Sie befinden sich hier: Forchheim.de » Kunst & Kultur » Kaiserpfalz » Pfalzmuseum

Metropolregion

Leben findet innen stadt

Kampagne Fairtrade Town

Pfalzmuseum Forchheim

Kaiserpfalz
 
Im Herzen der historischen Altstadt Forchheims liegt eines der kulturhistorisch interessantesten Gebäude der gesamten Region: die Kaiserpfalz. Bekannt ist das malerische fürstbischöfliche Schloss aus dem 14. Jahrhundert heute vor allem durch seine kostbaren spätgotischen Wandmalereien.
Die Kaiserpfalz beherbergt im Süd- und Ostflügel das Pfalzmuseum Forchheim mit drei Spezialmuseen: 1300 qm Ausstellungsfläche und etwa 500 qm Nutzfläche bieten Platz für das Archäologiemuseum Oberfranken, das Stadt- und das Trachtenmuseum und wechselnde Sonderausstellungen. Zusätzlich ist sonntags in der Wallstraße 19 das "Erlebnismuseum Rote Mauer" zugänglich.
 
Das Museum ist barrierefrei gestaltet. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!   
 
Pfalzinnenhof
 
 
Anschrift:
 
Pfalzmuseum Forchheim
Kapellenstraße 16
91301 Forchheim
E-Mail: kaiserpfalz@forchheim.de
Tel: 09191 714-327, -384 (Verwaltung), -326 (Kasse)
Fax: 09191 714-375
 
 

Öffnungszeiten:

04. April bis 31. Oktober 2016: Montags geschlossen, Dienstag bis Sonntag (und Feiertage): 10:00 - 17:00 Uhr und nach Vereinbarung.
01. November bis 26. November 2016: Mittwoch, Donnerstag 13:00 - 16:00 Uhr, Sonn- und Feiertage 13:00 - 17:00 Uhr und nach Vereinbarung.
 
27. November 2016 bis 06. Januar 2017: Montag bis Freitag: 15:00 - 18:30 Uhr; Samstag,Sonntag und 26.12.: 13:00 - 18.30 Uhr, geschlossen: 24., 25., 31.12.2016 + 1.01.2017.
Erlebnismuseum Rote Mauer: April - Oktober immer sonntags 10.00 - 17.00 Uhr und nach Vereinbarung.
 
 
Eintrittspreise:
 
Erwachsene 5,00 € p. P.
Schwerbehinderte, Studenten und Schüler 3,50 € p. P. (Bitte Ausweis mitbringen!)
Kinder unter 6 Jahren haben freien Eintritt.
Kinder von 6 - 12 Jahren 2,00 € p. P.Familien 9,00 € (Familienkombikarte siehe unten!)
Schulklassen 2,00 € p. P.
Gruppen ab 10 Personen 3,50 € p. P.
Führungen für Schulklassen 20,00 €, zzgl. 2 € p.P.
Führungen für Erwachsene zum Kennenlernen des Hauses 45,00 €, zzgl. 3,50 € p.P.
Verbundkarte "Museumsfrühling": 13,00 € Euro pro Person (gültig für alle 14 Museen im Verbund "Museen Fränkische Schweiz")
 
Familien Kombikarte "KÖNIGSbad & KAISERpfalz - Ein fürstliches Vergnügen!":
 
Flyer Königsbad & Kaiserpfalz
Kaiserpfalz und Königsbad, zwei absolute Highlights in Forchheim, die man zusammen genießen sollte. Gönnen Sie sich und Ihrer Familie ein fürstliches Vergnügen zu einem vergünstigten Preis!
Preis: 22,00 Euro (regulär 26,50 Euro) für Eltern mit eigenen Kindern. Weitere Informationen hier.
 
 
Unsere Dauerausstellungen:

Scheibenfibel

  
Das Archäologiemuseum Oberfranken, ein Zweigmuseum der Archäologischen Staatssammlung München, erschließt Ihnen die bedeutende Fundlandschaft Oberfrankens aus vorgeschichtlicher Zeit. Über 600 Spitzenobjekte aus ganz Oberfranken - Kultgegenstände, Waffen, Schmuck - zeugen vom kulturellen Reichtum der Region von der Steinzeit bis an die Schwelle der Neuzeit. Das Archäologie-Museum ermöglicht Ihnen aktives und kreatives Lernen und ist der zentrale Ausgangspunkt für Ihre archäologischen Erlebnisausflüge in die Region Oberfranken.
 
 Pokal
 
Im Stadtmuseum tauchen Sie ein in die 1200jährige Geschichte der Stadt Forchheim, erzählt in neun “Stadtbildern” mit Bild und Ton. Inszenierungen, Filme und Hörspiele garantieren Ihnen einen spannenden Spaziergang.
So erfahren Sie die mittelalterlichen Funktionen der Stadt und des Handwerks und erhalten einen Überblick über die Industriebetriebe im 19. Jahrhundert. Eindringlich befasst sich das Stadtmuseum mit dem Nationalsozialismus und der Judenverfolgung, dem 2. Weltkrieg und der Vertreibung. Dem Forchheimer Maler Georg Mayer-Franken ist eine eigene Abteilung gewidmet.
 
Sie erhalten einen Audioguide an der Museumskasse (Leihgebühr 2,00 €).
 
Festtracht
 
 
Das Trachtenmuseum des Pfalzmuseum Forchheim bewahrt das Wissen um die letzten Trachten: Eine liebevoll arrangierte Sammlung einmaliger Originaltrachten aus der Fränkischen Schweiz erzählt Ihnen "Kleidergeschichten":
Herstellung, Funktion und die Anlässe, zu denen diese außergewöhnliche Kleidung getragen wurde.Sie können in Mitmach- und Hörstationen nahen Bezug finden zu einer "vergangenen Mode".
Musik und Gedichte in Fränkischer Mundart geben Ihnen Einblick in das fränkische Leben vergangener Zeiten.
 
Wappenstein
 
Das Pfalzmuseum Forchheim hat seine Ausstellungen um das "Erlebnismuseum Rote Mauer" erweitert:
Erleben Sie die Geschichte der Forchheimer Festung am authentischen, historischem Platz, in der im Originalzustand erhaltenen, ehemaligen Kasematte aus dem 16. Jahrhundert (Eingang Wallstraße 19). Das Erlebnismuseum spricht Sie mit Inszenierungen, Texttafeln und Hörspielen an, die den Alltag in einer belagerten Stadt erzählen. Die spielerische, multimediale Gestaltung kommt Familien und Kindern besonders entgegen.

Folgen Sie uns auf eine Zeitreise ins 16. Jahrhundert!

Öffnungszeiten April bis Oktober, immer sonntags 10.00 bis 17.00 Uhr und nach Vereinbarung.

 
Museumspädagogik
 
Die "Kaiserpfalz" ist „Kulturpfalz“: Künstler und Kunsthandwerker nutzen die Räume für Sonderausstellungen. Ein aktuelles und abwechslungsreiches Programm mit Museumspädagogik, Events, Kunsthandwerkermarkt, Konzerten, Theatervorführungen und Themenführungen machen die Kaiserpfalz für Sie zum Ort des Lernens und der Begegnung. Den stimmungsvollen Gewölbekeller können Sie für private Feierlichkeiten mieten. 
 

Lernen Sie das Pfalzmuseum an allen Sonn- und Feiertagen um 14:30 Uhr kennen
(Termine auch nach Vereinbarung).
 
 
Museumsführer
Den Museumsführer erhalten Sie an der Museumskasse, in der Touristinformation am Rathausplatz und in den Buchhandlungen für 9,80 €. 
 
„Audioguide“ für Kinder und Jugendliche:
"Die Kelten in Franken - Eine Reise durch das Land der Kelten" 
Der Führer durch das Archäologiemuseum wurde von Schülern des Herder-Gymnasiums Forchheim für Schüler im Alter von 6 - 12 Jahren entworfen.
 
Das Pfalzmuseum Forchheim ist Mitglied im Verbund "Museen Fränkische Schweiz". 
Logo