Sie befinden sich hier: Forchheim.de

Metropolregion

Leben findet innen stadt

Kampagne Fairtrade Town

Sportfest Forchheim – Le Perreux

Vom Freitag, den 8. Mai, bis Sonntag, den 10. Mai, reisen 45 Sportler aus Forchheims Partnerstadt Le Perreux an, um sich im freundschaftlichen Wettkampf mit den Forchheimer Sportlern zu messen. (Auf dem Foto: Schützen aus Le Perreux und Forchheim bei der Begrüßung im Forchheimer Rathaussaal)

 

Ausführliche Pressemitteilung: 

Irene Mattle, Leiterin der Tourist-Information, organisiert das Sportfest gemeinsam mit den Forchheimer Sportvereinen: „Ich finde es gut, wenn die jugendlichen Sportler privat in Gastfamilien untergebracht sind. Hier entstehen enge Freundschaften, die unsere Städtepartnerschaft lebendig halten.“

Wer gerne die Wettkämpfe am Samstag, den 9. Mai, mit verfolgen möchte, ist herzlich eingeladen:

Wettkämpfe:

Schwimmer vom SSV Forchheim und  Les pingouins de la Marne: von 10 Uhr bis 11.30 Uhr im Königsbad, Käsröthe 4

Schützen vom ZSG Victoria Buckenhofen und Tir Sportif: ab 10 Uhr,  Zur Staustufe 8a

Volleyballer der Volleyballgruppe Forchheim-Le Perreux und der Association Saint Maurice du Perreux: 10 Uhr bis 12 Uhr in der Sporthalle des Ehrenbürggymnasiums, Ruhalmstr. 5

Das Sportfest gibt es bereits seit 20 Jahren. Es findet alle zwei Jahre im Wechsel statt. Das nächste Sportfest wird 2017 in Le Perreux stattfinden. Als offizieller Vertreter Le Perreux‘ kommen Dominique Vergne, stellvertretender Bürgermeister für den Bereich Sport, außerdem Olivier Duhamel, Stadtrat.