Sie befinden sich hier: Forchheim.de

Metropolregion

Leben findet innen stadt

Kampagne Fairtrade Town

Kein Kind soll verloren gehen

Das ist das Motto des am 12. März gegründeten Bildungsbeirates der Stadt Forchheim. Vor viereinhalb Monaten hatte der Stadtrat der Stadt Forchheim die Gründung eines Bildungsbeirates befürwortet.

 

Ausführliche Pressemitteilung: 

Dieser Rat ist aus einer Projektgruppe „Bildung in der Stadt Forchheim“ hervorgegangen, die bereits im Dezember 2008 ins Leben gerufen wurde. Die 26 Mitglieder des Beirates stehen dem Stadtrat mit ihrem Fachwissen in Bildungsfragen zur Seite. Die Mitglieder setzen sich aus erfahrenen Fachleuten folgender Einrichtungen zusammen:

  • Kindertagesstätten
  • Schulen
  • Kirchen
  • Jugendarbeit- und Hilfe
  • Erwachsenenbildung
  • Wirtschaft
  • Bildungsbüro des Landkreises Forchheim
  • Staatliches Schulamt im Landkreis Forchheim

Die Räte wählten Peter Meinel, ehemaliger Leiter des Staatsinstituts für Schulqualität und Bildungsforschung, zum Vorsitzenden und Gerhard Koller, ehemaliger Schulamtsdirektor, zum Stellvertreter. Oberbürgermeister Franz Stumpf gratulierte und wünschte dem neuen Beirat „eine hohe Frustrationstoleranz. Nicht alle Beschlüsse des Beirates werden auch eins zu eins umgesetzt!“