Sie befinden sich hier: Forchheim.de

Metropolregion

Leben findet innen stadt

Kampagne Fairtrade Town

Osterbrunnen auf dem Rathausplatz erstrahlt in neuer Schönheit

Ostern rückt immer näher. Wer über den Rathausplatz in Forchheim bummelt, sieht es deutlich: Die Osterzeit ist da. 2.500 Ostereier in den Farben der Stadt und Forellen wie im Stadtwappen, lassen den Kriegerbrunnen in neuem Glanz erstrahlen.

Ausführliche Pressemitteilung: 

Forchheim ist jedes Jahr der Ausgangspunkt für viele Osterbrunnenfahrten in die Fränkische Schweiz. Die Touristen besichtigen vor jeder Rundfahrt immer die Forchheimer Altstadt. „Den vielen Gästen müssen wir auch etwas bieten können, deshalb war es jetzt auch an der Zeit nach rund 20 Jahren den Osterbrunnen komplett neu zu gestalten“, so Nico Cieslar, Leiter der Tourist-Information.

Schon Wochen vor dem letzten Weihnachtsfest wurde ein Team aus den drei Stadtführerinnen Ulrike Baier, Marlene Hahn und Ingeborg Oelschner gebildet. Bei gemeinsamen Treffen wurde das neue Design des Brunnens erarbeitet. Nahezu alle Stadtführer/-innen haben sich dann beim Bemalen der 2.500 Ostereier beteiligt. Geschmückt wurde der Kriegerbrunnen von Mitarbeitern des Gartenamtes der Stadt Forchheim und den Gästeführern gemeinsam. Die Ostereier-Ketten die im vergangenen Jahr von einer Seniorengruppe der Aktiven Bürger Forchheim angefertigt wurden, hängen in diesem Jahr am „Bächla“ Brunnen in der Fußgängerzone.

 

Ansprechpartner

Nico Cieslar
Stadt Forchheim
Tourist-Information
Kapellenstr. 16
91301 Forchheim
Telefon 09191/714-218
E-Mail: nico.cieslar@forchheim.de
Internet: www.forchheim-erleben.de