Sie befinden sich hier: Forchheim.de » Kunst & Kultur » Veranstaltungskalender

Metropolregion

Leben findet innen stadt

Kampagne Fairtrade Town

Veranstaltungskalender

FO:kusBitte beachten Sie, dass die folgenden Termine nicht im direkten redaktionellen Einfluss der Stadt Forchheim stehen. Daher sind alle Angaben ohne Gewähr.

Auf der städtischen Internetseite werden ausschließlich Veranstaltung in Forchheim angezeigt.

Informationen zu Veranstaltungen im Landkreis Forchheim, Absagen und eine datumbezogene Suchmöglichkeit
finden Sie direkt auf der Seite des FO:kus Veranstaltungskalenders
 

früher
Sommerferien-Leseclub 2017 - SFLC21.07.2017 - 10:00 Uhr, Stadtbücherei ForchheimLesen was geht!
Vom 17. Juli bis 16. September 2017

für Mädchen und Jungs von 11 bis 14 Jahren

Kinder und Jugendliche haben es gut: Wer sich in einer der rund 160 teilnehmenden öffentlichen Bibliotheken von A wie Altdorf bis Z wie Zirndorf beim kostenlosen Sommerferien-Leseclub in Bayern anmeldet, kann exklusiv tolle Bücher ausleihen, die speziell für die Club-Mitglieder angeschafft worden sind. Nach dem Lesen wird eine Bewertungskarte ausgefüllt, die gleichzeitig als Los dient. Mit etwas Glück kann man so einen der vielen tollen Preise gewinnen!

Als Hauptpreis gibt es in allen Bibliotheken in diesem Jahr etwas ganz besonderes: jeweils ein Ticket für die Bavaria Filmstadt für die Gewinnerin bzw. den Gewinner und eine Begleitperson.

Und wer drei oder mehr Bücher gelesen hat, wird bei der coolen Abschlussparty nach den Ferien sogar mit einer Urkunde ausgezeichnet.

Die Abschlussparty des SFLC
findet am
Mittwoch, den 20.09.2017
von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr
im Cafe Wissensdurst statt!
Eintrittspreis: Eintritt freiVeranstaltungsort: Spitalstraße 3, 91301 ForchheimVeranstalter: Stadtbücherei Forchheimweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
PerspektivenWechsel21.07.2017 - 10:00 Uhr, Stadtbücherei ForchheimFotografie trifft Literatur
Zeitraum:
21.06.2017 bis 19.09.2017

Öffnungszeiten:
10:00 - 18:00 Uhr

Bedeuten fotografische Illustrationen Einschränkungen für einen literarischen Text? Wird ein Fotograf unvermeidlich zu einem Illustrator, wenn er sich von Literatur inspirieren ließe?

Diese Überlegungen waren der Ursprung der Kooperation zwischen der Autorengruppe Wortwerk Erlangen und den Fotografen der Gruppe Hori&Zonte. In den folgenden Diskussionen wurde beschlossen, den Fragen in dem gemeinsamen Projekt „PerspektivenWechsel“ nachzugehen.
Eintrittspreis: Eintritt freiVeranstaltungsort: Spitalstraße 3, 91301 ForchheimVeranstalter: Stadtbücherei Forchheimweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
Annafest21.07.2017 - 13:00 bis 23:30 Uhr, Kellerwald
Zwischen dem 21. Juli und dem 31. Juli 2017 findet das Annafest zum 177. Mal im Forchheimer Kellerwald statt!

Gefeiert wird im schattigen Eichenwald auf über 20 Bierkeller. Mit rund 30.000 Sitzplätzen bietet der Kellerwald für ca. 450.000 bis 500.000 Gäste während des 11-tägigen Festbetriebes genügend Raum, so dass jeder, egal ob aus nah oder fern, immer einen Platz findet.

Von 17 unterschiedlichen Brauereien können Sie kühles Bier genießen. Dazu gibt es fränkische sowie internationale Spezialitäten. Zahlreiche Fahrgeschäfte bieten Spaß und Spiel für Jung und Alt, Musik von zünftig bis modern sorgt für gute Unterhaltung.

Die Bierkeller sind täglich von 10.00 Uhr bis 23.30 Uhr geöffnet. Festbeginn ist ab 13.00 Uhr.
Eintrittspreis: Eintritt freiVeranstaltungsort: Auf den Kellern, 91301 ForchheimVeranstalter: Stadt Forchheimweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
Lucas - Maler zu Wittenberg21.07.2017 - 19:00 Uhr, ChristuskircheEin Bild- und Musiktheater zu Lucas Cranach dem Jüngeren
Veranstaltung zum Lutherjahr 2017

Ein besonderes Theaterprojekt startete die Landesbühne Oberfranken zum 500. Geburtstag des Malers Lucas Cranach dem Jüngeren (geb. am 4. Oktober 1515).

Anhand der Künstlerpersönlichkeit von Lucas Cranach dem Jüngeren und dessen familiärem Umfeld wird in einer Art Bild- und Musiktheater die Aufbruchstimmung der Reformationszeit wiedergegeben. Die aktuellen wissenschaftlichen Forschungsergebnisse werfen nämlich ein neues Licht auf den bislang im Schatten des Vaters (Lucas Cranach d. Ältere) stehenden Sohn. Daraus ergeben sich interessante Aspekte, die auch die Reformationsbewegung näher beleuchten. Die theologischen, künstlerischen, politischen und wirtschaftlichen Konflikte und Widersprüche jener Zeit klingen in diesem Stück an und laden ein zur Auseinandersetzung mit der Geschichte der Reformation und ihren Auswirkungen bis in unsere Zeit.

Mit Jan Burdinski, Sibylle Mantau, Jürgen Peter, Nicolas Peter, Heinz Petri, Gitti Rüsing und Manuel Unterburger

Keyboard & Komposition: Andreas Rüsing
Text & Regie: Jan Burdinski
Wissenschaftliche Beratung: Dr. Monika und Dietrich Lücke
Ausstattung: Karin E. Pollak (Bühnenbild), Christiana von Roit (Kostüme)
Eintrittspreis: VVK Tel. 09191-2145 oder 09191-727917, www.theatersommer.deVeranstaltungsort: Paul-Keller-Str. 19, 91301 ForchheimVeranstalter: Fränkischer Theatersommer e.V. - Landesbühne Oberfrankenweitere Informationen: externer Link zum Kulturservice des Landkreises Forchheim
später