Sie befinden sich hier: Forchheim.de

Metropolregion

Leben findet innen stadt

Kampagne Fairtrade Town

Kunst zu Gast in Forchheim - Europäisches Kunstsymposium vom 2.07.-11.07.2014

Die Kreativen erobern die Stadt Forchheim: Zehn Tage lang werden im Juli 16 junge Künstlerinnen und Künstler aus Italien, Frankreich, Rumänien, der Tschechischen Republik, Österreich und Deutschland die Stadt Forchheim für sich und ihr Publikum entdecken. Christine Frick, Forchheimer Künstlerin und Initiatorin des Projektes, hat dieses europäische Kunstsymposium „Kunst zu Gast“ ins Leben gerufen. Mit finanzieller Unterstützung der Stadt Forchheim und verschiedener privater und öffentlicher Sponsoren dürfen die vielversprechenden Talente ab Mittwoch, dem 2. bis zum Freitag, dem 11. Juli 2014 für zehn Tage in Forchheim künstlerisch tätig sein. Ziel ist es dabei - auch als Auftakt zu den Partnerschaftsfeierlichkeiten mit Le Perreux und Rovereto in diesem Jahr - den Austausch unter den Partnerstädten Rovereto, Le Perreux, Bi-scarosse, Gherla, Braunau, Roppen, Pößneck und Forchheim mit den Mitteln der bildenden Kunst zu beleben. (Sie sehen ein Bild von Martino Zulian, der möglicherweise eine Hauswand der Martin-Schule bemalen wird.)

 

Ausführliche Pressemitteilung: 

Die Projektleiterin des Symposiums, Christine Frick, lässt den jungen Kreativen in ihrem Atelier „Werkstatt in der Fabrik“ an der Hainbrunnenstraße  http://www.werkstatt-forchheim.de Arbeitsplätze, Werkzeug und Betreuung zukommen.

Das Arbeitsthema ist frei: Die 16 geladenen Künstler und Künstlerinnen können ihrer persönlichen Thematik nachgehen oder sich inhaltlich auf die neue Umgebung einlassen. Sie erhalten von der Stadt Forchheim die nötige Unterstützung, um zehn Tage in Forchheim zu leben und zu arbeiten. Ab dem 04. Juli sind interessierte Bürgerinnen und Bürger dazu eingeladen, den Kunstschaffenden von 15:00 bis 18:00 Uhr in der „Werkstatt in der Fabrik“ bei ihrer Arbeit über die Schulter zu schauen. Aktuelle Fotos zum Fortschritt der Arbeiten werden jeden Tag auf http://www.kunst-zu-gast.de zu sehen sein.

Ausstellung der Werke im Pfalzmuseum

Zum Abschluss des Projektes findet eine Sonderausstellung mit den Ergebnissen des Kunstsymposiums im Pfalzmuseum Forchheim statt (Donnerstag, 10. Juli – Sonntag, 03. August 2014, Dienstag bis Sonntag 10:00 bis 17:00 Uhr und nach Vereinbarung).

Die Sammlung des Pfalzmuseums erhält von jedem teilnehmenden Künstler eine im Laufe des Symposiums ang

 

Kontakt und Informationen

Christine Frick

Vorstandsvorsitzende „kind, kunst, kultur“ e.V., Forchheim

„Werkstatt in der Fabrik“

Hainbrunnenstr. 4a

91301 Forchheim

Telefon + 49 (0)9191/975999

E-Mail: christine@werkstatt-forchheim.de

Internet: www.werkstatt-forchheim.de und www.kunst-zu-gast.de

 

und

 

Pfalzmuseum Forchheim

Susanne Fischer M.A.

Museumsleitung        

Kapellenstr. 16

91301 Forchheim

Telefon + 49 (0)9191/714-384

Telefax 09191/714-375

E-Mail: kaiserpfalz@forchheim.de

Internet: www.forchheim.de  

efertigte Arbeit.