Sie befinden sich hier: Forchheim.de » Leben in Forchheim » Aktuelles » Pressemitteilungen

Metropolregion

Leben findet innen stadt

Kampagne Fairtrade Town

Pressemitteilungen


27. Oktober 2017 - Neue Preise bei den Gästeführungen

Ab 01.01. 2018 erhöht die Tourist-Information der Stadt Forchheim die Preise für Gästeführungen.
 
Eine erfreuliche Entwicklung verzeichnet die Tourist-Information Forchheim: Die Nachfrage nach Gästeführungen in Forchheim steigt weiter deutlich an. „In diesem Jahr möchten wir die 1.000er Marke an Gästeführungen knacken!“, so Nico Cieslar, der Leiter der Tourist-Information.

25. Oktober 2017 - Großartige Leistungen in Kraft, Schnelligkeit und Ausdauer

27 Jahre Sportabzeichen beim Rehabilitations- und Gesundheitssportverein:
 
Behinderungen und Alter sind kein Hindernis für alle, die sich körperlich fit halten wollen! Großartige Leistungen zeigten dieses Jahr die Sportler des Rehabilitations- und Gesundheitssportvereins Forchheim e.

23. Oktober 2017 - Sportleraustausch Forchheim - Le Perreux

Eine sportliche Begegnung unter dem Schirm der Freude
 
Dank der Stadt Forchheim und dem Partnerstadtkomitee „Forchheim-Le Perreux“ konnten dieses Jahr wieder 50 Forchheimer-Sportler zur Partnerstadt Le Perreux (Frankreich) zu einem dreitägigem Sportfest vom 29.09 bis 3.10.2017 reisen. Mit dabei waren die langjährigen Teilnehmer Judokas, Schützen, Schwimmer (SSV) und  Volleyballer sowie erstmals eine Radsport-Gruppe.

19. Oktober 2017 - Warnung vor falschen Kontrolleuren

Die Bauordnungsbehörde der Stadt Forchheim hat Hinweise darauf erhalten, dass im Stadtgebiet Trickbetrüger unterwegs sind. In den vergangenen Tagen meldeten Bürger in der Stadt Forchheim eine Betrugsmasche an der Haustür: Falsche „Brandschutzbeauftragte“ gaben sich mit einem Fantasieausweis als Amtspersonen aus und erklärten, Feuerlöscher bzw. Rauchmelder kontrollieren zu wollen. Die Polizei wurde über die Vorfälle informiert.

17. Oktober 2017 - Papiertonne wird früher abgeholt

Das Landratsamt Forchheim teilt mit, dass aufgrund des Reformationstages die Papiertonne in Forchheim-Mitte, -Nord und -Süd bereits am Samstag, 28.10.2017 abgeholt wird. Am Dienstag, 31.10.2017 erfolgt keine Abfuhr der Papiertonne.

17. Oktober 2017 - Homepage „forchheim-erleben.de“ jetzt mehrsprachig

Die Homepage der Tourist-Information Forchheim „Forchheim erleben“ (www.forchheim-erleben.de) ist ab sofort in den Sprachen der Partnerstädte Forchheims Le Perreux (französisch), Rovereto (italienisch), Braunau (tschechisch), Gherla (rumänisch) und zusätzlich in Englisch und Niederländisch aufrufbar!

17. Oktober 2017 - Neue Infotafel am Regnitz-Radweg

Auf der Sportinsel am Regnitz-Radweg steht eine neue Infotafel, die vor allem Radtouristen und Wohnmobilisten auf die Sehenswürdigkeiten und die kulinarische Vielfalt der Königsstadt aufmerksam macht.

11. Oktober 2017 - Verwaltungsgericht hebt Kreisumlagebescheid von 2014 auf

Stadt Forchheim klagte erfolgreich gegen Kreisumlage - Gute Zusammenarbeit mit dem Landkreis weiterhin wichtiges Anliegen der Stadt
 
Die Stadt Forchheim teilt mit, dass das Verwaltungsgericht in Bayreuth entschieden hat, den Kreisumlagebescheid des Landkreises Forchheim für das Jahr 2014 aufzuheben. Die Stadt hatte gegen den Bescheid Anfechtungsklage erhoben.

11. Oktober 2017 - Stadt erhöht Fördersätze für neue KiTa-Plätze auf 100 %

Zum 4. Sonderinvestitionsprogramm „Kinderbetreuungsfinanzierung“ 2017 – 2020 des Freistaates Bayern
 
Um die nach wie vor vorhandene Nachfrage nach Betreuungsplätzen für Vorschulkinder im Stadtgebiet zu unterstützen, hat die Stadt Forchheim die Zuschüsse für die Neuschaffung solcher Plätze deutlich angehoben.
 
Hierbei kann es sich um neue Krippen, Kindergärten oder Großtagespflegstellen handeln.

9. Oktober 2017 - Raumluftwerte wesentlich verbessert

Carl-Zeitler-Kindergarten: Vorbeugende Maßnahmen greifen
 
Erleichterung im Carl-Zeitler-Kindergarten Forchheim: Positiv wirkt sich das neue Lüftungskonzept zusammen mit den neu angeschafften „Luftwäschern“ auf die Raumluft in der Kindertagesstätte aus, vermeldet das Bauamt der Stadt Forchheim. Der Erfolg lässt sich anhand der fast gedrittelten Messwerte ablesen, die nun die vorsorglichen Richtwerte für Raumluft deutlich unterschreiten.