltungsort: Kasernstraße 9, 91301 ForchheimVeranstalter: Junges Theater Forchheim e.V.weitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
Wenn Völker wandern…24.02.2019 - 13:00 Uhr, PfalzmuseumIch komme aus Franken – und Du?
Zeitraum:
22.02.2019 bis 24.03.2019

Öffnungszeiten:
13:00 - 17:00 Uhr

Ausstellung vom 22.02. - 24.03.2019
Mi./Do. 13:00 - 16:00 Uhr; So. 13:00 - 17:00 Uhr

Immer bunter und internationaler wird die Welt, in der wir leben. Aber ist das neu oder war das schon immer so?
Schüler der Martingrundschule Forchheim kreieren im Rahmen einer Museums-AG einen Lehrpfad durch das Pfalzmuseum. Dabei zeigen sie Spuren der Völkerwanderung auf und verdeutlichen anhand von ausgewählten Ausstellungsobjekten die kulturelle Vielfalt unserer Sitten, unserer Bräuche und unserer Kunst.
Ein Projekt des Pfalzmuseums mit Schülern der Martinsschule
Eintrittspreis: 5,00 €Veranstaltungsort: Kapellenstr. 16, 91301 ForchheimVeranstalter: Pfalzmuseum Forchheimweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
Highlightführung24.02.2019 - 14:30 Uhr, KaiserpfalzSpannender Streifzug durchs Haus
Wollten Sie schon immer einmal die Kaiserpfalz von oben bis unten richtig kennenlernen und besichtigen? Die Highlight -Führung bietet einen Spaziergang durch das ganze Gebäude mit seinen kostbaren spätgotischen Wandmalereien und den drei Spezialmuseen.Eintrittspreis: Eintritt und Führung 7,00 € p.P.Veranstaltungsort: Kapellenstr. 16, 91301 ForchheimVeranstalter: Pfalzmuseum Forchheimweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
„Urban Sketchers Forchheim“25.02.2019 - 10:00 Uhr, Stadtbücherei Forchheim
Zeitraum:
31.01.2019 bis 23.04.2019

Öffnungszeiten:
10:00 - 18:00 Uhr

Einmal im Monat sieht man samstagnachmittags eine mit Skizzenblöcken ausgestattete Gruppe von Künstlern durch Forchheim laufen. Es handelt sich dabei um die Urban Sketchers Forchheim, die auf der Suche nach einem neuen Motiv sind. Mal suchen sie in Forchheim, mal unterwegs in Nachbarorten, im Urlaub oder auch Zuhause. Die Gruppe besteht aus Anfängern, Hobbymalern und Profis und kennt keine Altersgrenze. Ihnen gemeinsam ist die Freude am Skizzieren und mit der Forchheimer Gruppe sind sie Teil einer Community, bekannt als „Urban Sketchers“, die es in viele Städten der Welt schon gibt. Die Gruppe verabredet sich z. B. über facebook und zeigt dort Ihre Lieblingsskizzen. Jetzt ist es an der Zeit, die Ergebnisse in einer Ausstellung zu zeigen.

Eröffnet wird die Ausstellung mit einer Vernissage am Donnerstag, den 31.01.19 um 19.00 Uhr.

Kontakt: Rosemary Keßler Tel. 0160 970 575 41 – Mail: rosemary@kessler-galerie.de oder über Facebook „Urban Sketchers Forchheim“
Eintrittspreis: Eintritt freiVeranstaltungsort: Spitalstraße 3, 91301 ForchheimVeranstalter: Stadtbücherei Forchheimweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
Wandern26.02.2019 - 09:00 Uhr, Parkplatz E-CenterWandern, um in freier Natur unsere schöne Landschaft zu erleben
Der Treffpunkt Aktive Bürger hat eine neue Wandergruppe gegründet. Die Wanderfreunde treffen sich um 09:00 Uhr jeden 2. und 4. Dienstag im Monat am E-Center-Parkplatz, Bamberger Str. 51 in Forchheim, um gemeinsam auf Schusters Rappen durch die Natur unterwegs zu sein. Im Fokus stehen das zwanglose Miteinander und der Spaß am Wandern. Die Wanderungen dauern ca. 2 Stunden mit anschließender Einkehr und gemütlichem Beisammensein. Bei Interesse melden Sie sich bitte an, unter Tel. 09191/66220.Eintrittspreis: 5,00 € für Nichtmitglieder, Anmeld. Tel. 09191-66220Veranstaltungsort: Bamberger Straße 51, 91301 ForchheimVeranstalter: Treffpunkt Aktive Bürgerweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
Anders reisen - Begegnungen in der Mongolei26.02.2019 - 19:30 Uhr, VHS-Zentrum ForchheimVortrag von Bettina von Hanffstengel
Seit gut vierzig Jahren war die Mongolei das Land meiner Sehnsucht. Inzwischen bin ich schon zweimal dort gewesen. Im Juni 2016 machte ich mit der Galsan-Tschinag-Stiftung eine „Fahrt ins Blaue“, die mich in das Altaigebirge und zum Chuwsgulsee führte. Im September 2018 reiste ich mit einer Reisegruppe meiner Gastgeber vom Jurtenhotel Altan Buga in Ulaanbaatar in die Wüste Gobi.

Die Hauptstadt Ulaanbaatar ist eine faszinierende Millionenstadt, in der Hochhäuser, Plattenbauten, Holzhäuser und Jurten nebeneinander stehen. Außerhalb dieser Stadt gibt es kleinere Städte und Dörfer, vor allem aber die unfassbare Größe und Vielfalt der Natur: Steine, Felsen und Berge in allen Farben und Formen, kahl, mit Gras oder Lärchen bewachsen. Bei der Gobi-Reise haben mich die Felsformation „Weiße Stupa“, die Geierschlucht und die singende Sanddüne Chongorin Els besonders beeindruckt. Im ganzen Land gibt es unzählige Ovoos, Stupas und Tempel. Sehr interessant waren die Klosteranlage Erdene Zuu und das Bergkloster Erdene Khamba. Am meisten berührt haben mich die Mongolen, die mir offenherzig begegnet sind und mir ihre Welt gezeigt haben.

Es waren wunderschöne Reisen, von denen ich Ihnen an diesem Abend im Deel, dem mongolischen Mantelkleid, erzählen und Fotos zeigen möchte.
Eintrittspreis: Eintritt freiVeranstaltungsort: Hornschuchallee 20, 91301 ForchheimVeranstalter: VHS des Landkreises Forchheimweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
Wenn Völker wandern…27.02.2019 - 13:00 Uhr, PfalzmuseumIch komme aus Franken – und Du?
Zeitraum:
22.02.2019 bis 24.03.2019

Öffnungszeiten:
13:00 - 16:00 Uhr

Ausstellung vom 22.02. - 24.03.2019
Mi./Do. 13:00 - 16:00 Uhr; So. 13:00 - 17:00 Uhr

Immer bunter und internationaler wird die Welt, in der wir leben. Aber ist das neu oder war das schon immer so?
Schüler der Martingrundschule Forchheim kreieren im Rahmen einer Museums-AG einen Lehrpfad durch das Pfalzmuseum. Dabei zeigen sie Spuren der Völkerwanderung auf und verdeutlichen anhand von ausgewählten Ausstellungsobjekten die kulturelle Vielfalt unserer Sitten, unserer Bräuche und unserer Kunst.
Ein Projekt des Pfalzmuseums mit Schülern der Martinsschule
Eintrittspreis: 5,00 €Veranstaltungsort: Kapellenstr. 16, 91301 ForchheimVeranstalter: Pfalzmuseum Forchheimweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
Von Kairo nach Kapstadt - Multivision H. Schwarz27.02.2019 - 19:00 Uhr, Stadtbücherei Forchheim253 Tage und 34 000 km Afrika
AUSVERKAUFT !!!

Teil 1: Von Forchheim bis Nairobi
Ganz Afrika von Kairo bis Kapstadt auf dem Landweg mit dem eigenen Fahrzeug zu durchreisen, diesen Traum haben sich die Forchheimer Heinz Schwarz und Ehefrau Waltraud 2016 und 2017 verwirklicht.
Den ersten Teil der Reise starteten sie im November in Monfalcone bei Triest, um ihr Wohnmobil
zu verschiffen. Von der Fahrt durch Ägypten, den Sudan, Äthiopien, Dschibuti und Kenia haben
sie faszinierende Bilder mitgebracht, die sie am 27. Februar 2019 um 19.00 Uhr in der Stadtbücherei Forchheim zeigen werden.

Sie berichten von großartigen Begegnungen mit den Kulturen in Ägypten, aus dem unbekannten Sudan, von Äthiopien - dem “Dach Afrikas” - mit seinen außergewöhnlichen Menschen, von Traumlandschaften und Vulkanen in der Danakil-Wüste, eine der heißesten und tiefst gelegenen Gegenden der Erde, von Wassererlebnissen in Dschibuti am Horn von Afrika und aus Kenia, wo die Reisenden wieder die gewohnte westorientierte Zivilisation erreichten und wo das Meer und die einzigartige Tierwelt
für ein paar Tage Entspannung sorgten.

Heinz Schwarz und seine Frau hatten Afrika vorher bereits viermal bereist. Dadurch wurde die Begeisterung für diesen Kontinent geweckt, so dass der Wunsch entstanden war, diesen der Länge nach zu durchqueren. - Den zweiten Teil der Reise wird Heinz Schwarz im Herbst dieses Jahres zeigen.
Der Eintritt beträgt 8 €, Kartenvorverkauf ist in der Stadtbücherei Forchheim.
Eintrittspreis: € 8,00 (keine Ermäßigung möglich) VVK: Stadtbücherei ForchheimVeranstaltungsort: Spitalstraße 3, 91301 ForchheimVeranstalter: Stadtbücherei Forchheimweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
Poetry Slam27.02.2019 - 20:00 Uhr, Junges Theater Forchheim
Wer Literatur staubig findet, der hat wohl noch nie von Poetry Slam gehört. Was das sein soll? Poetry Slam ist eine Art Dichterschlacht. Hier treffen Rebellen der modernen Literatur, Rockstars der Dichtung, Entertainer, Seelenstreichler, stille Wasser und Wortgiganten aufeinander, um ihre Kräfte in Form von selbstgeschriebenen Texten zu messen. Der Forchheimer Slam ist mit seiner langen Bestehensgeschichte schon Kult und ein wichtiger Bestandteil der Fränkischen Slamszene. Nach jahrelanger Wanderschaft hat er jetzt sein Zuhause im Jungen Theater gefunden. Einmal im Monat betreten ausgewählte Wortakrobaten von Nah und Fern nun die Bühne und werben um die Gunst des Publikums. Jeder Slam ist dabei wie eine Wundertüte: Was genau passieren wird, lässt sich nie vorhersagen, jedoch sind Gänsehaut und Lachanfälle vorprogrammiert. Wer die Bühne schlussendlich als Sieger verlassen darf, entscheidet ihr. Neugierig geworden? Vollkommen zurecht! Kommt vorbei und lasst euch verzaubern.

Moderation: Felix Kaden
Eintrittspreis: 6,00 €, erm. 4,00 € (nur Abendkasse), www.jtf.deVeranstaltungsort: Kasernstraße 9, 91301 ForchheimVeranstalter: Junges Theater Forchheim e.V.weitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
„Urban Sketchers Forchheim“28.02.2019 - 10:00 Uhr, Stadtbücherei Forchheim
Zeitraum:
31.01.2019 bis 23.04.2019

Öffnungszeiten:
10:00 - 18:00 Uhr

Einmal im Monat sieht man samstagnachmittags eine mit Skizzenblöcken ausgestattete Gruppe von Künstlern durch Forchheim laufen. Es handelt sich dabei um die Urban Sketchers Forchheim, die auf der Suche nach einem neuen Motiv sind. Mal suchen sie in Forchheim, mal unterwegs in Nachbarorten, im Urlaub oder auch Zuhause. Die Gruppe besteht aus Anfängern, Hobbymalern und Profis und kennt keine Altersgrenze. Ihnen gemeinsam ist die Freude am Skizzieren und mit der Forchheimer Gruppe sind sie Teil einer Community, bekannt als „Urban Sketchers“, die es in viele Städten der Welt schon gibt. Die Gruppe verabredet sich z. B. über facebook und zeigt dort Ihre Lieblingsskizzen. Jetzt ist es an der Zeit, die Ergebnisse in einer Ausstellung zu zeigen.

Eröffnet wird die Ausstellung mit einer Vernissage am Donnerstag, den 31.01.19 um 19.00 Uhr.

Kontakt: Rosemary Keßler Tel. 0160 970 575 41 – Mail: rosemary@kessler-galerie.de oder über Facebook „Urban Sketchers Forchheim“
Eintrittspreis: Eintritt freiVeranstaltungsort: Spitalstraße 3, 91301 ForchheimVeranstalter: Stadtbücherei Forchheimweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
Wenn Völker wandern…28.02.2019 - 13:00 Uhr, PfalzmuseumIch komme aus Franken – und Du?
Zeitraum:
22.02.2019 bis 24.03.2019

Öffnungszeiten:
13:00 - 16:00 Uhr

Ausstellung vom 22.02. - 24.03.2019
Mi./Do. 13:00 - 16:00 Uhr; So. 13:00 - 17:00 Uhr

Immer bunter und internationaler wird die Welt, in der wir leben. Aber ist das neu oder war das schon immer so?
Schüler der Martingrundschule Forchheim kreieren im Rahmen einer Museums-AG einen Lehrpfad durch das Pfalzmuseum. Dabei zeigen sie Spuren der Völkerwanderung auf und verdeutlichen anhand von ausgewählten Ausstellungsobjekten die kulturelle Vielfalt unserer Sitten, unserer Bräuche und unserer Kunst.
Ein Projekt des Pfalzmuseums mit Schülern der Martinsschule
Eintrittspreis: 5,00 €Veranstaltungsort: Kapellenstr. 16, 91301 ForchheimVeranstalter: Pfalzmuseum Forchheimweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
„Urban Sketchers Forchheim“01.03.2019 - 10:00 Uhr, Stadtbücherei Forchheim
Zeitraum:
31.01.2019 bis 23.04.2019

Öffnungszeiten:
10:00 - 18:00 Uhr

Einmal im Monat sieht man samstagnachmittags eine mit Skizzenblöcken ausgestattete Gruppe von Künstlern durch Forchheim laufen. Es handelt sich dabei um die Urban Sketchers Forchheim, die auf der Suche nach einem neuen Motiv sind. Mal suchen sie in Forchheim, mal unterwegs in Nachbarorten, im Urlaub oder auch Zuhause. Die Gruppe besteht aus Anfängern, Hobbymalern und Profis und kennt keine Altersgrenze. Ihnen gemeinsam ist die Freude am Skizzieren und mit der Forchheimer Gruppe sind sie Teil einer Community, bekannt als „Urban Sketchers“, die es in viele Städten der Welt schon gibt. Die Gruppe verabredet sich z. B. über facebook und zeigt dort Ihre Lieblingsskizzen. Jetzt ist es an der Zeit, die Ergebnisse in einer Ausstellung zu zeigen.

Eröffnet wird die Ausstellung mit einer Vernissage am Donnerstag, den 31.01.19 um 19.00 Uhr.

Kontakt: Rosemary Keßler Tel. 0160 970 575 41 – Mail: rosemary@kessler-galerie.de oder über Facebook „Urban Sketchers Forchheim“
Eintrittspreis: Eintritt freiVeranstaltungsort: Spitalstraße 3, 91301 ForchheimVeranstalter: Stadtbücherei Forchheimweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
„Urban Sketchers Forchheim“02.03.2019 - 10:00 Uhr, Stadtbücherei Forchheim
Zeitraum:
31.01.2019 bis 23.04.2019

Öffnungszeiten:
10:00 - 12:30 Uhr

Einmal im Monat sieht man samstagnachmittags eine mit Skizzenblöcken ausgestattete Gruppe von Künstlern durch Forchheim laufen. Es handelt sich dabei um die Urban Sketchers Forchheim, die auf der Suche nach einem neuen Motiv sind. Mal suchen sie in Forchheim, mal unterwegs in Nachbarorten, im Urlaub oder auch Zuhause. Die Gruppe besteht aus Anfängern, Hobbymalern und Profis und kennt keine Altersgrenze. Ihnen gemeinsam ist die Freude am Skizzieren und mit der Forchheimer Gruppe sind sie Teil einer Community, bekannt als „Urban Sketchers“, die es in viele Städten der Welt schon gibt. Die Gruppe verabredet sich z. B. über facebook und zeigt dort Ihre Lieblingsskizzen. Jetzt ist es an der Zeit, die Ergebnisse in einer Ausstellung zu zeigen.

Eröffnet wird die Ausstellung mit einer Vernissage am Donnerstag, den 31.01.19 um 19.00 Uhr.

Kontakt: Rosemary Keßler Tel. 0160 970 575 41 – Mail: rosemary@kessler-galerie.de oder über Facebook „Urban Sketchers Forchheim“
Eintrittspreis: Eintritt freiVeranstaltungsort: Spitalstraße 3, 91301 ForchheimVeranstalter: Stadtbücherei Forchheimweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
In den dunklen Gassen Forchheims - Vom Söldner zum Nachtwächter02.03.2019 - 19:00 Uhr, Innenstadt ForchheimSamstagsführung für Familien
Bei Laternenschein gehen Sie mit Vinzent, einem hartgesottenen, ehemaligen Söldner des Dreißigjährigen Krieges, der sich jetzt als Wächter der Nacht verdingen muss, durch dunkle Forchheimer Gassen. Da er dem Biere gut zugetan ist, führt das bisweilen dazu, dass sein treues Eheweib Kuni den Dienst verrichten muss. Und so trifft man Vinzent oder Kuni des Nachts mit Elfriede und Lucia in den Gassen, wenn es heißt: „Kommt Ihr Leut und lasst Euch sagen, die Uhr will gleich Zwölfe schlagen... .Eintrittspreis: 8,00 €, www.kaiserpfalz.forchheim.deVeranstaltungsort: Hauptstraße, 91301 ForchheimVeranstalter: Agil Bambergweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
Wenn Völker wandern…03.03.2019 - 13:00 Uhr, PfalzmuseumIch komme aus Franken – und Du?
Zeitraum:
22.02.2019 bis 24.03.2019

Öffnungszeiten:
13:00 - 17:00 Uhr

Ausstellung vom 22.02. - 24.03.2019
Mi./Do. 13:00 - 16:00 Uhr; So. 13:00 - 17:00 Uhr

Immer bunter und internationaler wird die Welt, in der wir leben. Aber ist das neu oder war das schon immer so?
Schüler der Martingrundschule Forchheim kreieren im Rahmen einer Museums-AG einen Lehrpfad durch das Pfalzmuseum. Dabei zeigen sie Spuren der Völkerwanderung auf und verdeutlichen anhand von ausgewählten Ausstellungsobjekten die kulturelle Vielfalt unserer Sitten, unserer Bräuche und unserer Kunst.
Ein Projekt des Pfalzmuseums mit Schülern der Martinsschule
Eintrittspreis: 5,00 €Veranstaltungsort: Kapellenstr. 16, 91301 ForchheimVeranstalter: Pfalzmuseum Forchheimweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
Faschingszug Forchheim03.03.2019 - 13:30 Uhr, Innenstadt Forchheim
Der Faschingszug Forchheim startet in der Lichteneiche und zieht anschließend durch die Bamberger Straße, Hauptstraße und Nürnberger Straße. Der Ausklang findet in der Jahn-Kulturhalle statt.Eintrittspreis: Eintritt freiVeranstaltungsort: Hauptstraße, 91301 ForchheimVeranstalter: Närrische Siedler Lichteneiche Forchheim e. V.weitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
Mindstorms Freizeit Lego neu entdecken04.03.2019 - 10:00 Uhr, Siehe Internetseite Kreisjugendring / bzw. siehe TextTauch ein in die Robotik !
In den Faschingsferien habt ihr die Möglichkeit, erste Erfahrungen mit dem Thema der „Robotik“ zu machen oder euer bereits erstandenes Wissen bei der Mindstorms Freizeit zu vertiefen!

„Lego, das sind die bunten Plastikbausteine in unterschiedlichen Formen und Farben“, denkst du? So hast du Lego vielleicht kennen gelernt, aber dann kennst du Lego Mindstorms noch nicht! Mithilfe der „LEGO MINDSTORMS EV3“-Technik, der neuesten Version der Lego Mindstorms Technologie, bringst du deine Baukünste und deine Kreativität auf einen neuen Level. Es stehen dir verschiedene Sensoren, Motoren und Legobausteine zur Verfügung, um deinen eigenen Roboter deiner Vorstellung nach zu entwerfen, genauso wie der EV3-Stein, der als Gehirn des Roboters dient und damit das Herzstück bildet. Dieser Stein wird am Computer programmiert und steuert, wie sich der Roboter anschließend bewegt, was er tut und wie er auf unterschiedliche Farben, Hindernisse und Berührungen reagiert. So kannst du ihm beibringen, die unterschiedlichen Aufgaben zu lösen, genauso wie Probleme auch selbstständig zu bewältigen.

Zusätzlich wollen wir einen Betrieb besuchen, bei dem technische Maschinen und Geräte zur Arbeit gehören, damit wir verstehen, wie die Programmierung und Konstruktion von Robotern und Maschinen in der Arbeitswelt aussieht.

Langweilig wird es auf jeden Fall nicht werden, denn zusätzlich stehen uns eine große Außenanlage am Haus und viele Gemeinschaftsspiele zur Verfügung, wie natürlich auch unsere gemeinsame Unterkunft in Schonungen.

Früh anmelden lohnt sich, die Teilnehmerzahl ist auf 12 Jungs begrenzt!

Wer: mind. 8; max. 12 Jungen im Alter von 11-14 Jahren
Wann: 04.03.2019, 10:00 Uhr bis 07.03.2019, 13:00 Uhr
Wo: KjG-Haus Jugend-Umweltstation, 97453 Schonungen
Anmeldebeginn: 16.12.2018 ab 18.00 Uhr
Anmeldeschluss: 17.02.2019
Eintrittspreis: 80,00 € inkl. Transport, Unterkunft, Verpflegung und MaterialVeranstaltungsort: 0, 0 ForchheimVeranstalter: KJR Forchheimweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
„Urban Sketchers Forchheim“04.03.2019 - 10:00 Uhr, Stadtbücherei Forchheim
Zeitraum:
31.01.2019 bis 23.04.2019

Öffnungszeiten:
10:00 - 18:00 Uhr

Einmal im Monat sieht man samstagnachmittags eine mit Skizzenblöcken ausgestattete Gruppe von Künstlern durch Forchheim laufen. Es handelt sich dabei um die Urban Sketchers Forchheim, die auf der Suche nach einem neuen Motiv sind. Mal suchen sie in Forchheim, mal unterwegs in Nachbarorten, im Urlaub oder auch Zuhause. Die Gruppe besteht aus Anfängern, Hobbymalern und Profis und kennt keine Altersgrenze. Ihnen gemeinsam ist die Freude am Skizzieren und mit der Forchheimer Gruppe sind sie Teil einer Community, bekannt als „Urban Sketchers“, die es in viele Städten der Welt schon gibt. Die Gruppe verabredet sich z. B. über facebook und zeigt dort Ihre Lieblingsskizzen. Jetzt ist es an der Zeit, die Ergebnisse in einer Ausstellung zu zeigen.

Eröffnet wird die Ausstellung mit einer Vernissage am Donnerstag, den 31.01.19 um 19.00 Uhr.

Kontakt: Rosemary Keßler Tel. 0160 970 575 41 – Mail: rosemary@kessler-galerie.de oder über Facebook „Urban Sketchers Forchheim“
Eintrittspreis: Eintritt freiVeranstaltungsort: Spitalstraße 3, 91301 ForchheimVeranstalter: Stadtbücherei Forchheimweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
Lumpenball mit den Lederhosen04.03.2019 - 21:00 Uhr, Jahn-KulturhalleDer letzte Lumpenball in der Jahnhalle Forchheim
Nochmal abrocken beim letzten Lumpenball mit der Stimmungs- und Partyband
DIE LEDERHOSEN . Sich mit Freunden treffen und nochmal das Flair der Jahnhalle genießen.
Eintrittspreis: Tickets für 12,00 nur im VVK in der Soccerhalle oder Bowlingbahn ab Freitag, den 8.2.19, Kontakt 09191/2811Veranstaltungsort: Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße 10, 91301 ForchheimVeranstalter: UP Sports & Bar, Ulrich Pechtoldweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
Schlüsselrückgabe mit den Närrischen Siedlern05.03.2019 - 16:00 Uhr, Kolpinghaus
Zur traditionellen „Schlüsselrückgabe“ lädt die Stadt Forchheim am Faschingsdienstag, 05. März um 16.00 Uhr in den Saal des Kolpinghauses ein. Saalöffnung ist um 15.00 Uhr, der Eintritt ist frei. Im Mittelpunkt dieser bunten Faschingsveranstaltung steht die symbolische Rückgabe des „Rathausschlüssels“ durch das Forchheimer Prinzenpaar, Ihre Lieblichkeit Sonja I. und seine Tollität Thomas I. an Herrn Oberbürgermeister Dr. Uwe Kirschstein. Unterstützung finden die Erwachsenen bei diesem hoheitlichen Akt durch das Kinderprinzenpaar Emma I. und Nikolas I. Neben den Darbietungen der Tanzgarden sowie weiteren Solo-Tanzdarbietungen und Büttenreden der Närrischen Siedler, wird zum Abschluss der Veranstaltung wieder das vielumjubelte Männerballett den Saal zum Kochen bringen. Mit dieser Veranstaltung endet die Session 2018/19 mit einem letzten Paukenschlag!Eintrittspreis: Eintritt freiVeranstaltungsort: Kolpingsplatz 1, 91301 ForchheimVeranstalter: Stadt Forchheim / Kulturbeauftragteweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
Wenn Völker wandern…06.03.2019 - 13:00 Uhr, PfalzmuseumIch komme aus Franken – und Du?
Zeitraum:
22.02.2019 bis 24.03.2019

Öffnungszeiten:
13:00 - 16:00 Uhr

Ausstellung vom 22.02. - 24.03.2019
Mi./Do. 13:00 - 16:00 Uhr; So. 13:00 - 17:00 Uhr

Immer bunter und internationaler wird die Welt, in der wir leben. Aber ist das neu oder war das schon immer so?
Schüler der Martingrundschule Forchheim kreieren im Rahmen einer Museums-AG einen Lehrpfad durch das Pfalzmuseum. Dabei zeigen sie Spuren der Völkerwanderung auf und verdeutlichen anhand von ausgewählten Ausstellungsobjekten die kulturelle Vielfalt unserer Sitten, unserer Bräuche und unserer Kunst.
Ein Projekt des Pfalzmuseums mit Schülern der Martinsschule
Eintrittspreis: 5,00 €Veranstaltungsort: Kapellenstr. 16, 91301 ForchheimVeranstalter: Pfalzmuseum Forchheimweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
Kulinarische Bierverkostung06.03.2019 - 19:00 bis 21:00 Uhr, ParkcaféEin spannendes Geschmackserlebnis mit interessanten Erklärungen zu Forchheims Biergeschichte!
Schwarzbier, Pils, Weizen, Bockbier – es gibt eine Vielzahl an Biersorten in Forchheim! Was man von anderen Getränken längst kennt, ist beim Bier noch meist unbekannt. Bier enthält beispielsweise zehnmal mehr Aromen als Wein.

Sie erfahren während der Bierverkostung wie man gutes Bier verkostet, welches Bier zu welchem Essen passt und wie sich die einzelnen Sorten voneinander unterscheiden. Zu probieren gibt es ausgewählte Biere der vier Forchheimer Brauereien Hebendanz, Neder, Eichhorn und Greif. Dazu erhalten Sie interessante Informationen zur Biergeschichte Forchheims und zur Bierherstellung. Freuen Sie sich auf ein spannendes Geschmackserlebnis!

Leistungen:
• Verkostung von vier unterschiedlichen Forchheimer Bieren (ca. 0,1 l pro Sorte)
• Foodpairing: Zu jedem Bier werden die passenden fränkischen Tapas gereicht
• Erklärungen zur Biergeschichte Forchheims und Bierherstellung

Voraussetzung: Mindestalter: 18 Jahre

Teilnehmerzahl: Die Führung wird ab 8 Teilnehmern durchgeführt

Beginn: 19:00 Uhr - Dauer: 2 Stunden

Weitere Termine: Jeden 1. Mittwoch im Monat um 19:00 Uhr
Für Gruppen ab 8 Personen jederzeit buchbar!

Anmeldung bei der Tourist-Information erforderlich!
Eintrittspreis: 23,50 €, Anm. Tel. 09191-714-337 oder -338Veranstaltungsort: Spitalstr. 2, 91301 ForchheimVeranstalter: Tourist-Information Forchheimweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
„Urban Sketchers Forchheim“07.03.2019 - 10:00 Uhr, Stadtbücherei Forchheim
Zeitraum:
31.01.2019 bis 23.04.2019

Öffnungszeiten:
10:00 - 18:00 Uhr

Einmal im Monat sieht man samstagnachmittags eine mit Skizzenblöcken ausgestattete Gruppe von Künstlern durch Forchheim laufen. Es handelt sich dabei um die Urban Sketchers Forchheim, die auf der Suche nach einem neuen Motiv sind. Mal suchen sie in Forchheim, mal unterwegs in Nachbarorten, im Urlaub oder auch Zuhause. Die Gruppe besteht aus Anfängern, Hobbymalern und Profis und kennt keine Altersgrenze. Ihnen gemeinsam ist die Freude am Skizzieren und mit der Forchheimer Gruppe sind sie Teil einer Community, bekannt als „Urban Sketchers“, die es in viele Städten der Welt schon gibt. Die Gruppe verabredet sich z. B. über facebook und zeigt dort Ihre Lieblingsskizzen. Jetzt ist es an der Zeit, die Ergebnisse in einer Ausstellung zu zeigen.

Eröffnet wird die Ausstellung mit einer Vernissage am Donnerstag, den 31.01.19 um 19.00 Uhr.

Kontakt: Rosemary Keßler Tel. 0160 970 575 41 – Mail: rosemary@kessler-galerie.de oder über Facebook „Urban Sketchers Forchheim“
Eintrittspreis: Eintritt freiVeranstaltungsort: Spitalstraße 3, 91301 ForchheimVeranstalter: Stadtbücherei Forchheimweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
Wenn Völker wandern…07.03.2019 - 13:00 Uhr, PfalzmuseumIch komme aus Franken – und Du?
Zeitraum:
22.02.2019 bis 24.03.2019

Öffnungszeiten:
13:00 - 16:00 Uhr

Ausstellung vom 22.02. - 24.03.2019
Mi./Do. 13:00 - 16:00 Uhr; So. 13:00 - 17:00 Uhr

Immer bunter und internationaler wird die Welt, in der wir leben. Aber ist das neu oder war das schon immer so?
Schüler der Martingrundschule Forchheim kreieren im Rahmen einer Museums-AG einen Lehrpfad durch das Pfalzmuseum. Dabei zeigen sie Spuren der Völkerwanderung auf und verdeutlichen anhand von ausgewählten Ausstellungsobjekten die kulturelle Vielfalt unserer Sitten, unserer Bräuche und unserer Kunst.
Ein Projekt des Pfalzmuseums mit Schülern der Martinsschule
Eintrittspreis: 5,00 €Veranstaltungsort: Kapellenstr. 16, 91301 ForchheimVeranstalter: Pfalzmuseum Forchheimweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
Bauernmarkt Forchheim08.03.2019 - 09:30 Uhr, ParadeplatzFrischprodukte aus der Region
Direktvermarkter aus der Fränkischen Schweiz und Oberfranken bieten ihre Produkte an:
Obst und Gemüse nach Jahreszeit, Holzofenbrot, fränkische Küchla, Eier, Hofkäse, Milchprodukte, Honig, Imkerprodukte, Brotaufstriche, Bauernschinken und Bauernwürste, selbst hergestellte Konserven, Forellen und Forellenprodukte, Karpfen, Wild, Obst-Schnäpse und Liköre, Charlemagner Apfelsekt
Eintrittspreis: Eintritt freiVeranstaltungsort: Paradeplatz, 91301 ForchheimVeranstalter: Bauernmarkt Forchheimweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
„Urban Sketchers Forchheim“08.03.2019 - 10:00 Uhr, Stadtbücherei Forchheim
Zeitraum:
31.01.2019 bis 23.04.2019

Öffnungszeiten:
10:00 - 18:00 Uhr

Einmal im Monat sieht man samstagnachmittags eine mit Skizzenblöcken ausgestattete Gruppe von Künstlern durch Forchheim laufen. Es handelt sich dabei um die Urban Sketchers Forchheim, die auf der Suche nach einem neuen Motiv sind. Mal suchen sie in Forchheim, mal unterwegs in Nachbarorten, im Urlaub oder auch Zuhause. Die Gruppe besteht aus Anfängern, Hobbymalern und Profis und kennt keine Altersgrenze. Ihnen gemeinsam ist die Freude am Skizzieren und mit der Forchheimer Gruppe sind sie Teil einer Community, bekannt als „Urban Sketchers“, die es in viele Städten der Welt schon gibt. Die Gruppe verabredet sich z. B. über facebook und zeigt dort Ihre Lieblingsskizzen. Jetzt ist es an der Zeit, die Ergebnisse in einer Ausstellung zu zeigen.

Eröffnet wird die Ausstellung mit einer Vernissage am Donnerstag, den 31.01.19 um 19.00 Uhr.

Kontakt: Rosemary Keßler Tel. 0160 970 575 41 – Mail: rosemary@kessler-galerie.de oder über Facebook „Urban Sketchers Forchheim“
Eintrittspreis: Eintritt freiVeranstaltungsort: Spitalstraße 3, 91301 ForchheimVeranstalter: Stadtbücherei Forchheimweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
FFO - Jugendparty08.03.2019 - 18:00 bis 22:00 Uhr, Junges Theater Forchheimim Jungen Theater Forchheim
Fühle den Beat, tanze zu aktuellen Charts, quatsche endlos mit deinen Freunden, gönn dir ein gekühltes Getränk und nasche Snacks an der Bar. Das alles findest du auf der ausgelassenen und einzigartigen Stimmung der FFO-Jugendparty (Forchheim Feiert Ohne). Auch 2019 verwandelt sich das Junge Theater Forchheim in eine Partylocation für Jugendliche im Alter von 12 bis 15 Jahren.

In relaxter Atmosphäre kannst du Freunde treffen, Spaß haben und eine schöne Zeit erleben. Mit der FFO-Jugendparty bieten der Kreisjugendring Forchheim, der Jugendkontaktbeauftragte der Polizeiinspektion Forchheim sowie das Junge Theater Forchheim Jugendlichen dieser Altersstufe die Möglichkeit, im sicheren Rahmen richtiges ,,Discofeeling,, hautnah zu erleben. Aber eben OHNE Alkohol und Drogen.

Die Discoabende sind öffentliche Veranstaltungen. Die Aufsichtspflicht bleibt bei den Erziehungsberechtigten. Aus Sicherheitsgründen ist der Einlass auf 180 Personen beschränkt! Der Eintritt ist nur mit gültigem Ausweis (z.B. Schüler/-innenausweis) möglich!

Wer: Mädchen und Jungen im Alter von 12 - 15 Jahren
Anmeldeschluss: Einfach vorbeikommen
Eintrittspreis: 3,00 €, www.kjr-forchheim.deVeranstaltungsort: Kasernstraße 9, 91301 ForchheimVeranstalter: KJR Forchheimweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
Filmabend zum Internationalen Frauentag08.03.2019 - 18:30 Uhr, Kulturraum St. GereonFilmvorführung - Sternstunde ihres Lebens - mit anschließender Diskussionsmöglichkeit
Filmvorführung zum Internationalen Frauentag über die Mütter des Grundgesetzes

Im Jahr 2019 dürfen wir „70 Jahre Grundgesetz“ feiern.
In Artikel 3 des Grundgesetzes wurde nach mühevollem Einsatz starker Frauen mit dem Passus Männer und Frauen sind gleichberechtigt derGrundsatz der Gleichberechtigung festgelegt.
Aus diesem Anlass möchte die Gleichstellungsstelle des Landratsamtes auf die sog. Mütter des Grundgesetzes Helene Weber, Elisabeth Selbert, Frieda Nadig und Helene Wessel hinweisen.
Der Film Sternstunde ihres Lebens erzählt vom Leben der Juristin Elisabeth Selbert, die in der damaligen Zeit gegen alle Widerstände für die Gleichberechtigung von Frauen in Politik und Gesellschaft gekämpft hat. Selbert erlebt einen grandiosen Triumph, als ihr Antrag im Grundgesetz unter Artikel 3 „Männer und Frauen sind gleichberechtigt“ verankert wird. Damit legt sie den Grundstein für die nahezu 70 jährige politische und gesellschaftliche Auseinandersetzung zum Thema Gleichberechtigung zwischen Frau und Mann, auch wenn die tatsächliche Gleichstellung bis heute noch nicht in allen Lebensbereichen verwirklicht ist und stets neu angestrebt werden muss.
Eintrittspreis: Eintritt freiVeranstaltungsort: Am Streckerplatz 3, 91301 ForchheimVeranstalter: Landratsamt Forchheim, Gleichstellungsstelleweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
Als Adam grub und Eva spann…08.03.2019 - 19:00 Uhr, Innenhof KaiserpfalzSonderführung zum Internationalen Frauentag. Warum sollten wir nicht einmal – die Franzosen tun das auch – den Tag mit einem Museumsbesuch beschließen? Das Pfalzmuseum öffnet einmal im Monat am Abend seine Türen länger.
Führung zur Rolle der Frau von der Frühgeschichte bis heute. Wie veränderten sich die Aufgaben und gesellschaftliche Stellung der Frau in den verschiedenen Phasen der Geschichte. Eine archäologische Spurensuche und die Suche nach Antworten.
Um Voranmeldung im Pfalzmuseum wird gebeten.
Eintrittspreis: Führungsgebühr: Frauen 5,00 €, Männer 7,83 €Veranstaltungsort: Kapellenstr. 16, 91301 ForchheimVeranstalter: Pfalzmuseum Forchheimweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
Orgelmusik zum Wochenende08.03.2019 - 19:00 Uhr, Evang.-Luth. St. Johanniskirche40 Minuten Orgelmusik an der Walcker Orgel von 1896
An der Orgel: Kirchenmusikdirektor Jörg Fuhr (Pegnitz)

In Kooperation mit der Stadt Forchheim
Eintrittspreis: Eintritt freiVeranstaltungsort: Zweibrückenstr. 40, 91301 ForchheimVeranstalter: Evang.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannisweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
Ökum.Exerzitien im Alltag Vernetzt und verbunden08.03.2019 - 19:30 Uhr, Klostersaal5 Freitage in der Fastenzeit beginnend am 08. März 2019 um 19:30 Uhr
Ökumenische Alltagsexerzitien mit Eröffnungsgottesdienst am Aschermittwoch, 06. März 19 um 19:00 Uhr in der Klosterkirche St. Anton, ForchheimEintrittspreis: Eintritt freiVeranstaltungsort: Klosterstraße 10, 91301 ForchheimVeranstalter: Klosterverein St. Anton e.V.weitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
„Urban Sketchers Forchheim“09.03.2019 - 10:00 Uhr, Stadtbücherei Forchheim
Zeitraum:
31.01.2019 bis 23.04.2019

Öffnungszeiten:
10:00 - 12:30 Uhr

Einmal im Monat sieht man samstagnachmittags eine mit Skizzenblöcken ausgestattete Gruppe von Künstlern durch Forchheim laufen. Es handelt sich dabei um die Urban Sketchers Forchheim, die auf der Suche nach einem neuen Motiv sind. Mal suchen sie in Forchheim, mal unterwegs in Nachbarorten, im Urlaub oder auch Zuhause. Die Gruppe besteht aus Anfängern, Hobbymalern und Profis und kennt keine Altersgrenze. Ihnen gemeinsam ist die Freude am Skizzieren und mit der Forchheimer Gruppe sind sie Teil einer Community, bekannt als „Urban Sketchers“, die es in viele Städten der Welt schon gibt. Die Gruppe verabredet sich z. B. über facebook und zeigt dort Ihre Lieblingsskizzen. Jetzt ist es an der Zeit, die Ergebnisse in einer Ausstellung zu zeigen.

Eröffnet wird die Ausstellung mit einer Vernissage am Donnerstag, den 31.01.19 um 19.00 Uhr.

Kontakt: Rosemary Keßler Tel. 0160 970 575 41 – Mail: rosemary@kessler-galerie.de oder über Facebook „Urban Sketchers Forchheim“
Eintrittspreis: Eintritt freiVeranstaltungsort: Spitalstraße 3, 91301 ForchheimVeranstalter: Stadtbücherei Forchheimweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
Genießertour09.03.2019 - 10:30 bis 13:30 Uhr, Treffpunkt: Tourist-Information (Kaiserpfalz)Kultur, Genuss und Erlebnis - das ist die Forchheimer Genießertour!
Lernen Sie unsere Königsstadt von ihrer kulinarischen Seite kennen. Wir verbinden Genuss mit Kultur und garnieren Ihnen einen gemütlichen Spaziergang durch unsere Altstadt mit appetitlichen Zwischenstopps und einem Schuss Kultur. Ob Fischspezialitäten, fränkisches Gebäck oder Bratwürste - Sie werden die Forchheimer Gaumenfreuden lieben!

Beginn: 10:30 Uhr - Dauer: 3 Stunden

Weitere Termine: Jeden 2. Samstag im Monat um 10:30 Uhr
Teilnehmerzahl: Die Führung wird ab 8 Teilnehmern durchgeführt
Für Gruppen ab 8 Personen jederzeit buchbar!

Anmeldung bei der Tourist-Information erforderlich!
Eintrittspreis: 35,00 €, Anm. Tel. 09191-714-337 oder -338Veranstaltungsort: Kapellenstr. 16, 91301 ForchheimVeranstalter: Tourist-Information Forchheimweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
Peter Spielbauer - dunkelHell09.03.2019 - 20:00 Uhr, Junges Theater Forchheim
Ein Kaffeehausspaziergang vom Stuhl zum Tisch und zurück auf Umwegen. Tanzende Teller, klingende Tassen und löffelweise abstruse Gedanken.

Unter Verwendung teilweise selbst gemachter physikalischer Gesetze und der Einbeziehung von geplanten Zufällen. Durchaus Bezug nehmend auf soziale Umstände, allerdings mit kaum nachvollziehbaren Lösungsvorschlägen. Im Ergebnis jedoch eine äußerst positive Grundstimmung verbreitend und Lächeln auf die Gesichter zaubernd.

Nutze den Raum am Rand der Verzahnung, trinke die Milch vor ihrer Verrahmung. Sprühe vor Geist, auch wenn das Hirn leer ist. Genieße dein Essen, auch wenn’s nur Verzehr ist.
Eintrittspreis: VVK: 15,30 €, erm. 12,00 €, AK: 16,00 €, erm. 13,00 €, www.jtf.deVeranstaltungsort: Kasernstraße 9, 91301 ForchheimVeranstalter: Junges Theater Forchheim e.V.weitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
Jahrmarkt10.03.2019 - 10:00 bis 17:00 Uhr, Paradeplatz
ca. 100 Händler bieten alles von A - wie Autopolitur bis Z - wie ZitronenpresseEintrittspreis: Eintritt freiVeranstaltungsort: Paradeplatz, 91301 ForchheimVeranstalter: Stadt Forchheim - Ordnungsamtweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
Wenn Völker wandern…10.03.2019 - 13:00 Uhr, PfalzmuseumIch komme aus Franken – und Du?
Zeitraum:
22.02.2019 bis 24.03.2019

Öffnungszeiten:
13:00 - 17:00 Uhr

Ausstellung vom 22.02. - 24.03.2019
Mi./Do. 13:00 - 16:00 Uhr; So. 13:00 - 17:00 Uhr

Immer bunter und internationaler wird die Welt, in der wir leben. Aber ist das neu oder war das schon immer so?
Schüler der Martingrundschule Forchheim kreieren im Rahmen einer Museums-AG einen Lehrpfad durch das Pfalzmuseum. Dabei zeigen sie Spuren der Völkerwanderung auf und verdeutlichen anhand von ausgewählten Ausstellungsobjekten die kulturelle Vielfalt unserer Sitten, unserer Bräuche und unserer Kunst.
Ein Projekt des Pfalzmuseums mit Schülern der Martinsschule
Eintrittspreis: 5,00 €Veranstaltungsort: Kapellenstr. 16, 91301 ForchheimVeranstalter: Pfalzmuseum Forchheimweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
„Urban Sketchers Forchheim“11.03.2019 - 10:00 Uhr, Stadtbücherei Forchheim
Zeitraum:
31.01.2019 bis 23.04.2019

Öffnungszeiten:
10:00 - 18:00 Uhr

Einmal im Monat sieht man samstagnachmittags eine mit Skizzenblöcken ausgestattete Gruppe von Künstlern durch Forchheim laufen. Es handelt sich dabei um die Urban Sketchers Forchheim, die auf der Suche nach einem neuen Motiv sind. Mal suchen sie in Forchheim, mal unterwegs in Nachbarorten, im Urlaub oder auch Zuhause. Die Gruppe besteht aus Anfängern, Hobbymalern und Profis und kennt keine Altersgrenze. Ihnen gemeinsam ist die Freude am Skizzieren und mit der Forchheimer Gruppe sind sie Teil einer Community, bekannt als „Urban Sketchers“, die es in viele Städten der Welt schon gibt. Die Gruppe verabredet sich z. B. über facebook und zeigt dort Ihre Lieblingsskizzen. Jetzt ist es an der Zeit, die Ergebnisse in einer Ausstellung zu zeigen.

Eröffnet wird die Ausstellung mit einer Vernissage am Donnerstag, den 31.01.19 um 19.00 Uhr.

Kontakt: Rosemary Keßler Tel. 0160 970 575 41 – Mail: rosemary@kessler-galerie.de oder über Facebook „Urban Sketchers Forchheim“
Eintrittspreis: Eintritt freiVeranstaltungsort: Spitalstraße 3, 91301 ForchheimVeranstalter: Stadtbücherei Forchheimweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
Frauentag: Einen Zipfel der Macht in meiner Hand11.03.2019 - 19:30 Uhr, Stadtbücherei ForchheimVortrag: Einen Zipfel der Macht in meiner Hand, Frauenbewegung und Politik im 20. Jahrhundert
„Einen Zipfel der Macht in meiner Hand“ - Politik und Frauenbewegung im 20. Jahrhundert
Vortrag-Infotainment von Nadja Bennewitz M.A., Historikerin

Freuen Sie sich auf eine nahezu atemlose feministische Zeitreise, die sich auch in zeitgenössischen Schlagern, Werbespots und Filmsequenzen widerspiegelt und lebendig wird!

Schlag auf Schlag hatten sich in der Weimarer Republik brisante Forderungen nach Frauenrechten verwirklichen lassen, doch die NS-Diktatur brachte neben menschlichen Tragödien auch das Ende sämtlicher emanzipatorischer und fortschrittlicher Ideen.
Erst in der Zeit nach 1945 wurde erneut der Versuch gemacht - freilich nicht ohne Widerstände und Rückschläge - Frauen zu einer mit Männern gleichberechtigten Position in Politik, Gesellschaft und im Arbeitsleben zu verhelfen. Dr. Elisabeth Selbert, die den Artikel 3 im Grundgesetz Männer und Frauen sind gleichberechtigt durchsetzte, kam es vor, als habe sie in diesem Moment einen Zipfel der Macht in ihrer Hand gehabt.
Gleichwohl bewies das Modell der bürgerlichen Kleinfamilie eine zähe Langlebigkeit, wonach Frauen erst ab 1977 ohne Genehmigung ihres Ehemannes eine Arbeit aufnehmen durften. Alter Mief und patriarchale Bevormundung prägten die bundesdeutsche Nachkriegszeit bis zum Aufbruch der 68er-Bewegung und der in Folge eintretenden feministischen Bewegung.
Diese neue Frauenbewegung übte ohne Zweifel eine starke Wirkung auf Formen des Erziehungswesens, auf Umgangs- und Verhaltensformen, auf die Sprache und auf die Gesetzgebung aus.
Eintrittspreis: 5,00 €, VVK ab 25.02.2019, Infotheke LRA & Stadtbücherei ForchheimVeranstaltungsort: Spitalstraße 3, 91301 ForchheimVeranstalter: Landratsamt Forchheim, Gleichstellungsstelleweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
später