Sie befinden sich hier: Forchheim.de » Tourismus & Freizeit

Metropolregion

Leben findet innen stadt

Kampagne Fairtrade Town

Tourismus & Freizeit

Forchheim - fränkisch modern mit altem Kern

Eingerahmt durch den weitläufigen Steigerwald im Westen und eines der ältesten und beliebtesten Erholungsgebiete Deutschlands - der Fränkischen Schweiz -  im Osten, liegt Forchheim selbst in reizvoller Tallandschaft, reichlich mit Freizeit-, Sport- und Parkanlagen versehen. Einheimische wie auch Besucher erfreuen sich hier an der munteren fränkischen Lebensart, die sowohl das rege Treiben in der Innenstadt als auch das gemütliche Zusammensein bei einem kühlen Bier und einer fränkischen Brotzeit auf den Forchheimer Kellern auf sich vereint. Die historische Innenstadt Forchheims, geprägt von Bauwerken mit eindrucksvollen Barock- und Fachwerkfassaden, zeugt von der stolzen Geschichte der Stadt und dem Charme alter fränkischer Stadtarchitektur. Die Fußgängerzone, zahlreiche Einzelhandelsgeschäfte und Dienstleistungsbetriebe geben das Gefühl moderner Urbanität. Diese spürbare Verbindung zwischen Geschichte, Brauchtum und neuzeitlichem Leben vermittelt Forchheim seinen Besuchern.

Eine liebenswerte Stadt...
...
begeistert viele, die kurz mal vorbeischauen wollten und dann hiergeblieben sind. Die Stadt steckt voll Leben. Die Altstadt mit ihrer charmanten Ausstrahlung ist Treffpunkt für Alt und Jung.
In der beliebten Einkaufsstadt Forchheim wird der Ladenbummel zum Erlebnis. Die fränkischen Bäcker und Metzger, die Boutiquen mit persönlicher Atmosphäre und die Fachgeschäfte bieten alles, was das Herz begehrt.
Die Leistungen einer bürgernahen Stadtverwaltung, die vielfältigen Bildungseinrichtungen, das angenehme Wohnen und die optimale Verkehrsanbindung sind Basis der hohen Lebensqualität.

Das Bier und die Küche
Die Forchheimer schwören auf die familieneigenen Bierrezepturen ihrer heimischen Brauereien. Man weiß auch in Forchheim: Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen. Man genießt die fränkische Küche, von deftig bis fein. Ein frisches Bier und die hausgebrannten Schnäpse aus der nahen Fränkischen Schweiz runden eine unverwechselbare und originelle Tafel ab. Die Tradition des Brauens in Forchheim wurde bereits im Forchheimer Stadtrechtsbuch (1305 bis 1310 erwähnt). Heute brauen noch vier Brauereien in Forchheim dieses Feinschmeckerprodukt.

Forchheim, eine Stadt der Könige - Forchheim, eine Stadt der Biere.
Die vier Forchheimer Brauereien Greif, Neder, Hebendanz und Eichhorn erheben zusammen mit der Stadt Forchheim alle zwei Jahre die Forchheimer Bierkönigin

Wo die Keller am Berg liegen...
...wollen sich´s die Forchheimer gut gehen lassen. So gehen sie auf die Keller, hinauf zum nahen Kellerberg, hinein in den weiten Laubwald. In unterirdischen Felsengängen reift das Bier dort zu besonderer Würze. Mehr als 20 bewirtschaftete Felsenkeller laden zur Einkehr mit süffigem Bier und fränkischer Brotzeit ein. Hier trifft sich Spaziergänger und Wandersmann nach einem Streifzug durch die abwechslungsreiche Landschaft unter dem Laubdach uralter Eichen um den Tag in angenehmer Atmosphäre ausklingen zu lassen.

 


 

Übersichtsplan von Forchheim

Der Übersichtsplan steht als PDF-Datei zum Download  bereit (0,3 MB) und ist in der Tourist-Information kostenfrei erhältlich.

 

360° Rundblick

Rathaus
Kaiserpfalz

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kontakt & Information

Tourist-Information Forchheim
Rathaus, Hauptstraße 24
91301 Forchheim
Telefon: 09191 714-337 oder -338
Fax: 09191 714-206
E-Mail: tourist@forchheim.de