Sie befinden sich hier: Forchheim.de » Leben in Forchheim » Aktuelles » Pressemitteilungen

Metropolregion

Leben findet innen stadt

Kampagne Fairtrade Town

Pressemitteilungen


21. Januar 2014 - Verabschiedung von Dr. Eberhard Wilhelm

Dr. Eberhard Wilhelm, geb. am 7.10.1948 in Saarbrücken, ist zum Jahresende 2013 aus dem Dienst als Leiter der städtischen Musikschule ausgeschieden.

 

16. Januar 2014 - „Wir können das Europaprojekt nicht stoppen, aber das Beste daraus machen!“

Am Montag, den 13. Januar, hat die Siedlergemeinschaft Augraben zu einem Informationstreffen zur ICE-Trassenerweiterung in das Gemeinschaftshaus eingeladen.

 

14. Januar 2014 - Baugebiet Tränklein: Oberflächenwasserentsorgung wird 3 Mio. Euro kosten

Am Freitag, den 10. Januar, fand eine Versammlung der Eigentümer des Baugebietes "Tränklein", ehemals bekannt als „Weichselgarten“ in Buckenhofen statt.

10. Januar 2014 - 2013: Besucherrekord im Pfalzmuseum Forchheim

Das Pfalzmuseum Forchheim schreibt erneut Rekordzahlen: Auch im Jahr 2013 verbucht dieStadt Forchheim einen Besucheransturm auf die Kaiserpfalz. 58 000 Interessierte (Vorjahr 55 000) besichtigten im Jahr 2013 die Sammlungen und Veranstaltungen in den vier Spezialmuseen.

 

9. Januar 2014 - Bahnhof Kersbach: Tunnelrampenlösung ist möglich

Die Deutsche Bahn stellt in Kersbach eine von ihr finanzierte Tunnelrampenlösung in Aussicht, wenn die Stadt Forchheim einen Aufstellungsbeschluss für einen nordöstlich gelegenen Pendler-parkplatz vorlegt.

 

7. Januar 2014 - Le Perreux spendet 800 Euro für Integra – ein Projekt, das die Inklusion behinderter Menschen ermöglicht

Menschen mit Behinderungen haben es grundsätzlich schwer in ein reguläres Beschäftigungsverhältnis aufgenommen zu werden. Im Projekt Integra der Lebenshilfe Werkstätten Forchheim arbeiten dennoch zahlreiche Menschen mit Behinderung in Betrieben und Dienststellen des allgemeinen Arbeitsmarktes. Alain Duhamel freut sich, dass die Forchheimer Partnerstadt Le Perreux mit dem Erlös aus dem Champagnerverkauf das Projekt mit 800 Euro unterstützen kann.

7. Januar 2014 - Planfeststellungsverfahren "Ausbau der ICE-Trasse"

Das Eisenbahn-Bundesamt hat das Anhörungsverfahren beantragt zur Planänderung für den Planfeststellungsabschnitt 18/19, Forchheim - Eggolsheim im Bereich der Städte Baiersdorf und Forchheim, des Marktes Eggolsheim und der Gemeinden Effeltrich, Hallerndorf, Hausen und Poxdorf .

 

 

20. Dezember 2013 - Bayerische Landesstiftung bewilligt 28.000 Euro für Kellersanierung im Kellerwald

Drei Keller - im Bereich der Unteren Keller der Rappenkeller und der Bauernkeller, bei den Oberen Kellern der Weiß-Tauben-Keller - wurden untersucht und sollen beispielhaft saniert werden. Im Rahmen des Modellprojekts „Umweltverträgliche und denkmalgerechte Instandsetzung historischer Keller in Franken am Beispiel des Forchheimer Kellerwaldes“ wird ein Leitfaden entwickelt, der die richtige Untersuchung, Instandsetzung und Pflege von Kelleranlagen beinhaltet.

20. Dezember 2013 - Verabschiedung von Josef Dippacher

Josef Dippacher, geb. am 22.11.1950 in Heroldsbach, scheidet zum Jahresende aus dem Dienst im Liegenschaftsamt der Stadt Forchheim aus. Oberbürgermeister Franz Stumpf dankt in einer Feierstunde für die hervorragende Zusammenarbeit. Dippacher habe sich als geschickter Verhandler einen Namen gemacht, sagt Stumpf.

 

 

20. Dezember 2013 - Krankenhausreform der neuen Bundesregierung im Visier

Auf der Mitgliederversammlung der Bayrischen Krankenhausgesellschaft (BKG) in München wurden die krankenhauspolitischen Elemente des Koalitionsvertrags und seine Auswirkungen auf die bayerischen Kliniken analysiert.