Sie befinden sich hier: Forchheim.de » Leben in Forchheim » Aktuelles » Pressemitteilungen

Metropolregion

Leben findet innen stadt

Kampagne Fairtrade Town

Pressemitteilungen


20. April 2015 - Die Bierkellersaison wird eröffnet!

Alle Freunde des gepflegten Biergenusses im Freien atmen auf: Am Samstag, den 25. April, startet die Kellersaison am Forchheimer Kellerwald um 13 Uhr. Bierkönigin Laura I. führt den Festzug ab 16 Uhr von den Oberen zu den Unteren Keller an, musikalisch begleitet vom Musikverein Buckenhofen. Die Felsenkeller, die zum Kühlen des Bieres entstanden sind, sind dann offiziell eröffnet.

1. April 2015 - Einwohnermeldeamt ist am 14. April 2015 geschlossen

Das Einwohnermeldeamt der Stadt Forchheim ist am Dienstag, den 14.04.2015, ganztägig geschlossen.

1. April 2015 - Bitte "wilden Parkplatz" Am halben Weg räumen!

Der Erschließungsträger, der den Pendlerparkplatz „Am halben Weg“ westlich der Tankstelle auf der Fläche zwischen der Zufahrt auf die A 73 „Forchheim Süd“ und der B 470 baut,  wird ab dem 7. April 2015 die Baustelle zur Herstellung des Parkplatzes von der Baufirma einrichten lassen. Es wird gebeten, die unbefestigte Fläche, westlich der Tankstelle, nicht mehr zum Abstellen von Fahrzeugen zu nutzen. Die dort bereits abgestellten Fahrzeuge müssen entfernt werden.

1. April 2015 - Manege frei für die Rotznasen!

Am Freitag, den 20. März, feierten die Stadt Forchheim und der Verein Integrative Kinderkrippe e.V. die Einweihung des Neubaus der Kinderkrippe „Die Rotznasen“ am Ernst-Reuter-Platz 7.

1. April 2015 - Vergrämungsmaßnahmen - Saatkrähen führen Standortverlagerung durch

Anfang Februar 2015 wurde das Amt für öffentliches Grün der Stadt Forchheim damit beauftragt, die große Schar der Saatkrähen vom Neuen Friedhof an der Haidfeld- und Heimgartenstraße zu vertreiben, weil die Tiere die Grabsteine durch Vogelkot verunreinigen.

26. März 2015 - Forchheim liegt in Führung beim Osterbrunnenschmücken

Heuer wurde der Brunnen vor dem Forchheimer Rathaus und die Bächla-Quelle in der Fußgängerzone relativ früh geschmückt. Eigentlich beginnt das ‚Brunnenputzen‘ – das Verzieren des Brunnens mit dekorierten Eiern, Tannengrün und Schleifen – erst am Gründonnerstag.

  

26. März 2015 - Forchheim en español, español en Forchheim

Wie kann man sowohl die Stadt Forchheim und ihre Sehenswürdigkeiten als auch die eigene Schule, das Ehrenbürg- Gymnasium, vorstellen und für Touristen und mögliche Austauschschüler interessant machen? Diese Frage stellten sich acht Schülerinnen und Schüler in einem Spanischseminar.

26. März 2015 - Forchheim in sechs neuen Kurzfilmen erleben

Das Forchheimer Stadtmarketing geht neue Wege in der medialen Vermarktung der fränkischen Königsstadt. Mit insgesamt sechs neuen kurzen Filmbeiträgen über die bekanntesten städtischen Veranstaltungen und Events im Forchheimer Jahreskalender wird die Stadt in ihrer einmaligen Vielfalt den interessierten Besuchern und Gästen neu präsentiert. Im Zusammenarbeit mit Joachim Häntzschel wurden in den letzten Monaten die Versionen der sechs neuen Kurzfilme "Osterbrunnen in Forchheim", "Bierkellereröffnung mit der Forchheimer Bierkönigin", "Kunsthandwerkermarkt in Forchheim", "Afrika-Kulturtage rund um die Kaiserpfalz", "Annafest im Kellerwald" und "Der schönste Adventskalender der Welt" final abgestimmt. Das Ergebnis ist jetzt auf einer DVD zusammengeführt.

26. März 2015 - 18 Schüler aus Szeged in Ungarn sind zehn Tage in Forchheim zu Gast

Am Freitag, den 20. März, begrüßte Oberbürgermeister Franz Stumpf im großen Rathaussaal die 16-Jährigen Schüler aus Szeged, die im Rahmen eines Schüleraustausches mit dem Herder-Gymnasium in Forchheimer Gastfamilien untergebracht sind. 

19. März 2015 - Stabsübergabe in Roppen/Tirol - Beim Treffen der Partnerstädte übergab Eduard Nöth das Amt des Städtepartnerschaftsbeauftragten an Ulrich Schürr

ROPPEN/ÖSTERREICH -  Eine 30-köpfige Delegation aus Forchheim reiste vom 13. bis 15. März 2015 in die Partnergemeinde Roppen in Österreich. Bei einem Festakt am Samstag, den 14. März, bedankte sich Oberbürgermeister Franz Stumpf und der Tiroler Bürgermeister Ingo Mayr bei Eduard Nöth, der die Partnerschaft angestoßen hat und 25 Jahre den Partnerschaftskreis führte. Stadtrat Ulrich Schürr, gleichzeitig Vorsitzender des Forchheimer Alpenvereins, übernimmt die Aufgabe von Eduard Nöth.