Sie befinden sich hier: Forchheim.de

Metropolregion

Leben findet innen stadt

Kampagne Fairtrade Town

Sonderausstellung: "Begegnungen zwischen Weinberg und Marne"

Ein Porträt der französischen Partnerstadt Le Perreux
 
Bienvenue und herzlich willkommen! - In Forchheims französische Partnerstadt Le-Perreux-sur-Marne möchten die Schüler eines P-Seminars des Ehrenbürg-Gymnasiums Forchheim die Besucher mit der Sonderausstellung „Begegnungen zwischen Weinberg und Marne“ im Pfalzmuseum Forchheim (kommenden Donnerstag, 26. Januar bis Sonntag, 12. Februar 2017) entführen.
 
Schüler in Le Perreux
Ausführliche Pressemitteilung: 
In Film und Bild bringen die Gymnasiasten dem Publikum die Sehenswürdigkeiten, die Kultur und das Leben in und um Le Perreux nahe. Die Stadt mit rund 33500 Einwohnern liegt im Pariser Becken am Ufer der Marne. Das Porträt der charmanten französischen Gemeinde führt vom sehenswerten Rathaus über das Château aus dem 16. Jahrhundert bis hin zu einem typischen französischen Essen bei einer Gastfamilie und vermittelt einen lebendigen Eindruck dieses attraktiven Ortes und seiner Bewohner.
Ganz klar haben die Schüler herausgearbeitet, dass Forchheim mehr mit seiner Partnerstadt verbindet, als man zunächst glauben mag!
 
Marne
Bilder: Ehrenbürg-Gymnasium Forchheim
 
Informationen:
 
Britta Kaiser
Beauftragte für Öffentlichkeitsarbeit
Stadt Forchheim • Schulstr. 3 • 91301 Forchheim
Tel: +49 (0) 9191 714 - 213
Fax: +49 (0) 9191 714 - 370
E-Mail: britta.kaiser@forchheim.de
 
Susanne Fischer M.A.
Museumsleitung
Pfalzmuseum Forchheim • Kapellenstr. 16 • 91301 Forchheim
Telefon + 49 (0)9191/714 - 327
Telefax + 49 (0)9191/714 - 375