Sie befinden sich hier: Forchheim.de

Metropolregion

Leben findet innen stadt

Kampagne Fairtrade Town

Jürgen Igel leitet zukünftig die Hauptverwaltung der Stadt Forchheim

Seit Oktober 2013 leitet Jürgen Igel hauptamtlich das Referat der Hauptverwaltung und übernimmt die zukünftigen Koordinationsaufgaben im Personal, Einwohnermelde- und Ordnungsbereich. Der ausgebildete Diplom-Verwaltungswirt (FH) bringt eine hohe Fachkompetenz für die zukünftige Referatsleitung aus seiner aktuellen Tätigkeit als Leiter des Personal- und Organisationsamtes mit.

 

 

Ausführliche Pressemitteilung: 

Durch die gestiegenen Anforderungen im Themenbereich der Rechtsangelegenheiten wurde darüber hinaus notwendig, eine neue Stabsstelle „Rechtsamt“ in die Verwaltungsstruktur einzubinden, die als zentrales Fachorgan für Rechtsfragen innerhalb der Stadtverwaltung dienen soll. Die Leitung des Rechtsamtes übernimmt Andreas Ramisch, der eine ausgewiesene Fachkompetenz im Themengebiet der Rechtswissenschaften aus seiner aktuellen Dozententätigkeit an der Thüringer Verwaltungsschule vorweisen kann.

"Es ist mir ein wichtiges Anliegen, dass die zukünftige Stadtverwaltungsstruktur gut für die neuen Herausforderungen aufgestellt ist. Gerade vor dem Hintergrund neuer Rechtsnormen, Gesetze und Anordnungen leiten wir die Notwendigkeit ab, dass es eine zentrale Fachstelle mit dem Themengebiet Rechtsangelegenheiten geben muss. Andreas Ramisch hat langjährige Erfahrung als Dozent hierfür sammeln können und besitzt somit die idealen Voraussetzungen für die Aufgaben als Rechtsamtsleiter. Gleichzeitig hat Jürgen Igel in seiner Führungsposition als kommissarischer Referatsleiter, sowie als Personal- und Organisationsamtesleiter durch Fachwissen und Führungsstärke sich für die neuen Aufgaben qualifiziert. Vor ihm liegen schöne, sowie interessante, aber auch verantwortungsvolle Aufgaben in der Stadtverwaltung", erläuterte Oberbürgermeister Stumpf die Personalentscheidung und wünscht beiden Herren einen guten Start in ihrer neuen Tätigkeit.

Der gebürtige Franke Jürgen Igel, Jahrgang 1958, begann seine Karriere bei der Stadt Forchheim zum 01.09.1979 als Verwaltungsinspektorenanwärter mit der Ausbildung an der Bayerischen Beamtenfachhochschule. Danach folgte ab 01.12.1983 ein Einsatz im Einwohnermeldeamt mit der anschließenden Bestellung am 01.03.1984 zum Standesbeamten für den Standesamtsbezirk Forchheim und als Ausbildungsleiter der Stadt Forchheim im Oktober 2000. Anschließend übernahm er zum 01.04.2005 als Leiter des Personal- und Organisationsamtes eine wichtige Führungsaufgabe.