Sie befinden sich hier: Forchheim.de » Leben in Forchheim » Aktuelles » Pressemitteilungen

Metropolregion

Leben findet innen stadt

Kampagne Fairtrade Town

Pressemitteilungen


22. Oktober 2014 - Sendereihe „Forchheim Stadt und Land – attraktiv und lebenswert“

TV Oberfranken zeigt in einer 19-teiligen Sendereihe „Forchheim Stadt und Land – attraktiv und lebenswert“ unter anderem einen 3:00-minütigen Fernsehbeitrag über Forchheim. Am Donnerstag, den 23. Oktober um 18 Uhr, wird die Produktion in der Sendung „Oberfranken Aktuell“ gesendet. Die Sendereihe wird von der Volksbank Forchheim eG als Premiumpartner präsentiert. Danach steht der Beitrag mit allen Nutzungsrechten als Werbematerial der Stadt Forchheim zur Verfügung.

22. Oktober 2014 - Push-Nachrichten aus Forchheim - Die neue Forchheim App informiert Bürger und Gäste mobil

Die Forchheimer eVisitCard-App stellt die erweiterte Visitenkarte der Stadt Forchheim dar. Sie richtet sich an Gäste unserer Stadt genauso wie an Bürger, die Informationen suchen. Die App verweist auf Veranstaltungen und Pressemitteilungen der Stadt. Wenn gewünscht, landen Push-Nachrichten auf dem Smartphone, Tablet oder PC.
 

8. Oktober 2014 - Aids-Parcours im Jugendhaus Forchheim

Aufgrund des Erfolges und der hohen Nachfrage im letzten Jahr findet vom 20. bis 24. Oktober 2014 zum zweiten Mal der von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung entwickelte Mitmach-Parcours zu Aids, Liebe und Sexualität im Jugendhaus Forchheim statt.

7. Oktober 2014 - Weihnachtsengel 2014 gesucht!

Auch in diesem Jahr sucht die Stadt Forchheim wieder drei Engel für die Aktion „Forchheimer Adventskalender – der schönste der Welt“. Die Aufgaben der Engel sind in der Zeit vom 1. bis 23. Dezember jeweils um 18.30 Uhr das Fenster zu öffnen, den Prolog zu sprechen und aus der Truhe mit den circa 35.000 Losen den glücklichen Gewinner zu ziehen.

30. September 2014 - Franz Stumpf zum Sprecher der Arbeitsgemeinschaft fränkischer Oberbürgermeister gewählt

Im großen Rathaussaal trafen sich heute fünfzehn Vertreter der Arbeitsgemeinschaft fränkischer Oberbürgermeister in Forchheim. Die Arbeitsgemeinschaft wurde 1988 gegründet, um den gemeinsamen Gedankenaustausch sowie die Beratung gemeinsamer Aktionen auf fränkischer Ebene zu verstärken. Auf dem Bild sehen Sie v.l.n.r. Frank Rebhan (Neustadt bei Coburg), Norbert Tessmer (Coburg), Jürgen Schröpel  (Weißenburg), Christian Lange (Bamberg), Carda Seidel (Ansbach), Sebastian Remelé (Schweinfurth), Franz Stumpf (Forchheim), Brigitte Merk-Erbe (Bayreuth), Dr. Harald Fichtner (Hof), Horst Geißel (Marktredwitz), Markus Braun (Fürth), Walter Hartl (Rothenburg), Dr. Ulrich Maly (Nürnberg), Dr. Florian Janik (Erlangen), Matthias Thürauf (Schwabach).

26. September 2014 - Das Medical Valley Center Forchheim nimmt Gestalt an

Mit Abschluss der Vorplanung am 12.09.2014 für den Neubau des Innovations- und Gründerzentrums in Forchheim wurde durch das Architektenbüro agn aus Ludwigsburg der finale abgestimmte Entwurf für den Neubau der Stadt Forchheim vorgelegt. Insgesamt soll das Gebäude 4.613 m² Bruttogeschossfläche sowie 2.808 m² Nutzfläche haben.

24. September 2014 - Klaus Thormann ist der neue Vorsitzende des Seniorenbeirats

Auf der konstituierenden Sitzung des Seniorenbeirates der Stadt Forchheim wurde Klaus Thormann zum neuen Vorsitzenden gewählt. Sebastian Beetz vom Arbeiter Samariter Bund ist sein Stellvertreter.

24. September 2014 - Über 5.000 Besucher der englischsprachigen Forchheimer Homepage

Im April 2014 wurde eine neue englischsprachige Version des Internet-Auftritts der Stadt Forchheim unter dem Button „English Website“ veröffentlicht, um auch den internationalen Gästen und Touristen ein passendes Informationsangebot über die Stadt Forchheim zu präsentieren. Seitdem besuchten 5.092 Interessierte (Stichtag: 23.09.2014) die englischsprachige Homepage.

24. September 2014 - Reportage über Übergangsklassen an der Martin-Grundschule auf Bayern 2

Voraussichtlich am Donnerstag, den 25. September 2014, zwischen 13.30 Uhr und 14.00 Uhr strahlt der Bayerische Rundfunk im Radio auf B2 regionalZeit unter „Aktuelles aus Franken“ einen Bericht aus über Übergangsklassen an der Forchheimer Martin-Grundschule. Seit dem letzten Schuljahr bietet die Schule Kindern, die keine oder geringe Deutschkenntnisse haben, diese Unterrichtsform an, mit dem Ziel, diese nach einem Eingewöhnungsjahr in Regelklassen zu integrieren.

22. September 2014 - Grußrede Oberbürgermeister Franz Stumpf aus Anlass des Festaktes zum 40-jährigen Partnerschaftsjubiläum mit der Stadt Le Perreux am Samstag, 20. September 2014

Sehr geehrter Herr Kollege und Bürgermeister Gillez Carrez, sehr geehrte Mitglieder des conseil municipal, sehr geehrte Stadträte, sehr geehrte Mitglieder des Partnerschaftskomitees, liebe Gastfamilien, liebe Kolleginnen und Kollegen,liebe Freunde,

im Namen der Stadt Forchheim und ihrer Bürger heiße ich Sie zum Festakt aus Anlass des 40-jährigen Jubiläums der Städtepartnerschaft zwischen Le Perreux und Forchheim im einstigen bischöflichen Schloss, unserer sogenannten „Kaiserpfalz“,  sehr herzlich willkommen.