Sie befinden sich hier: Forchheim.de » Leben in Forchheim » Aktuelles » Pressemitteilungen

Metropolregion

Leben findet innen stadt

Kampagne Fairtrade Town

Pressemitteilungen


13. Juni 2014 - Waldtag für Schüler der Anna-Grundschule

Bei einem Waldspaziergang sinkt die Herzfrequenz und das Herz wird besser mit Sauerstoff versorgt. Um auch den Kindern den Wald nahe zu bringen, organisiert Stadtförster Stefan Distler gemeinsam mit den Förstern des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten die Forchheimer Waldtage.

30. Mai 2014 - Leitfaden zum Erhalt historischer Keller

Am 27. Mai fand auf dem Schützenkeller in Forchheim das Abschlusskolloquium des Forschungsprojektes „Felsenkeller in Franken – Beispiele denkmalgerechter Instandsetzung“ statt. Drei Keller –  Weiss-Tauben-, Rappen- und Bauernkeller – wurden wegen ihrer unterschiedlichen Form und ihres Schwierigkeitsgrades ausgewählt und werden beispielhaft renoviert.

30. Mai 2014 - 3.000 Euro-Spende für Forchheimer Bierkultur

Einem anonymen Spender lag offensichtlich das Forchheimer Bier am Herzen. Er spendete 3.000 Euro. Die Spende soll zur Unterstützung der Bierkönigin und der Brauerei- und Bierkultur in Forchheim verwendet werden.

30. Mai 2014 - Rotary Club Forchheim spendet 2.000 Euro

Auf dem Sportplatz der Anna-Grundschule wurde am 24. Mai eine Reckstangenkombination offiziell ihrer Bestimmung übergeben. Das Lehrerkollegium hatte diese Anschaffung angeregt und mit Hilfe des Fördervereins Anna-Grundschule verwirklicht. Der Rotary Club Forchheim hat mit einer Spende in Höhe von 2.000 Euro die Kosten übernommen. Die Stadt Forchheim hat in bewährter Weise den Aufbau vorgenommen und übernimmt den Unterhalt des Sportgerätes.

22. Mai 2014 - Lesung von Petra Gabriel am 23. Mai entfällt!

Die Lesung der Autorin Petra Gabriel anlässlich des Krimifestivals CRIMINALE 2014 im Pfalzmuseum Forchheim muss leider wegen schwerer Erkrankung der Autorin entfallen.

20. Mai 2014 - Virtueller Spatenstich in der ehemaligen Spinnerei

Auf dem historischen Industrieareal der ehemaligen Spinnerei im Forchheimer Stadtosten werden nach umfassender Modernisierung und Sanierung über 130 Eigentumswohnungen mit einer Gesamtwohnfläche von ca. 12.000 m² sowie verschiedene Büro- und Gewerbeeinheiten entstehen. Das Revitalisierungskonzept und die Loftarchitektur wurden in Zusammenarbeit mit dem Forchheimer Architekturbüro Amtmann entwickelt. Die Baumaßnahmen an diesem Forchheimer Industriedenkmal an der Bayreuther Straße beginnen voraussichtlich Ende 2014.

19. Mai 2014 - Mit der "Forchheim" nach Nürnberg tuckern!

Die modernen neuen Nahverkehrszüge des "Franken-Thüringen-Express" erhalten im Sommer diesen Jahres neue Namen und Patenschaften.  Namensgeber für diese zehn modernen Talent-2-Züge, die durch eine intelligente Energienutzung punkten und die bis zu 33 Prozent der Bremsenergie ins Netz zurückspeisen, kann jeder Ort werden, der an der Strecke zwischen Nürnberg und Jena bzw. Sonneberg in Thüringen einen Haltepunkt hat. Somit befindet sich unsere Stadt mit 37 weiteren Orte an diesem Abschnitt in einem großen "Zugtauf-Wahlkampf" und wir haben die Chance auf einen Zug mit dem Namen "Forchheim".

13. Mai 2014 - Zu Fuß zur KFZ-Stelle

Oberbürgermeister Franz Stumpf und Landrat Hermann Ulm schnitten am 9. Mai gemeinsam das rotgelbe Band durch, um den Fußweg freizugeben, der den Paradeplatz mit dem Landratsamt verbindet.

12. Mai 2014 - Ansprache des Oberbürgermeisters Franz Stumpf anlässlich der Stadtratsperiode 2014 – 2020

Sehr verehrte Kolleginnen und Kollegen des Stadtrats, verehrte Kolleginnen und Kollegen der Stadtverwaltung,liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger!

„Cum deo“ waren die ersten zwei Worte meiner Antrittsrede anlässlich meiner Amtseinführung am 3. Mai 1990. Diese zwei Worte stelle ich auch für die kommende Amtszeit an den Beginn meiner heutigen Rede, die im Hinblick auf die lange Tagesordnung nicht allzu lang sein soll, obwohl man nach einer langen Amtszeit versucht ist, auf viele Ereignisse der zurückliegenden 24 Jahre einzugehen.

8. Mai 2014 - Franz Streit zum Bürgermeister wiedergewählt

Am 8. Mai fand die erste Stadtratssitzung des neu gewählten Rates der Stadt Forchheim statt. Neun neue Stadträte legten den Eid/das Gelöbnis ab: Philipp Blümlein, Dr. Günther Bundgaard, Reiner Büttner, Arnd Feistel. Reiner Freund, Martina Hebendanz, Dr. Uwe Kirschstein, Sebastian Körber und Heike Schade.