Sie befinden sich hier: Forchheim.de

Metropolregion

Leben findet innen stadt

Kampagne Fairtrade Town

Stadt erhebt Straßenausbaubeiträge

Für die Sanierung der Egloffsteinstraße und die Erneuerung der Straßenbeleuchtung in einigen weiteren Straßen werden Ausbaubeiträge erhoben. Das hat der Stadtrat in seiner Sitzung am 29.09.16 beschlossen.

Die betroffenen Anlieger wurden bereits informiert.

Ausführliche Pressemitteilung: 

In der Egloffsteinstraße werden zwischen der Einmündung Kasernstraße und der Einmündung Dreikirchenstraße in den Jahren 2016 und 2017 die Fahrbahn, die Gehwege, die Beleuchtung und die Straßenentwässerung erneuert. Die Maßnahme kostet etwa 770.000 Euro. Die Egloffsteinstraße ist eine sogenannte Haupterschließungsstraße: Deshalb beträgt der Kostenanteil der Stadt Forchheim 50 v.H. für die Erneuerung der Fahrbahn und 35 v.H. für die weiteren Einrichtungen. Der Anteil der Anlieger beläuft sich voraussichtlich auf ca. 20 Euro pro Quadratmeter Grundfläche bei eingeschossigen und auf 26 bis 32 Euro pro Quadratmeter Grundfläche bei mehrgeschossigen Gebäuden.

 

Im Jahr 2012 mussten die zum Teil über 50 Jahre alten Straßenmasten in der Bastei-/ Merowingerstraße und der von-Brun-Straße ausgetauscht werden. Auch diese Straßen gelten als Haupterschließungsstraßen, so dass der Eigenanteil der Stadt Forchheim ebenfalls 35 Prozent an den beitragsfähigen Aufwendungen beträgt. Auf die Anlieger, die durch die Stadt bereits im Juli über die fällig werdenden Ausbaubeiträge persönlich informiert wurden, kommen Kosten zwischen 1,10 Euro pro Quadratmeter und 1,70 Euro pro Quadratmeter Grundstücksfläche zu.

 

 

Im Fichtenweg, im Hubertusweg, in der Käsröthe, in der Kantstraße, der Löschwöhrdstraße, in Teilen der Ludwigstraße, in der Ohmstraße, im Rosenweg, in Teilen der St.-Josef-Straße, der von-Guttenberg-Straße, der Wilhelm-Burkard-Straße mussten ebenfalls neue Beleuchtungsmasten aufgestellt werden. Diese Straßen sind Anliegerstraßen: Hier liegt der Kostenanteil der Stadt Forchheim bei 20%. Für die Anlieger bedeutet dies Beiträge zwischen 1,00 Euro pro Quadratmeter und 2,00 € pro Euro pro Quadratmeter Grundstücksfläche.

 

Die Auswechslung all dieser Straßenmasten ist erforderlich gewesen, weil die Masten nicht mehr standsicher waren.

 

Ansprechpartner:

Heike Fasbender

Stadtbauamt

Birkenfelderstr. 6

Tel. 09191/714-393

E-Mail: heike.fasbender@forchheim.de