Sie befinden sich hier: Forchheim.de » Kunst & Kultur » Kunst im öffentlichen Raum » Das Menschenbild - die Familie

Metropolregion

Leben findet innen stadt

Kampagne Fairtrade Town

Das Menschenbild - die Familie

Das Menschenbild - die FamilieIn der Hauptstraße im Bereich des Haupteingangs der Volksbank steht die 2,10 m hohe und 450 kg schwere Bronze-Skulptur "Menschenbild" des Künstlers  Jeff Beer. Beim Wettbewerb "Künstlerische Gesaltung der Volksbank Forchheim" konnte sich das Werk gegen acht weitere eingereichte Arbeiten durchsetzen. Im Dezember 1992 wurde die Bronze-Plastik offiziell der Stadt Forchheim als Geschenk übergeben. Als Grundstruktur steht die Familie als Lebensgemeinschaft des Menschen im Vordergrund. Dabei soll die Gruppe durch ihre rhythmisch-lineare Formensprache für sich alleine sprechen. Von weitem betrachtet sehen sich die Skulpturen, bedingt durch Reihung, Größe und Form, einander ähnlich. Erst bei näherer Betrachtung entfaltet die Bronze-Statue ihre hauptsächliche Wirkung. Gut zeichnende Licht- und Schattenwirkungen akzentuieren die Plastik in unterschiedlichsten Freilichtsituationen. Hier steht die gemeinschaftliche Integration verbunden mit einer gewissen Art von Selbstständigkeit im Vordergrund. Bewegung und Farben kommen von den Besuchern der Fußgängerzone.