Medienangebot

 

 

Sie können aus einem Bestand von 45.000 Medien auswählen:

Sachbücher (2. Obergeschoss):

  • für Schule und Beruf
  • zur allgemeinen Weiterbildung
  • für Hobby, Freizeit und Reise
  • Nachschlagewerke (teilweise Präsenzbestand - also nicht ausleihbar)

Romane (1. Obergeschoss):

  • von den Klassikern bis zum modernen Roman
  • vom Familienroman über Frauenliteratur bis zu den Biographien
  • von Krimis über Fantasyliteratur bis zum historischen Roman
  • fremdsprachige Romane

Zeitschriften (überwiegend 1. Obergeschoss):

  • 83 Zeitschriftenabonnements bieten Ihnen aktuelle Artikel zu den wichtigsten Interessensgebieten.

Zeitungen (1. Obergeschoss):

  • Die "Zeit", der "Fränkische Tag", die "Frankfurter Allgemeine Zeitung", die "Nordbayerischen Nachrichten" und die "Süddeutsche Zeitung" liegen im Lesecafé bereit.

Audio-Visuelle Medien:

  • Musik-CDs von Rock/Pop über Jazz bis zur klassischen Musik
  • Hörbücher auf CD
  • Spielfilme auf DVD oder Blu-ray
  • Reise-DVDs und Sach-DVDs

CD-ROM:

  • Von Sprachkursen über die "Digitale Bibliothek" bis zu Spieleklassikern.

Konsolenspiele:

  • Wii-, WiiU- und PlayStation-Spiele

Kindermedien (Erdgeschoss):

  • siehe Kinderbereich

Jugendmedien (YOUth) - Medien ab 13 (2. Obergeschoss):

  • siehe YOUth

eBook / ePaper / eAudio / eVideo:

  • Teilnahme an der Franken-Onleihe - einem Verbund fränkischer Bibliotheken,
    die gemeinsam eine digitale Zweigstelle eingerichtet haben (siehe dort)

Internet:

  • Weitere Informationsmöglichkeiten eröffnen sich Ihnen über 4 öffentliche Internetplätze.
  •  

Um unser Medienangebot für Sie stets attraktiv zu halten, sortieren wir ständig veraltete und beschädigte Medien aus und ersetzen sie durch aktuelle Neuerwerbungen.

 

Lesestart - Drei Meilensteine für das Lesen

"Lesestart – Drei Meilensteine für das Lesen“ ist ein Programm zur Sprach- und Leseförderung, das die jüngsten Kinder erreichen will. Finanziert wird es vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und die Durchführung liegt bei der Stiftung Lesen.

Ziel ist es, den Kindern schon von Anfang an Bücher und Geschichten näher zu bringen. Sie lernen besser lesen und haben so mehr Spaß daran. Das ist eine wichtige Voraussetzung für gute Bildungschancen.

Das Programm besteht aus drei Phasen, in denen die Eltern jeweils ein Lesestart-Set bekommen. Das Set besteht aus einem altersgerechten Bilderbuch und Informationsmaterial zum Thema Vorlesen.

Die erste Phase startete 2011, damals erhielten die Eltern das erste Set im Rahmen der U6-Vorsorge durch den Kinderarzt. Seit November 2013 läuft die zweite Phase, in der das zweite Set in den Bibliotheken abgeholt werden kann. Das Set gibt es für alle Kinder, die drei Jahre alt sind. Ab 2016 wird das letzte Set durch die Grundschulen an die Schulanfänger verteilt.

Die Lesestart-Sets für die dreijährigen Kinder sind nun auch in der Stadtbibliothek (Stabü) eingetroffen und können von den Eltern an der Infotheke abgeholt werden.
 

Stromwende in der Stadtbücherei

Energiesparen mit guten MessgerätenLeihen statt Kaufen – auch das ist Umweltschutz
Die Stadtbücherei Forchheim macht mit bei der Stromwende

Ab sofort können Nutzer der Stadtbücherei Forchheim das Energiesparpaket ausleihen. Starten Sie ihre persönliche Stromwende. Im Angebot der Bibliothek finden sich auch weitere Medien zu den Themen Energiesparen und Klimaschutz. Die No-Energy-Stiftung für Klimaschutz und Ressourceneffizienz publiziert Stromspartipps im Internet unter www.Stromwen.de – der aktuelle Tipp passend zum Projekt lautet „Leihen statt Kaufen“. Als Alternative zum Kauf trägt auch die Ausleihe von Büchern in Bibliotheken aktiv zum Klimaschutz bei - ein Buch kann von vielen Menschen gelesen werden. Das spart Ressourcen und schont ihren Geldbeutel. Deutschland hat eine sehr gute Präsenz von Bibliotheken – die Stadtbücherei Forchheim freut sich auf Ihren Besuch.

 

 

 

Aufstellung der Medien

Die Stadtbücherei Forchheim verwendet die „Allgemeine Systematik für öffentliche Bibliotheken“. Diese ordnet die Medien nach sachlichen Gesichtspunkten in 27 Wissensgebiete ein und hat eine zusätzliche Gruppe für die Schöne Literatur.

Der Kinderbereich ist nach der Systematik für Kinder- und Jugendbibliotheken geordnet, die an die ASB angelehnt ist.

Die Jugendabteilung im 2. Obergeschoss ordnet alle Ihre Medien nach 15 Interessensgebieten wie "action + fun" oder "mystery".

 

Internetplätze

Die Stadtbücherei Forchheim stellt 4 öffentliche Internet-Plätze sowie 4 internetfähige Laptops (in den Räumen der Bücherei ausleihbar für eingetragene Nutzer ab 16 Jahre) zur Verfügung. Haben Sie Ihr eigenes mobiles Endgerät dabei, können Sie mittels passwortgeschütztem W-LAN das Internet nutzen.

Die Benutzung des Internets ist kostenlos.

Für Ausdrucke sind die öffentlichen Internet-Plätze mit einem Drucker (schwarz/weiß) an der Infotheke im Erdgeschoß verbunden. Dort können die Ausdrucke zum Preis von 0,10 € pro Seite abgeholt werden.

 

Präsenzbestand

Einige Nachschlagwerke sind als Präsenzbestand gekennzeichnet. Das bedeutet, dass diese Medien nicht ausgeliehen werden können, da sie für kurzfristige Recherchen jederzeit griffbereit sein sollen.

Kopien daraus können an einem Münzkopierer an der Info im 2. Stock angefertigt werden (0,10 € pro DIN A4-Seite).

Öffnungszeiten

Mo, Di, Do, Fr
10:00 - 18:00 Uhr

Sa
10:00 - 12:30 Uhr

Mi
geschlossen

Adresse

Spitalstr. 3
91301 Forchheim

So finden Sie uns:
Google-Maps

Kontakt

Telefon
09191 714-323

Fax
09191 714-357

E-Mail
stabue@forchheim.de

weitere Kontaktdaten

Internetkatalog

Durchsuchen Sie unser Medienangebot online im Web-OPAC

Internetkatalog / Web-OPAC Forchheim